Masterstudiengang: Expanded Theater an der Hochschule der Künste Bern (CH)

  • von

Anmeldefrist: 15. April 2020

Der Studiengang Master Expanded Theater ist eine Ausbildungsvertiefung für Performer*innen unterschiedlicher Disziplinen, die nach drei Semestern zum Abschluss Master of Arts in Theater führt. Schauspieler*innen, Tänzer*innen, Performer*innen, Figurentheaterspieler*innen und andere lernen und arbeiten hier im selben Studiengang. Die Studierenden setzen sich mit einem erweiterten Verständnis von Theater auseinander, welches über die Grenzen ihrer jeweiligen Disziplin hinausgeht. Dabei werden sie sowohl vom erfahrenen Dozierendenteam der Hochschule der Künste Bern als auch von renommierten Gastdozierenden begleitet. Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch.

Die Verankerung der eigenen künstlerischen Arbeit in der Berufspraxis wird unterstützt und gefördert. Um bestehende berufliche Tätigkeiten aufrechterhalten zu können, ist eine Streckung des Studiums auf maximal fünf Semester möglich.

Prüfungsdaten: Mai 2020 (nach Absprache)

Studienbeginn: 14. September 2020

Kosten: 950 CHF / Semester

Voraussetzungen/Teilnehmer*innenzahl: Die Studienplätze sind begrenzt (sogenannter Numerus Clausus). Die Eignung zum Studium wird mit einer Prüfung abgeklärt. Wir setzen eine hohe Motivation, Ausdauer, Belastbarkeit und Selbständigkeit voraus sowie die Bereitschaft, sich in Hochschulprojekte aktiv einzubringen. Formale Bedingungen für die Zulassung zum Aufnahmeverfahren im Master Theater sind ein Bachelor in Theater, Tanz, Performance oder ein vergleichbarer theaternaher Abschluss auf Bachelor-Stufe oder eine äquivalente, nachgewiesene praktisch-künstlerische Qualifikation, die von der Zulassungskommission im Rahmen der Eignungsabklärung auf ihre Gleichwertigkeit überprüft wird. Grundlage der Eignungsprüfung ist die Vorlage eines eigenen Projekts, das mit der Bewerbung zum Studium eingesandt wird.

Weitere Informationen: https://www.hkb.bfh.ch/de/studium/master/expanded-theater/