steirischerherbst’20

Wann: 24.9.–18.10.20

Wo: Graz und Umgebung, online

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und langsam beginnt es zu „herbsteln“. Beste Bedingungen, um das Programm für die 53. Festivalausgabe des steirischen herbst zu veröffentlichen. Die neue Website www.paranoia-tv.com zeigt ab sofort die vielfältigen Formen, die das Medienkonglo-merat Paranoia TV ab 24.9. annehmen wird, um Kunst on- und offline zu verbreiten. Das Festival antwortet damit künstlerisch-kritisch auf die globale Pandemie und die durch sie verursachten Einschnitte. Es wird zu einem Experiment, wie Kunst abseits gewohnter Pfade und Kontexte Menschen erreichen kann.

Auch 2020 stehen beim steirischen herbst Auftragsarbeiten im Mittelpunkt. Aus aktuellem Anlass hat sich das kuratorische Team für eine breit gefächerte Auswahl an Formaten entschieden, um den Zugang zu Kunst auch in einer Zeit der sozialen Distanzierung und der prekären Beschäftigung sicher sowie größtenteils kostenfrei zu ermöglichen. Der Festivalkalender enthält neben Interventionen, Performances, Screenings und Talks an Schauplätzen in Graz und Umgebung auch ein reichhaltiges Online-Angebot. Dazu gehören Premieren von Filmen und Serien, die speziell für Paranoia TV produziert wurden, ebenso wie Diskussionsrunden, Hörspiele, Onlinespiele und sogenannte Give-aways, also künstlerische Arbeiten zum Mitnehmen. So findet Kunst während des Festivals in vielerlei Formen den Weg zu den Menschen, zum Beispiel in Supermärkten, Krankenhäusern, Taxis, und sogar zugestellt per Lieferservice.

Die Paranoia TV Zentrale

Am 16.9. öffnet die Paranoia TV Zentrale in der Herrengasse 26 ihre Türen. Als Anlaufstelle für alle, die in die Welt von Paranoia TV eintauchen wollen, versteht sie sich dabei nicht nur als Ort der schnellen Transaktion – sei es im Ticketverkauf oder im Besucher*innenservice. Die Zentrale ist auch ein Ort der Kunst und des Diskurses. Neben Installationen bietet sie ein hauseigenes Café, einen Bereich für Künstler*innengespräche sowie die Möglichkeit, Online-Events nach Anmeldung vor Ort zu verfolgen. Auch das Büro der Offenen Fragen, das Vermittlungsteam des steirischen herbst, ist dort untergebracht.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen in der Paranoia TV Zentrale findet sich im Kalender auf https://www.paranoia-tv.com/de/, kurzfristige Änderungen sind möglich.