Bad Ischl wird Kulturhauptstadt Europas 2024

Beworben hatten sich Bad Ischl, “Dornbirn plus” und St. Pölten.

Die anderen beiden Kulturhauptstädte stehen auch schon fest: Tartu in Estland und Bodo in Norwegen.

Bad Ischl wird 2024 den Titel “Kulturhauptstadt Europas” tragen. Die Jury, die in den vergangenen Tagen alle drei Bewerber – eben das Salzkammergut mit Bad Ischl, “Dornbirn plus” und St. Pölten  – vor Ort besucht hat, hat seine Entscheidung am Dienstagvormittag im Bundeskanzleramt bekannt gegeben. Vorangegangen war ein intensiver Bewerbungsprozess, aus dem schließlich die drei Finalisten hervorgegangen waren. Die inneralpine Region mit rund 20 Gemeinden in Oberösterreich und der Steiermark setzte sich schließlich durch.

Zum Artikel von DiePresse: https://www.diepresse.com/5720752/bad-ischl-wird-kulturhauptstadt-europas-2024