DE / EN

Andreas Simma: TRAGIK & KOMIK

6 Termine von 13. – 22.12.2019
Workshop Physical Theatre mit Andreas Simma

Basierend auf der Pädagogik von Jacques Lecoq und bereichert durch die Einflüsse von Ariane Mnouckines "Théâtre du Soleil" tauchen wir in diesem Workshop tiefer in die Welt des Physical Theatre ein.

Inhalt
Die zwei Grundpfeiler des europäischen Theaters sind die GRIECHISCHE TRAGÖDIE und die italienische COMMEDIA DELL' ARTE.
Wir wollen in zwei Workshop-Teilen, die sowohl getrennt als auch in Kombination gebucht werden können, den tragischen und den komischen Körper untersuchen, das breite Spektrum des körperlichen Spielansatzes (physical theatre) und seiner Kreativität erkunden und versuchen, die Kunst, das Publikum sowohl zum Weinen, als auch zum Lachen zu bringen, zu erforschen.

1. Wochenende (TRAGIK)
Was ist die GRIECHISCHE TRAGÖDIE? Wer ist der CHOR? Was sind HELDEN und wie spielt man sie? In welche spielerische Dimension muss ich mich begeben, um einem Text der griechischen Tragödie das Gewicht und die Farben zu verleihen, die er benötigt?

2. Wochenende (KOMIK)
Was ist KOMÖDIE? Worüber LACHEN wir und warum? Was ist die Essenz der COMMEDIA DELL' ARTE, wie beeinflusst sie SHAKESPEARE oder gar MOLIÈRE und wie kann sie mich im heutigen Theater zu Komik führen?

KOSTEN
2 Wochenenden:
300 € Normalpreis
250 € Early Bird (bis 1.12.)
200 € Studierende

1 Wochenende:
200 € Normalpreis
150 € Early Bird (1.12.)
100 € Studierende

Mehr Informationen zum Workshopleiter:
http://deutsch.tapantarhei.net/Alles_Fliesst/Andreas.html

Für Theaterschaffende jeden Alters und Erfahrungslevels. Erfahrungsunterschiede sind keine Bremse, sondern Teil der Arbeit in einer Gruppe
Weitere Infos: Facebook- Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1747692665363939/

Dez 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2

    02.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Steuer
  • 3
  • 4
  • 5

    05.12.

    • Bundeskanzleramt/Sektion Kunst & Kultur: Arts for Health
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

    10.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Sozialversicherungen
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

    19.12.

    • STAYING ALIVE – Meine Rechte als Künstler*in: Feedbackrunde - Networkcoffee
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman