DE / EN

Universität für Musik und darstellende Kunst: Institutssekretär*in

Bewerbungsfrist: 11.12.2019
Stundenausmaß: 40 Stunden
Bruttolohn ab: € 2.062

Als Sekretär_in am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst haben Sie folgende Aufgaben:

Sekretariatstätigkeiten; Organisation, Administration und Betreuung des Lehrveranstaltungsangebots (Redaktion aller die Lehre betreffenden mdwOnline-Einträge, Kontakt zu den Studiendekanaten und Studienkommissionen, Prüfungsmanagement, Unterstützung der internen und externen Lehrenden); Beratung der Studierenden; Unterstützung der Maßnahmen der Qualitätssicherung in der Lehre am Institut; Organisation institutseigener Veranstaltungen (u.a. Tagungen und Konferenzen).

Folgende gewünschte Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint), gute Englischkenntnisse, buchhalterische Fähigkeiten, selbständiges und effizientes Arbeiten, hohe Belastbarkeit, Einsatzfreude und Organisationstalent, Kenntnisse universitätsinterner Verwaltungsabläufe sowie einschlägige Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation.


Unbedingt notwendig im Sinne der Anstellungserfordernisse sind:
Matura sowie fachliche und organisatorische Kenntnisse.


Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Vertrag: unbefristet
Mindestgehalt: € 2.061,60 brutto/Monat gem. Kollektivvertrag (Verwendungsgruppe IIIa, Grundstufe).
Bei anrechenbaren Vorerfahrungen ist ein Einstiegsgehalt von max. € 2.305,60 brutto/Monat (Regelstufe 1) möglich.

Bewerbungen sind ausschließlich über das mdw-Bewerbungsportal www.mdw.ac.at/bewerbungsportal einzubringen. Sämtliche Unterlagen sind direkt im Portal in PDF-Form hochzuladen.

Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber_innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung.

Sich bewerbende Personen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.


Dez 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2

    02.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Steuer
  • 3
  • 4
  • 5

    05.12.

    • Bundeskanzleramt/Sektion Kunst & Kultur: Arts for Health
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Sozialversicherungen
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

    19.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Feedbackrunde - Networkcoffee
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman