Linzer Veranstaltungsgesellschaft: Abteilungsleiter*in für das Künstlerische Betriebsbüro

  • von

Bewerbungsfrist: 15.5.2020

Linzer Veranstaltungsgesellschaft, Linz

Bruttolohn ab € 3.600
Stundenausmaß: 40 Stunden

Für das Brucknerhaus Linz, ein Haus der LIVA (Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH) suchen wir eine/n Abteilungsleiter / in für das Künstlerische Betriebsbüro (40 Wochenstunden)

Geplanter Dienstbeginn: 1. Juli 2020

Aufgaben (unter anderem):

– Leitung der Abteilung Künstlerisches Betriebsbüro

– Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

– Planung und Kontrolle des künstlerischen Budgets

– Assistenz des künstlerischen Vorstandsdirektors bei der Programmplanung des Brucknerfestes und der Zyklen in  der Saison (insbes. das große Abo, Sonntagsmatineen, Passion, Kinder- u. Jugend sowie Sonderkonzerten)

– Vertragsanbahnungen und Vertragsverhandlungen mit den KünstlerInnen

– Verantwortlich für die mittel- und langfristigen Dispositionen sämtlicher Eigenveranstaltungen des Brucknerhauses

– Sorgt für einen reibungslosen Ablauf des künstlerischen Betriebes

– Veranstaltungsabwicklung: Koordination der beteiligten Abteilungen und Absprache bezüglich der Anforderungen von Agenturen bzw. Künstlern

– Koordination und Absprache bezüglich Textgestaltung für Monatsprogramme, Plakate, Presseaussendungen und Programmhefte

– Ausarbeitung von PR-Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Unternehmenskommunikation

– Repräsentative Tätigkeit in Vertretung der Unternehmensführung

– Betreuung der Künstlerinnen und Künstler sowie der Gäste vor Ort

Fachliche Qualifikation:
– Abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Musikwissenschaft/Veranstaltungsmanagement und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Musik/Kultur
– Fundierte Kenntnisse über den Konzertbetrieb und dessen besondere Organisationsprozesse, Erfahrung in künstlerischer Programmplanung sowie im Umgang mit den Bestimmungen des Urheber- und Aufführungsrechtes
– Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
– Souveräner Umgang mit den MS-Office-Produkten
– Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
– Hohes Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick sowie Know-how in Projektorganisation
– Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und tadellose Umgangsformen
– Hohe Belastbarkeit und Stressresistenz, Genauigkeit und Verlässlichkeit, Diskretion
– Hohe Teamfähigkeit

Das Bruttogehalt gemäß dem Gehaltsschema der LIVA beträgt für diese Position min. EUR 3.600,– mtl. Je nach tätigkeitsrelevanter Erfahrung erfolgt eine entsprechende Gehaltsanpassung.

Die Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH unterstützt das vom Linzer Gemeinderat
beschlossene Frauenförderprogramm, daher werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15. Mai 2020 an unsere Personalabteilung (wolfgang.scheibner@liva.linz.at).

LIVA – ein Unternehmen der Stadt Linz