Landestheater Niederösterreich: Mitarbeiter*in im Bereich Buchhaltung

  • von

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist als renommiertes Sprechtheater mit eigenem Ensemble und hochkarätigen Gästen sehr gut etabliert. In den beiden Spielstätten werden neben Eigen- und Koproduktionen auch internationale Gastspiele, Lesungen, Kinder- und Jugendtheater, das Literaturfestival Blätterwirbel und diverse Zusatzveranstaltungen geboten. Neben einem umfangreichen Vermittlungsprogramm versteht sich das Landestheater Niederösterreich auch in Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-DramatikerInnen-Stipendium als Vermittler und Plattform zeitgenössischen Literaturschaffens. 

Als zentraler Kulturbetrieb der Landeshauptstadt und als Teil der NÖKU-Gruppe unterstützt das Landestheater Niederösterreich engagiert den Prozess der Bewerbung St. Pöltens als Europäische Kulturhauptstadt 2024.

Ihr Aufgabengebiet

  • Eigenständige Abwicklung der laufenden Buchhaltung bis zur Rohbilanz
  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs
  • Scanning und Erfassung von Eingangsrechnungen mittels ERP-System
  • Erstellung der Anlagenbuchhaltung
  • Mitarbeit bei diversen Abschlusstätigkeiten
  • Servicierung und Zusammenarbeit mit unseren Kulturbetrieben
  • Kontakt und Zusammenarbeit mit Behörden 
  • Sie sind Teil eines sechsköpfigen Teams und Ansprechpartner/in für Geschäftsführung und Controlling zu Inhalten der Buchhaltung und Kostenrechnung

Ihr Profil

  • Erfolgreich absolvierte Buchhalterprüfung oder/und mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Kenntnisse im Steuer- und Abgabenrecht
  • Idealerweise Grundkenntnisse oder Interesse in der Bilanzierung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Persönlich überzeugen Sie uns durch Ihre sorgfältige und genaue Arbeitsweise, organisatorisches Talent, Ihre soziale Kompetenz, Ihre Verlässlichkeit und Flexibilität.
  • Sie interessieren sich idealerweise für Kultur, denken und handeln analytisch und haben ein ausgeprägtes Zahlengefühl.

Wir bieten Ihnen

  • Ein Monatsgehalt in Höhe von zumindest € 2.000 brutto mit der Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitvereinbarung und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem spannenden Kulturbetrieb
  • Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
  • Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort St. Pölten
  • Essensgutscheine für umliegende Gastronomie

Ihre Bewerbung

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung und wären gerne Teil der NÖKU-Gruppe? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online bis 17.10.2021 z.H. Frau Miriam Angerer, die Ihnen auch telefonisch unter 0664 60 499 445 für Rückfragen zur Verfügung steht.