Landestheater Linz/Bruckner Orchester Linz: REGIEVOLONTÄR*IN Schauspielproduktion Nathan der Weise

  • by

vom 9. Dezember 2019 bis 8. Februar 2020

(Regie Katrin Plötner, Premiere 8. Februar 2020)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen (in der vergangenen Saison) und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.

Was wir von Ihnen erwarten

  • eine abgeschlossene oder aufrechte Ausbildung, welche einen thematischen Zusammenhang mit dem Theater aufweist (z. B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft)
  • Interesse am Theater, speziell am Schauspiel
  • Verlässlichkeit und Organisationstalent
  • Offenheit und Unkompliziertheit

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • Dabeisein vom Probenbeginn bis zur Premiere
  • Aufgaben der Regieassistenz kennenlernen
  • Regiearbeit und das Theaterleben hautnah miterleben
  • schriftliche Bestätigung über das Volontariat

Rahmenbedingungen

  • Volontariate sind unentgeltlich
  • Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunst-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. kein Volontariat in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.
  • Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.

Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte per Mail an Dramaturg Andreas Erdmann erdmann@landestheater-linz.at.