Physical Theatre Intensive Workshop: TheaterspielFlow

  • von

mit Mina Tinaburri und Ulrich Erniz aus Berlin vom Atelier für physisches Theater.

Das Thema ist “SPIELEFLOW” (Spielelust und Spielefreude).

Das theatrale Spiel: TheaterspielFlow*

Spielimpuls & Spiellust als Basis szenischer Kreation

Der/die Schauspieler:in ist das ewige Kind, das sich immer wieder aufs Neue auf

die Reise in die Welt des Unbekannten aufmacht. Wie ein Don Quijote begibt

er/sie sich auf die Suche nach der genialen Idee – verführt von den unbegrenzten

Möglichkeiten des Spiels und der Freude „Narrheiten/Unsinn“ zu begehen. Das

Entréebillet zur Spielfreude als Basis der Schauspielkreation ist die Bereitschaft,

sich dem Spiel voll hinzugeben. Das unbekannte Neue zu riskieren und doch keine

Gelegenheit zu verpassen, sich in seinem Tun zu amüsieren. Im Spiel re-agiert

der/die Schauspieler:in voller Intensität, wach und authentisch auf die konkreten

Impulse und nimmt so eine Leichtigkeit an, die es ihm/ihr ermöglicht – ohne

irgendwelche Art von inneren Konflikten – in die verschiedensten dramatischen

Interpretationen zu springen: von der Tragödie in die Komik, vom Theater der

Antike in zeitgenössische Genre.

* Flow (= „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das Gefühl der völligen Vertiefung und des Aufgehens in einer Tätigkeit, auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder Funktionslust. Der Glücksforscher Mihály Csíkszentmihályi gilt als Schöpfer der Flow-Theorie. Quelle: Wikipedia

Links: CV Mina Tinaburri und Ulrich Ernitz

Mina Tinaburri Blog: https://minatinaburri.wordpress.com/

Absurda Comica:  https://www.facebook.com/absurda.comica

Instagram https://www.instagram.com/absurdacomica/

ZEITEN:
Samstag 02.04.: 10:00-13:00 & 15:00-18:00
Sonntag 03.04.: 10:00-13:00 & 14:00-17:00

WO:
“Körperatelier Anna Manhardt”
Neubaugasse 38, 1070 Wien

KOSTEN:
Min. 60€ + Extra
(Je nach individuellen Möglichkeiten)

NÄHERE INFOS&ANMELDUNG:
+436609234894
brandstettery@gmail.com