MA7 Kulturabteilung: Aktuelle Informationen für FördernehmerInnen und Kulturschaffende

  • by

Einschränkungen aufgrund des Coronavirus

Die Kulturabteilung (MA 7) hat seit Montag, dem 16.3.2020, auf Homeoffice umgestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kulturabteilung stehen Ihnen daher bis auf Weiteres nur telefonisch und per E-Mail zur Verfügung: Kontakt zur Kulturabteilung

Da derzeit kein persönlicher Kundenverkehr vorgesehen ist, können auch keine physischen Abrechnungsbelege entgegengenommen werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit den einzelnen Fachreferaten auf beziehungsweise übermitteln Sie Ihre Unterlagen per E-Mail.

Alle bisher beurteilten Ansuchen, die noch keine Antwort bekommen haben, werden in den nächsten Tagen erledigt.

Bereits zugesagte Förderungen

Für bereits zugesagte Förderungen für Veranstaltungen, die in den Zeitraum der Corona-Krise fallen, verweisen wir zunächst auf Punkt 9 in unseren Förderrichtlinien.

Wir ersuchen Sie, im Falle von kurzfristig notwendig gewordenen Absagen, Aufzeichnungen zu führen und alle diesbezüglichen Dokumentationen und Nachweise für die Abrechnung innerhalb der im Zusageschreiben der Kulturabteilung vorgegeben Frist bereitzuhalten. Erst nach Prüfung Ihrer Abrechnungsunterlagen und Feststellung der Plausibilität, kann eine endgültige Auskunft erteilt werden. Grundsätzlich werden Sie ersucht, schadensmindernde Maßnahmen zu setzen und die Kosten möglichst gering zu halten.

Bitte um Info an Fachreferate

Darüber hinaus ersuchen wir Sie, bis Freitag, den 20.3.2020, folgende Fragen zu beantworten und an Ihre zuständigen Fachreferate zu übermitteln. Aus diesen Informationen lassen sich keine verbindlichen Rechtsansprüche ableiten, sie helfen uns jedoch, ein Gesamtbild des Status quo zu erstellen.

Ist mein Projektvorhaben durch die gegenwärtige Situation beeinträchtigt oder betroffen?

Welche Veränderungen meines Projektes ergeben sich aus der aktuellen Situation?

Muss ich meine Veranstaltung absagen?

Habe ich die Möglichkeit, meine Veranstaltung zu verschieben?

Welche finanziellen Auswirkungen ergeben sich damit auf Basis der bestehenden Förderzusage (zum Beispiel Projektvorbereitung oder -nachbereitung, et cetera) – Bitte listen Sie sowohl Einnahmenverluste als auch allfällige Einsparungen durch geringere Ausgaben auf.

Derzeit keine Jury-Sitzungen

In den nächsten Wochen finden keine Jury-Sitzungen statt. Daher kann es bei den Erledigungen zu Verzögerungen kommen.

Eingereichte Veranstaltungen

Wenn Sie Veranstaltungen eingereicht haben, die in den Zeitraum März bis Ende Mai fallen, werden Sie von unseren Fachreferaten gesondert kontaktiert, da wir von Ihnen die Information benötigen, ob Sie die geplanten Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt durchführen können oder ob diese generell abgesagt werden mussten/müssen.

Website der Kulturabteilung / MA7 der Stadt Wien: https://www.wien.gv.at/kultur/abteilung/corona-kulturfoerderungen.html