Verordnung vom 27.05. mit Lockerungen für den Veranstaltungsbetrieb

  • von

Die Verordnung mit den in der PK vom 25.05. angekündigten Maßnahmen wurde veröffentlicht und ist hier nachlesbar.

Die wichtigsten Punkte haben wir in einem Newsblog zusammengefasst.

Letzte Woche wurde angekündigt, dass die Verwednung von MNS in bestimmten Bereichen entfallen soll. Ob und wie das auch für Veranstaltungen – v.a. in geschlossenen Räumen – gelten wird, ist noch nicht geäußert worden. Wie immer bleibt hier auch die nächste Verordnung abzuwarten. 

Die IGFT empfiehlt die Vorgaben für das Publikum deutlich erkennbar und leicht verständlich an geeigneten Stellen im Haus anzubringen, damit es nicht zu Missverständnissen (auch zwischen den Besucher*innen) kommt und dem Publikum auch im Sitzen zu einem MNS zu raten. So wird gewährleistet, dass sich die Zuschauer*innen sicher fühlen.

Alle Angaben erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr und basieren auf dem Wissenstand des Zeitpunkts der Veröffentlichung. Eine Haftung der IG Freie Theaterarbeit ist ausgeschlossen.