Salzburger Landestheater: Requisiteur*in

  • von

Bruttolohn ab € 1.950
Bewerbungsfrist: 31.10.2021
Stundenausmaß: 38,0 Stunden

Das Salzburger Landestheater ist der prägende Mehrspartenbetrieb der Darstellenden Künste für Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Landestheaters arbeiten vier lebendige Sparten, Oper, Ballett, Schauspiel und Junges Land, zusammen und gestalten einen Spielplan mit etwa 25 Produktionen in rund 400 Vorstellungen.

Das Land Salzburg als Theaterunternehmer des Salzburger Landestheaters sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. nach Vereinbarung eine*n

REQUISITEUR*IN

Aufgabengebiet:

  • Selbständiges Vorbereiten und Betreuen der Requisiten bei Proben und Vorstellungen von Neuproduktionen sowie des laufenden Repertoires
  • Herstellung und Beschaffung von Requisiten
  • Pflege, Wartung, Reparatur und Inventarisierung von Requisiten
  • Lagerung und Transport von Requisiten
  • Vorbereitung und Durchführung von Gastspielen als Requisiteur/in

Anforderungen:

  • abgeschlossene einschlägige handwerkliche Berufsausbildung bzw. technisches Grundverständnis und handwerkliches Geschick
  • abgeschlossene Fortbildung zum Requisiteur von Vorteil
  • mehrjährige Berufserfahrung als Requisiteur*in, möglichst in einem Theater- oder Opernbetrieb von Vorteil
  • Körperliche Belastbarkeit, PC Kenntnisse und Führerschein der Klasse B
  • hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen für die künstlerischen Belange
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und flexibler Arbeitszeitgestaltung auch an Sonn- und Feiertagen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in dem Sie Ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen können
  • Arbeitsplatz in dem führenden Theaterbetrieb des Landes Salzburg
  • Ein angenehmes Betriebsklima sowie gute Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Team
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 6 Wochen in den Monaten Juli und August

Das KV-Mindestentgelt beträgt 1.706,77 € brutto/Monat zuzüglich Aufzahlung 198,91 € brutto/Monat sowie betriebsübliche Zulagen mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per Email an: HR@salzburger-landestheater.at oder an Salzburger Landestheater, Personalabteilung, Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg