wellenklænge, lunz am see

  • von

Termin: 17. Juli – 01. August 2020

Verbunden & Vernetzt

Unter dem diesjährigen Motto „Verbunden & Vernetzt“ bietet das Festival wellenklænge in Lunz am See auch heuer wieder ein vielfältiges Programm aus zeitgenössischen Musikströmungen – wenn auch unter veränderten Umständen. Von 17. Juli bis 01. August 2020 sind Musikinteressierte eingeladen, in dem atemberaubendem Ambiente der Lunzer Seebühne an fesselnden Konzerten aus verschiedensten Musiksparten teilzunehmen.

Die wellenklænge bieten Künstler*innen aus der Klassik, dem Jazz und Folk, der Volks- und Weltmusik und vielem mehr ein Podium, sich auf kreative Art und Weise mit gesellschaftlichen Fragen auseinanderzusetzen. Durch das Zusammenspiel zahlreicher Musikrichtungen lassen die Künstler*innen spektakuläre Klangwelten entstehen, die sich über Grenzen hinwegsetzen und Musik als eine universelle, herzerwärmende Sprache verkörpern.

Was heißt es für eine globale Gesellschaft, verbunden und vernetzt zu sein? Wo entdecken wir Verbundenheit, wo erkennen wir Abhängigkeit und wo dürfen wir diese auch akzeptieren? In welcher Form kann Musik Verbundenheit schaffen und Menschen zusammenbringen? Mit diesen und weiteren spannenden Fragen setzt sich das Festival wellenklænge heuer auseinander.

Programm und Infos: https://www.wellenklaenge.at