Informationen für Veröffentlichungen im Newsletter

Ausschreibungen im Newsletter

Informationen für den Newsletter bitte an office@freietheater.at senden.

Folgende Inserate können ausgeschrieben werden:

  • Angebot zur Aus- und Weiterbildung (z.B. Workshops)
  • Jobangebote (Details s.u.)
  • Open Calls/Ausschreibungen für Produktionen, Residencies, Wettbewerbe, Preise etc.
  • Veranstaltungshinweise (keine Ankündigung von Einzelproduktionen – hierfür bitte theaterspielplan.at verwenden)
  • Hinweise zu Festivals

Wir bitten um Beachtung folgender inhaltlicher und formeller Richtlinien:

Inhaltlich: 

Jobs

Wir können nur Jobangebote ausschreiben, die folgende Angaben beinhalten:

  • exakte Gehaltsangabe
  • Stundenausmaß
  • Bewerbungsfrist
  • Anstellungsart
  • Angabe des*der Arbeitgeber*in
  • Kontaktdaten (Website, E-Mail, Telefonnummer etc.)

Wir empfehlen, sich an der von uns miterarbeiteten Honoraruntergrenze zu orientieren. Durch den Service des IG Netz können unter gewissen Voraussetzungen Zuschüsse zu Sozialversicherungsbeiträgen geleistet werden. Informationen zum IG Netz findet ihr hier. Die IGFT behält sich vor, eingesendete Jobausschreibungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Informationen zu korrekten Anstellungsverhältnissen

IGFT Infoblatt Selbstständigkeit/Unselbstständigkeit/freies Dienstverhältnis

ÖGK: Selbständig oder unselbständig? – Kriterien eines Dienstverhältnisses

WKO: Arbeitsvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag und Praktikanten

WKO: Werkvertrag – Dienstvertrag – Scheinselbstständigkeit

VwGH: § 4 Abs 2 ASVG – zur Beurteilung des Vorliegens eines Dienstverhältnisses

Veranstaltungen

Wir freuen uns über Ankündigungen von Infoveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Festivals, usw. mit Bezug für die freie Szene. Aus Platzgründen können wir keine Einzelproduktionen (Theaterstücke/Performances etc.) in den Newsletter aufnehmen. 
Einzelproduktionen und diverse Projekte können auf theaterspielplan.at angekündigt werden.

Formell:

  • Einsendung bitte als Word-Dokument
  • Keine Formatierungen (Schriftarten, Farben, Tabstopps u.Ä.)
  • Keine Bilder
  • Bewerbungsfristen und Gehalt oben im Text
  • genderkonforme Sprache (bevorzugt mit *)

Wir bitten um Verständnis, dass jede Ausschreibung nur einmal im Newsletter ausgeschrieben werden kann. Die IG Freie Theaterarbeit übernimmt keine Haftung für den Inhalt der ausgeschriebenen Inserate. Änderungen und Fehler vorbehalten. Die Veröffentlichung von Inseraten im Newsletter ist kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft bei der IG Freie Theaterarbeit gebunden. Die IGFT behält sich vor, jede Art von Ausschreibungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

Einreichfrist für eine Veröffentlichung ist jeweils mittwochs 23:00 Uhr.

Zur Datenschutzerklärung geht es hier.