Theater in der Josefstadt, Wien: Souffleuse/Souffleur

  • von

Bruttolohn ab € 2.000
Bewerbungsfrist: 30.6.2021
Stundenausmaß: 40,0 Stunden

Zur Verstärkung des Szenischen Diensts suchen wir für die Saison 21/22 ab Juni 2021 eine*n Kolleg*in als Souffleuse*Souffleur in Vollzeit.

Aufgaben

  • Soufflieren von Proben und Vorstellungen
  • Begleitung der Produktionen von Probenbeginn bis Premiere
  • Textarbeit mit Schauspieler*innen
  • Selbstständiges Vor- und Nachbereiten der Probe – Aktualisierung der Stückfassung
  • Verantwortung für das Soufflierbuch
  • Betreuung von Durchsprechproben

Qualifikation und Anforderungen

  • Praktische und professionelle Erfahrung als Souffleuse*Souffleur
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Möglichst akzentfreie Aussprache
  • Sensibilität, Empathie und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Stressresistenz
  • Verständnis für künstlerische Prozesse
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden, Feiertagen und Abenden)

Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen Team mit sympathischem Betriebsklima.

Das Gehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag des Wiener Bühnenvereins, Überbezahlung ist je nach Qualifikation und Berufserfahrung möglich.

Bewerbungen bis 30.06.2021: k.steyrleithner@josefstadt.org