DE / EN

Tiroler Festspiele Erl: Requisiteur/in

Bewerbungsfrist: 20.03.2020
Stundenausmaß: 40 h/Woche

Wir suchen für die kommende Sommersaison der Tiroler Festspiele Erl vom 20. April bis zum 14. August 2020 eine/n Requisiteur/in.

Ihre Aufgaben umfassen:

-Betreuung und Verantwortung für den reibungslosen Ablauf von Proben und Vorstellungen für den Bereich Requisite.
-Recherche, Herstellung, Beschaffung bzw. Prüfung von Requisiten (PKW und Führerschein B erforderlich)
-Pflege und Instandhaltung von Requisiten sowie Durchführung von Reparaturen
-Zusammenarbeit mit den hausinternen Werkstätten, dem Einkauf, den Regieteams und Darstellerinnen
-Erstellung der Requisiten- und Bühnenbildlisten
-Inventarisierung und Lagerung der Requisiten

Was wir von Ihnen erwarten:

-Handwerkliche Ausbildung in den Bereichen Restauration oder ähnlichen kunsthandwerklichen Bereichen
-Mehrjährige Berufserfahrung als Requisiteur/in, Erfahrung im Bereich eines Theaters bzw. Opernhauses von Vorteil
-Handwerkliches Geschick und Freude am kreativen Gestalten
-Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und eine gut strukturierte Arbeitsweise
-Sicherheit im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen und Internet
-Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten an:

Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
Anstellung als freier Dienstnehmer ab EUR 20,00 pro Arbeitsstunde auf Vollzeitbasis.

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an das technische Büro unter +43 5373/81000 41, von Mo – Do, 09:00 – 12:00 Uhr.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) übermitteln Sie an den technischen Direktor Alexander Paget, technik@tiroler-festspiele.at

Tiroler Festspiele Erl Betriebsges.m.b.H., Mühlgraben 56a, A-6343 Erl / Kufstein, Tirol


Feb 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.02.

    • Infoveranstaltung: DSCHUNGEL WIEN – Das Theaterhaus für junges Publikum
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.02.

    • 17.02.2020 Wie finanziert man freie Produktionen: Best Practice mit Zeno Stanek
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

    21.02.

    • Workshop: Survival Kit für Künstler*innen in der Freien Szene
  • 22
  • 23
  • 24

    24.02.

    • 24.02.2020 Urheberrecht mit Wolfgang Renzl
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman