Theater Spielraum: leider kein Theater. Lebenszeichen via Video ab 16.4.!

  • von

Liebes Publikum,

Wir sind uns einig: Theater ist nichts für social distancing. Theater findet im Hier und Jetzt statt, Spieler, Spielerinnen und Publikum in einem Raum, live und einzigartig im gegenseitigen Austausch, jeden Abend ein bisschen anders und jeden Abend neu.

Das ist derzeit  und, wie wir seit gestern wissen, bis mindestens Ende Juni 2020 nicht möglich.

Damit Sie uns nicht ganz vergessen, zeigen wir Ihnen nach Ostern, ab 16. April (das war der geplante Premierentermin von JANE EYRE) die ursprünglich nur für den internen Gebrauch gedachten Mitschnitte einiger Aufführungen. Wir sind uns bewusst, dass Bild- und Tonqualität höchsten Ansprüchen nicht entsprechen und dass das nur ein flüchtiger Eindruck unserer Arbeit sein kann, eine vage Erinnerung.

Aber besser als nichts, oder?
Schöne Ostern, alle guten Wünsche für Ihr körperliche und seelische Gesundheit! Wir freuen uns auf die Zeit, in der wir Sie wieder leibhaftig bei uns begrüßen und für Sie spielen können!

Ihr Theater SPIELRAUM

Nachrichten/feedback  via Homepage
per mail: office@theaterspielraum.at
Telefon/Anrufbeantworter: 01 713 04 60 oder 0664 121 74 18
 

online von 16. bis 25. April 2020
DER MANN OHNE EIGENSCHAFTEN (2014/15)

Der Roman von Robert Musil in der Bühnenfassung von Gerhard Werdeker
 

online von 26. April bis 2. Mai 2020
DAS GELD (2015/16)

Der Roman von Emile Zola in der Bühnenfassung von Gerhard Werdeker

online von 3. bis 9. Mai 2020
FREI NACH COLETTE (2015/16)

Uraufführung von Katharina Köller
 

online von 10. bis 16. Mai 2020
EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT (2016/17)

Theater SPIELRAUM
Kaiserstraße 46 1070 Wien
T:01/713 04 60
mobil: +43 6641217418
E-Mail: office@theaterspielraum.at 
www.theaterspielraum.at