Umfrage: Die ökonomische und gesellschaftspolitische Situation unabhängiger darstellender Künste in Europa

  • by

Der Europäische Dachverband der freien darstellenden Künste arbeitet gemeinsam mit Thomas F. Eder (Researcher / Berlin) und der LMU München an einer umfassenden Studie, die erstmals die Situation der freischaffenden darstellenden Künstler*innen und Kulturschaffenden in Europa zum Gegenstand hat.

In einem ersten Schritt wird hierfür ein Online-Questionnaire zur Verfügung gestellt, den sowohl Einzelpersonen wie auch Organisationen aus dem Bereich ausfüllen können.

Hier geht’s zur Umfrage.

Die Umfrage ist bis 31.1.2021 freigeschaltet, anonym und benötigt ca. 15 Min Zeitaufwand (Tick-Boxen). Alle Informationen werden auf Englisch bereitgestellt, eine Erläuterung zu den Fragen auf Deutsch findet ihr here.

Wir bedanken uns sehr für eine rege Teilnahme an dieser Studie, die bereits auf Ebene der Europäischen Kommission mit großem Interesse verfolgt wird und sowohl dort wir auch auf nationaler Ebene eine gespannte Erwartungshaltung hervorruft. Die Studie startet gleichzeitig in allen Mitgliedsländern des Europäischen Dachverbands der freien darstellenden Künste.

Selbstverständlich informieren wir über den Fortschritt und Zwischenergebnisse, für Herbst 2021 wird eine erste öffentliche Präsentation erwartet.

Ulrike Kuner
GF IG Freie Theaterarbeit und Präsidentin EAIPA