DE / EN

Projektassistenz Konzertbüro

Salzburger Festspielfonds, Salzburg Stadt

Bewerbungsfrist: 18.2.2020
Bruttolohn ab € 2.200
Stundenausmaß: 40 Stunden

(Vollzeit, befristet von 25.05.2020 bis 31.08.2020)

Die Salzburger Festspiele suchen für die Vorbereitung und Durchführung der Sommerfestspiele im Jubiläumsjahr 2020, befristet von 25. Mai 2020 bis 31. August 2020, eine Verstärkung für das Team im Konzertbüro.

In dieser Funktion unterstützen Sie unser Team im Konzertbüro in sämtlichen administrativen und organisatorischen Bereichen.

Die Hauptaufgaben liegen im Bereich:

    eigenverantwortliche organisatorische Vorbereitung und Betreuung einzelner Konzertproduktionen in Absprache mit dem Leiter der Konzertabteilung und den ganzjährigen Mitarbeitern

    Mehrsprachige Korrespondenz mit Solokünstlern, Ensembles und Agenturen sowie Disposition von Probenterminen (Umgang mit der Veranstaltungsorganisationssoftware Artifax 4)

    Betreuung der Künstler vor Ort, Terminvermittlung mit Pressebüro und Sponsoring, Verwaltung von Künstlerkarten und -programmen

    Koordination der Proben- und Konzertabläufe hinter und auf der Bühne, sowie von Instrumententransporten und -stimmungen, von

    Bühnenumbauten und technischen Einrichtungen

    Zusammenarbeit, Kommunikation und Abstimmung verschiedenster Arbeitsabläufe mit den zuständigen Abteilungen im Haus

    Allgemeine Bürotätigkeiten (Vertragsmanagement, Telefon, Ablage, etc.)

Erwartet werden:

    fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Grundstudium im Bereich Musik/Kulturmanagement sowie profunde Kenntnisse der klassischen Musik

    erste Arbeitserfahrungen im Bereich Kultur-/Konzertmanagement

    sehr gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen erwünscht)

    sehr gute MS Office-Kenntnisse (v.a. Excel, Word, Outlook)

    zuverlässiges, sorgfältiges, selbständiges und strukturiertes Arbeiten

    hohe Belastbarkeit, sowie freundliches Auftreten auch in Stresssituationen

    ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

    Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten (auch Wochenend- und Abenddienste), Überstunden und einer 6-Tage-Woche in den Monaten Juli und August

Für diese Position ist eine Pauschalabgeltung ab € 2.200,- brutto im Monat vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte bis 18.02.2020 per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at

Salzburger Festspielfonds

z.H. Frau Solveig Eckert

A – 5020 Salzburg, Hofstallgasse 1

Mail: personal@salzburgfestival.at

Feb 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.02.

    • Infoveranstaltung: DSCHUNGEL WIEN – Das Theaterhaus für junges Publikum
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.02.

    • 17.02.2020 Wie finanziert man freie Produktionen: Best Practice mit Zeno Stanek
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

    21.02.

    • Workshop: Survival Kit für Künstler*innen in der Freien Szene
  • 22
  • 23
  • 24

    24.02.

    • 24.02.2020 Urheberrecht mit Wolfgang Renzl
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman