28.10. Technische Voraussetzungen für ein digitales Arbeiten (Intensivmodul)

  • von

Neue digitale Formate erobern die darstellende Kunst – und umgekehrt. Doch wie erfolgt die Umsetzung und Realisierung dieser Formate? Wie funktioniert die Umsetzung beim Streaming, welche Technik brauche ich für eine gute Aufzeichnung, was muss ich alles bedenken? Welche Ausstattung, welches Equipment wird dafür gebraucht? Mit welchen Kosten muss dafür gerechnet werden? Welche zusätzlichen Beteiligten – Techniker*in, Cutter*in, Kamerafrau* etc. – werden Mitwirkende in Projekten der darstellenden Kunst? Michael Luger vermittelt uns notwendiges Grundwissen von der technischen Ausstattung, zur Umsetzung, dem Ablauf und Organisation bei digitalen künstlerischen Projekten.

Mit: Michael Luger, vistapoint.tv

Termin: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 10-12 Uhr, online

Anmeldung: j.kronenberg[at]freietheater.at 

Teilnahme kostenlos.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Intensivtrainings „Produktionsleitung: Hard Facts und Soft Skills“. Weitere Informationen und das vollständige Programm findet ihr hier.

Das Intensivmodul wird digital aufgezeichnet und den Teilnehmer*innen und allen Interessierten zum Nachhören und -sehen zur Verfügung gestellt.

Das Online Intensivtraining wird unterstützt von der MA 57 – Frauenservice der Stadt Wien.