Stiftungen helfen Künstler*innen

  • von

Künstlerinnen und Künstler sind von der aktuellen Krise außerordentlich stark betroffen, da sämtliche Theater, Museen und Veranstaltungslokale geschlossen sind. Damit entfallen Verdienstmöglichkeiten, was für manche existenzbedrohend sein kann. Das haben auch staatliche Stellen erkannt und den Corona-Härtefallfonds ins Leben gerufen, der neben dem Künstler-Sozialversicherungsfonds entsprechende Unterstützung leisten soll. Für jene, die aber durch dieses Sicherheitsnetz fallen oder für die dessen Hilfe nicht ausreicht, soll es durch die Initiative “Stiftungen helfen Künstler*innen” eine Möglichkeit der schnellen und unbürokratischen Hilfe geben.

In Zusammenarbeit mit weiteren Stiftungen bietet die Stiftung Österreich die Möglichkeit, für in Not geratene Künstlerinnen und Künstler zu spenden. Dafür wurde ein eigenes Spendenkonto eingerichtet. Die Spenden sind für Private und Firmen gemäß den Bestimmungen des BMF spendenabzugsfähig.

Weitere Informationen: https://www.stiftung-oesterreich.at/de/unsere-projekte/Stiftungen_helfen_Kuenstlern