Land Steiermark: Härtefonds für Künstler*innen und Sportler*innen

  • von

Information der Abteilung Kultur, Europa, Sport

Heute informiern wir Sie über den “Härtefonds für KünstlerInnen und SportlerInnen” des Landes Steiermark, der am 2. April 2020 auf Initiatve von Landesrat Christopher Drexler von der Steiermärkischen Landesregierung beschlossen wurde.

Das Kultur- und Sportressort des Landes Steiermark knüpft damit ein zusätzliches Auffangnetz: Sollten Sportlerinnen und Sportler bzw. Kunst- und Kulturschaffende trotz der engmaschigen Systeme nicht aus dem Härtefallfonds, oder nachgeordnet aus dem Künstlersozialversicherungsfonds, unterstützt werden, können diese durch das Land Steiermark aufgefangen werden.

Wenn Ihr Antrag von beiden Stellen jeweils abgewiesen wurde – ein entsprechender Beleg (Screenshot) ist für den Härtefonds-Antrag des Kulturressorts unbedingt notwendig – können Sie um diese steirische Unterstützungsmöglichkeit ansuchen.

Hierfür müssen ihr Hauptwohnsitz und Ihr Arbeitsmittelpunkt in der Steiermark sein.

Service Hotline Kunst und Kultur:
soforthilfe-kultur@stmk.gv.at
Mag. Gernot Walter
Telefon: +43 (316) 877-4318

Service Hotline Sport:
alois.stadlober@stmk.gv.at
Dr. Alois Stadlober
Telefon: +43 664 2306921

INFORMATIVES MERKBLATT ZUR ABWICKLUNG VON KUNST- UND KULTURFÖRDERUNGEN

Wir haben nun alle Maßnahmen, die unsere FördernehmerInnen aufgrund der Corona-Krise betreffen, in einem Informationspapier zusammengefasst.