(K)ein Theater: Gewalt vor den Vorhang

  • von

Online-Veranstaltung zum Weltfrauentag 2021

Das Theaterstück „Schreien möcht i…“ von Claudia Lang-Forcher“ ist der Impulsgeber für die Auseinandersetzung mit dem Thema “Gewalt an Frauen”.

Gemeinsam mit Künstlerinnen und Expert/innen möchten wir, die STYRIAK, in einem Wechselspiel aus Theaterszenen sowie Gesprächen mit Expert/innen das Bewusstsein für dieses Thema erweitern und darauf aufmerksam machen, was jede/r dagegen machen kann.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Sensibilisierung für Anzeichen von Gewalt im eigenen Umfeld
  • was Betroffene und Außenstehende tun können
  • Ursachen von Gewalt an Frauen und mögliche Hilfsangebote

Wann: Sonntag, 7. März 2021 um 17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Anmeldung: office@styriak.at oder https://www.styriak.at/kontakt/ 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns aber über einen Wertschätzungsbeitrag für die Künstlerinnen. Danke!

Lasst uns die Welt ein Stück friedlicher machen!