Nachruf Johann Kresnik

  • by

Johann Kresnik starb am Samstag den 27. Juli nur zwei Wochen nachdem er mit seiner Inszenierung Macbeth das diesjährige ImPulsTanz Festival in Wien eröffnete an Herzversagen. Das überraschende Ableben des 79-Jährigen bestürzt die Wiener Kunst- und Kulturszene. Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ), die Kresnik am 11. Juli noch das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien verlieh, zeigt sich betroffen: „Mit Johann Kresnik verlieren wir einen der exponiertesten, politischen Kämpfer der jüngsten Theatergeschichte im deutschsprachigen Raum. Mit seinem, choreografischem Theater‘ holte er über Jahrzehnte hinweg brisante Themen auf die Bühne. Ein Künstler mit Wut im Bauch – ein wegweisender Tänzer, ein Berserker. Er hinterlässt eine Lücke, sein Werk aber fordert den Mut ein, unserer Zukunft kritisch und mit Haltung zu begegnen.“

Weitere Infos:
diepresse.com