Kosmos Theater Wien: PRODUKTIONSLEITUNG & VERANSTALTUNGSMANAGEMENT

  • von

25 Wochenstunden, Einstieg ab Mitte August

Das Kosmos Theater ist ein professioneller Produktions- und Spielort und wird getragen von LINK.*-Verein für weiblichen Spielraum. Im formal-inhaltlichen Fokus steht die textbasierte, literarische Theaterarbeit. Dabei finden sich Autor*innentheater, Dramatisierungen, Stückentwicklungen und spartenübergreifende Produktionen. Das Kosmos Theater versteht sich als feministisches Haus, das weibliche* Stimmen und damit auch Gender-Balance im Theaterbetrieb fördert.

Der Spielplan einer Saison setzt auf Eigenproduktionen, Koproduktionen, Gastspiele und sogenannte Specials. Jährlich finden etwa 150 Veranstaltungen statt. Die_der Produktionsleiter*in ist verantwortlich für die Planung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung sorgt sie_er für eine fachgerechte und terminsichere Produktion und befindet sich an der operativen Schnittstelle zwischen Technik und Künstler*innenteam.

Im Rahmen des Veranstaltungsmanagements fallen u.a. Begehungen mit potentiellen Mieter*innen, die Anlage der Veranstaltungen im Ticketprogramm, der Kontakt und die Diensteinteilung von Abendpersonal und Reinigung sowie die Abrechnungen der Abendeinnahmen (Kassa, Garderobe und Cantinetta) in den Zuständigkeitsbereich.

AUFGABENGEBIETE

  • organisatorische Koordination der Veranstaltungen
  • Betreuung und Planung von vornehmlich Eigenproduktionen und Specials
  • Verwaltung des Veranstaltungskalenders und terminliche Koordinierung von Proben-, Auf- und Abbauzeiten •Koordination und Disposition Technik-Team
  • Ticketing-System-Betreuung und Supervision Kassapersonal und -vertrieb •Veranstaltungsbetreuung (fallweise Abenddienste und Ansprechperson für Abendpersonal)
  • Einteilung Abendpersonal und Reinigung
  • Telefondienst und allgemeine Büroarbeiten
  • Abrechnung von Kassa, Garderobe und Cantinetta

PERSÖNLICHES PROFIL

  • Erfahrung im Kulturbereich von Vorteil, bevorzugt als Produktionsleiter*in
  • Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick sowie Kostenbewusstsein •Erfahrung hinsichtlich theatertechnischer Inhalte (Licht- und Tontechnik)
  • Erfahrung mit Ticketing-Systemen von Vorteil
  • Flexibilität in der Arbeitszeit, auch hinsichtlich Abend- und Wochenendveranstaltungen •Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen im künstlerischen Umfeld
  • Interesse an feministischen Diversitätsthemen und deren politische Relevanz •Bewusstsein und Sensibilität im Umgang mit einem heterogenen Publikum und Team

Beginn der Tätigkeit: ab 16.08. 2021

Das Kosmos Theater bietet ein dynamisches Arbeits- und Projektumfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team. Gehalt ab EUR 1.250,- brutto/Monat für 25 Stunden/Woche (Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation).

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben ab sofort bis 10.06.2021 an folgende E-Mail-Adresse: jobs@kosmostheater.at.