DE / EN

Basis Kultur Wien: Cash for Culture

Ab Jänner 2020 können neue Projekte eingereicht werden.
Die Stadt Wien ist ständig bemüht, das bestehende System der Kulturförderung zu verbessern und bietet mit CASH.FOR.CULTURE ein speziell auf die Bedürfnisse und Potentiale von Jugendlichen ausgerichtetes Programm.

Vorbild für die Entwicklung diese Initiative war ein Modell der Stadt Stockholm. Seit 2003 werden dort unter dem Namen "Fast Money" Kunst- und Kulturprojekte von Jugendlichen gefördert.

Mit CASH.FOR.CULTURE haben junge Menschen im Alter von 13 bis 23 Jahren die Möglichkeit, für ihre Kunst- und Kulturprojekte unkompliziert und schnell eine Unterstützung von maximal 1.000 Euro zu bekommen. Ausgewählte Coaches begleiten die Jugendlichen bei der Durchführung ihrer Projekte, bis hin zur öffentlichen Präsentation. Diese Coaches sind MitarbeiterInnen aus Einrichtungen der Gemeinwesen- und Jugendarbeit.

Das Programm wird von Basis.Kultur.Wien – Wiener Volksbildungswerk durchgeführt und von den Magistratsabteilungen 7 (Kultur) und 13 (Bildung und außerschulische Jugendbetreuung), sowie  den Vereinen der Wiener Jugendarbeit und den Wiener Gebietsbetreuungen Stadterneuerung unterstützt.

Alle Infos: basiskultur.at/cash-for-culture-2

Feb 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.02.

    • Infoveranstaltung: DSCHUNGEL WIEN – Das Theaterhaus für junges Publikum
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.02.

    • 17.02.2020 Wie finanziert man freie Produktionen: Best Practice mit Zeno Stanek
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

    21.02.

    • Workshop: Survival Kit für Künstler*innen in der Freien Szene
  • 22
  • 23
  • 24

    24.02.

    • 24.02.2020 Urheberrecht mit Wolfgang Renzl
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman