ausgebucht: Kunst- und Kulturprojekte kalkulieren und budgetieren

  • von

Eine Veranstaltung im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement im Programmbereich Zeitgenössische Kunst und Kulturarbeit, Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst in Salzburg.

Wie erstelle ich eine Kalkulation für mein Kunst- oder Kulturprojekt? Welche verschiedenen Posten muss ich bedenken? Was sollte nicht vergessen werden? Ist die Größe meines Projektes adäquat zur beantragten Summe? Was heißt Kostenwahrheit? Darüber hinaus setzen wir uns in dem Workshop auch mit Richtgagen und Empfehlungen zu Honoraruntergrenzen, Beschäftigungsverhältnissen und der Berechnung von Personalkosten auseinander. Schritt für Schritt werden sämtliche Einzelposten durchgegangen und die wichtigsten Grundfunktionen von Tabellenkalkulationssoftwares wie Excel/Numbers vorgestellt, die die Planung der Projekte erleichtern. Eine Kalkulationsvorlage wird bereitgestellt. Bitte Laptops mit einem entsprechenden Kalkulationsprogramm mitnehmen!

Termin: Mittwoch, 20.05.2020, 15:00-18:00 Uhr

Ort: Wissenschaft und Kunst, Atelier, 1. OG (KunstQuartier, Bergstr. 12a, 5020 Salzburg)

Mit: Julia Kronenberg

Organisation und Konzeption: Anita Moser

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Infos: https://w-k.sbg.ac.at/veranstaltung/kunst-und-kulturprojekte-kalkulieren-und-budgetieren/