Der Standard: Gilt das Virus als höhere Gewalt?

  • von

Wer sich wegen des Coronavirus auf Force-majeure-Klauseln in Verträgen berufen will, sollte sich das vorher gut überlegen.

Jasna Zwitter-Tehovnik, 2. März 2020, 14:40

Von Tag zu Tag werden die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft stärker. Für Juristen stellt sich dabei primär die Frage, ob die Ausrufung einer internationalen Gesundheitsnotlage durch die Weltgesundheitsorganisation WHO am 30. Jänner und die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus zur Suspendierung oder gar Aufhebung von Liefer- und sonstigen Vertragserfüllungspflichten führt, etwa auch in Geschäftsbeziehungen mit China.

Hier weiterlesen: https://www.derstandard.at/