Opernhaus Graz: Mitarbeit im Künstlerischen Betriebsbüro

  • von

Die Opernhaus Graz GmbH sucht ab der Saison 2022/23 eine:n Mitarbeiter:in für das Künstlerische Betriebsbüro in Vollzeit mit Dienstbeginn am 16. Aug. 2022.

Die Opernhaus Graz GmbH ist Teil der Bühnen Graz und ein Mehrspartenhaus (Oper, Operette, Musical, Konzert, Ballett) mit zwei Spielstätten im Repertoirebetrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 10 Neuproduktionen auf der Hauptbühne, und es werden pro Saison ca. 300 Vorstellungen gespielt. Mit rund 180.000 Besucher:innen und mehr als 350 Mitarbeiter:innen ist die Oper Graz eines der größten Opernhäuser Österreichs.

Aufgabengebiet:

  • Enge Zusammenarbeit mit der Künstlerischen Betriebsdirektion und der Tagesdisposition
  • Detaillierte Anpassung und Umsetzung der langfristigen Disposition, Erstellen von Wochenplänen
  • Leitung der wöchentlichen Dispositions-Sitzung
  • Vertragserstellung und -management für das künstlerische Personal (Ensemble und Gäste)
  • Buchung von Reisen und Hotels und Verwaltung der Künstlerwohnungen
  • Schnittstelle zwischen Kunst, Technik und Verwaltung
  • Suche von kurzfristigen Ersätzen im künstlerischen Personal, Unterstützung bei Vorstellungs- oder Besetzungsänderungen
  • Bearbeitung von Urlaubsanfragen und Krankmeldungen
  • Übernahme von Abenddiensten, inkl. Ansagen vor dem Vorhang

Anforderungsprofil:

  • Berufserfahrung im Musiktheater
  • Fundierte Repertoirekenntnis
  • Kenntnis des internationalen Sänger:innenmarktes
  • Stimmkenntnis und Beurteilungsfähigkeit des Repertoires
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, im Idealfall bereits Erfahrung mit KOKOS.event
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Verhandlungssicheres Englisch, eine weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten mit großer Verantwortung
  • Stressresistenz, Belastbarkeit
  • Diskretion
  • Angenehme Umgangsformen
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Wochenend- und Abenddiensten

Wir bieten:

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem der größten Kulturbetriebe Österreichs
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, dynamischen Team
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Kollegiales Arbeitsumfeld

Entlohnung:

Die Entlohnung erfolgt auf Basis des geltenden Kollektivvertrages für Verwaltungsangestellte und beträgt mindestens EUR 2.200,11 (14 x jährlich) vor Anrechnung von Vordienstzeiten und vor Berücksichtigung besonderer Qualifikationen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte bis 26. Dezember 2021 ausschließlich online über www.oper-graz.com/jobs.