hold on – tanz_house festival 21

  • von

Von 17.09-13.10.2021

www.tanzhouse.at

Liebe Freunde!
Es gab schönre Zeiten Als die unsern –
das ist nicht zu streiten!
Friedrich Schiller

Die 22. Ausgabe des Festivals steht heuer unter dem Motto HOLD ON und zeigt 18 Produktionen von 17 nationalen und internationalen Künstler*innen. tanz_house und tanzimpulse Salzburg in Kooperation mit der ARGEkultur vereinen auch heuer wieder ihre Kräfte, um gemeinsam ein vielschichtiges, spannendes und umfangreiches Programm aus den Bereichen Performance und Tanz anzubieten. Das Programm spannt einen Bogen von skurrilen, frechen, humorvollen bis hin zu tiefgründigen und berührenden Produktionen, zu denen wir Sie ganz herzlich einladen dürfen.

Doch wieder zurück zu Friedrich Schiller:
Sehn wir doch das Große aller Zeiten / Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, / Sinnvoll still an uns vorübergehn. / Alles wiederholt sich nur im Leben, / Ewig jung ist nur die Phantasie.

Der Theaterraum ist mit Erwartungen und Phantasien erfüllt. Sobald er von Menschen betreten wird, beginnt er zu leben, wird mit Motiven durchdrungen, eine Verbindung mit den Menschen entsteht und damit eine Verbindung mit allem, was Menschsein ausmacht. Es rückt der Mensch in seinem Zusammentun mit anderen in den Mittelpunkt. Publikum und Darstellende bilden je eine Gruppe. Wenn der Raum nun heruntergebrochen und reduziert wird, entstehen auch unter und zwischen ihnen Verbindungen.

In diesem Sinne möchten wir Sie einladen, mit uns gemeinsam Räume zu erobern, Verbindungen zu knüpfen, Zwischenräume zu reduzieren, um Nähe zu schaffen.

Helene Weinzierl und das tanz_house/tanzimpulse Team