Susanne Wilman: Kurs – Stimmarbeit auf Basis des natürlich Sprechtons

  • von

Erste Diagnosestunde : 0€
Danach pro Einheit 40€
Einstieg jederzeit möglich!

Die Qualitäten des natürlichen Sprechtons (zB. Zugriff auf eine Bandbreite an Emotionen und Gefühlsregungen) übertrage ich auf die Singstimme. Da wo es Spannend wird: unsere Emotionen beeinflussen unseren stimmlichen Ausdruck entscheidend, diese Qualität nutze ich maßgeblich für die Arbeit am Song.

Für alle die:
– neuen Input suchen
– Blockaden in der Technik oder bei der Interpretation haben
– SchauspielerInnen die sich intensiver mit ihrer Stimme und Singen beschäftigen möchten

Technik /Ziel

Einheitsregister schaffen. Registerbrüche entstehen, weil die Stimme bei den meisten Menschen außerhalb des Sprechbereiches wenig oder gar nicht trainiert ist. Dies kann durch gezieltes Muskeltraining aufgehoben werden

=> funktionale Stimmbildung.

Aktiven Tonstütze, d.h. ich stelle die Atmung komplett auf die natürliche Zwerchfell-Flanken-Atmung um und erweitere die Sprechstütze über das Sprechregister hinaus in das Sing- und Vokalregister.

Über Körperbewegungen und bildliche Vorstellungen (Visualisierungen) bewege ich die unwillkürlichen Muskeln und helfe so der Stimme sich zu entwickeln.

Interpretation

Textanalyse (Erarbeiten der Songtexte) Schlüsselemotionen erarbeiten
Sound/Effekte und die verschiedenen Farben der Stimme entstehen automatisch durch unsere Gefühlsregungen.

Bei Interesse bitte SMS oder Anruf
Susanne Wilman
06769720703