Mitarbeiter*in im Künstlerischen Betriebsbüro Burgtheater, Wien

Bewerbungsfrist: 30.September.2020

Bruttolohn ab€ 2.230            

Bewerbungsfrist30.9.2020

Stundenausmaß 40 Stunden

Weblink https://kupf.at/kulturjobs/mitarbeiterin-im-kuenstlerischen-betriebsbuero-2/

Das Burgtheater ist die wichtigste Schauspielbühne Österreichs und verbindet Tradition, Vielfalt und Zeitgenössisches in höchster Qualität. Mit seinem mehr als 70-köpfigen Ensemble zählt es zu den größten Sprechbühnen Europas und spielt in der deutschsprachigen wie auch internationalen Theaterlandschaft eine unbestrittene Führungsrolle.

Zur Verstärkung unsers Teams suchen wir ab 1.1.2021 eine*n Mitarbeiter*in im Künstlerischen Betriebsbüro

Ihr Aufgabenbereich
Erstellen von Tages- und Wochenplänen
Organisation des täglichen Probenbetriebs
enge Zusammenarbeit mit der Disposition
enge Abstimmung und Koordination des Probenbetriebs mit den Kolleg*innen aller Abteilungen und den Regieassistent*innen der Produktionen
Betreuung und Ansprechpartner*in der verschiedenen Produktionen
Ansprechpartner*in für die Schauspieler*innen und Künstler*innen in allen Fragen rund um den Theaterbetrieb
Erstellen und Versand von Gästebriefen
Verwaltung von Urlauben und Sperrterminen
Buchung und Abrechnung von Reisen und Nächtigungen
Korrekturlesen diverser Veröffentlichungen wie Monatsspielpläne, Programmhefte u.ä.
Betreuung der Regiehospitant*innen
allgemeine Bürotätigkeiten

Unsere Anforderungen
Berufserfahrung im künstlerischen Betriebsbüro eines großen Theaters oder vergleichbare Berufserfahrung, z.B. in der Organisation eines Festivals
sehr gute Kenntnisse der Abläufe und Zusammenhänge in einem großen Theaterbetrieb
organisatorisches Geschick, schnelle Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten, hohe Belastbarkeit und Stressbewältigung
sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert
Übernahme von Rufbereitschaften, Wochenenddiensten und Direktionsdiensten, Arbeit zu theaterüblichen Zeiten
sehr gute MS-Office-Kenntnisse, sehr gute Kenntnis und Erfahrung mit theaterüblichen Dispositionsprogrammen wie theasoft oder KOKOS.event

Wir bieten Ihnen
je nach Qualifikation und Erfahrung ein monatliches kollektivvertragliches Bruttomindestgehalt in der Höhe von derzeit 2.230,38 € mit der Bereitschaft zur Überzahlung sowie durch die Zusammenarbeit mit bekannten nationalen und internationalen Künstler*innen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 30.9.2020 zu Händen von Regina Maier, Künstlerische Betriebsdirektorin, an bewerbungen@burgtheater.at

Ihre Daten der Bewerbung (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse) werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden längstens 7 Monate nach Abschluss des Verfahrens vollständig gelöscht. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten stehen wir Ihnen unter datenschutz@burgtheater.at gerne zur Verfügung.