DE / EN

Land Salzburg: Festival Supergau

Einreichungen bis 31.1.2020

„SUPERGAU“ – zeitgenössische Kunst mit Strahlkraft

Neues Festival startet im Mai 2021 im Flachgau / Projekte gesucht

„Zehn Tage zeitgenössische Kunst abseits der Landeshauptstadt. Das neue Festival „SUPERGAU“ bringt Kultur geballt in die Region. Gestartet wird im Mai 2021 im Flachgau. Danach geht es alle zwei Jahre jeweils in einem anderen Bezirk weiter. Dafür stellt das Land Salzburg 480.000 Euro zur Verfügung. Kunstschaffende können sich ab sofort mit eigenen Projekten bewerben.

Das Format führt die früheren Förderprogramme Wahre Landschaft und Podium sowie das Symposium ORTung zu einem eigenständigen, kuratierten Festival für zeitgenössische Kunst zusammen.
[…] Ziel ist es, das Monopol der Stadt aufzulösen und das Land als Raum für eine andere zeitgenössische Kunst und Kultur zu entdecken. Auf Basis einer öffentlichen Ausschreibung haben Kunstschaffende die Möglichkeit, Teil des Festivals zu werden. Für die Projekte stehen 200.000 Euro zur Verfügung. Eingereicht werden können bis 31. Jänner 2020 Vorhaben, die beispielsweise mehrere Sparten umfassen, zu Partizipation und Dialog einladen oder orts- und regionsspezifisch sind. Im Zentrum stehen Themen des ländlichen Raums, des Landschaftsraums oder der Soziologie des Verhältnisses von Stadt und Land. Darüber hinaus wird als Teil des Festivals das Symposium ORTung in Form eines Artists-in-Residence-Programms weitergeführt. Im Zentrum dabei stehen die prozesshafte, forschende und produzierende Auseinandersetzung mit dem Festivalthema sowie der Dialog mit der Bevölkerung. […] 2021 wird der gesamte Flachgau zu einem kulturellen Zentrum. SUPERGAU eröffnet Kunstschaffenden aller Disziplinen neue Räume und neue Formate, um ungewohntes Terrain zu betreten. In der geografischen Mitte des Bezirks wird ein Festzelt stehen, das für die Festivaldauer mit Konzerten, Ausstellungen und Performances bespielt wird und als Ausgangsort für die landläufigen Installationen dient.“

Das erste Festival wird im Mai 2021 stattfinden. Der Vorbereitungszeitraum beginnt mit der offiziellen Bekanntgabe aller Mitwirkenden aus der öffentlichen Ausschreibung im März 2020. Einreichungen sind bis 31. Jänner 2020 möglich. Die Jury entscheidet Ende Februar, und am 16. März 2020 werden dann die Künstlerinnen und Künstler bekanntgegeben, deren Projekte bei SUPERGAU 2021 mit dabei sind.

Alle Details auf www.supergau.org

Dez 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2

    02.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Steuer
  • 3
  • 4
  • 5

    05.12.

    • Bundeskanzleramt/Sektion Kunst & Kultur: Arts for Health
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Sozialversicherungen
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman