Mindestsicherung Neu: Regierung bastelt an „Armutsförderungsgesetz“

  • by

Gerade viel diskutiert in den Medien ist die Mindestsicherung Neu.
NGOs, Caritas und die Grünen kritisieren den Entwurf, der für viele BezieherInnen massive Kürzungen bedeutet.

Zum Nachlesen gibt es hier eine Stellungsnahmen von Projektmitwirkenden des politisch-partizipativen Theaterprojekts „Das Mindeste“, die aus eigener Erfahrung wissen, was es bedeutet, mit dem „Mindesten“ auskommen zu müssen.

parlament.gv.at

Die IGFT bittet für eine interne Erhebung um eure Mithilfe:
Mitglieder der freien Szene und Mindestsicherung:

Was sind eure Erfahrungen mit der Beantragung/ Bezug der Mindestsicherung?
Welche bürokratischen Hürden musstet ihr überwinden um sie zu bekommen?
Wie habt ihr diesen Prozess wahrgenommen?

Wenn ihr uns von euren Erfahrungen berichten wollt, schickt uns ein mail an:

Alle Angaben werden streng vertraulich und anonymisiert behandelt!

Vielen Dank für eure Hilfe!