Vorarlberger Kulturhäuser Betriebsgesellschaft, Bregenz: Herrenschneider*in

  • von

Bruttolohn ab € 2.400
Bewerbungsfrist: 28.3.2021
Stundenausmaß: 40,0 Stunden

Die Vorarlberger Kulturhäuser Betriebsgesellschaft mbH vereint drei wesentliche Kulturinstitutionen des Landes – das vorarlberg museum, das Vorarlberger Landestheater und das Kunsthaus Bregenz.

Aufgrund einer Pensionierung suchen wir für die Mitarbeit in einem kleinen Team eine*n Herrenschneider*in

Aufgaben

Neben den klassischen Aufgaben, wie Schnittkonstruktion, Zuschnitt, Anfertigung neuzeitlicher sowie historischer Kostüme, Anproben, Änderungen an Kostümen etc., verlangt diese Position eine hohe Eigenständigkeit, künstlerische Vorstellungskraft und vor allem die Fähigkeit sich in einen kreativen Prozess einzubringen. Weitere Tätigkeiten umfassen die Verwaltung und die Instandhaltung von Repertoirekostümen bzw. den Kostümen aus dem Fundus und der Organisation von Kostümreinigung.

Was Sie mitbringen

Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Herrenschneider*in mit, bestenfalls mit Theatererfahrung, können Maßschnitte nach Kostümentwürfen erstellen und im Umgang mit diversen Künstler*innen und dem internen kreativen/technischem Team treten sie mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl auf. Weiters zeichnet Sie Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, Organisationsstärke und Teamfähigkeit aus.

Informationen und Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28. März 2021 per Email an: bewerbung@kulturhaeuser.at, Frau Esther Schweighofer, Kornmarktstraße 6, 6900 Bregenz.

Unser Unternehmen unterliegt keinem Kollektivvertrag. Das jährliche Bruttomindestentgelt beträgt EUR 33.600,–. Das tatsächliche Gehalt orientiert sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.