InterACT sucht Verstärkung, Graz

  • by

Bewerbungsfrist: 08. Februar 2021

InterACT, die Werkstatt für Theater und Soziokultur benötigt ab März 2021 Verstärkung im Team für die Realisierung und Umsetzung seiner künstlerischen, soziokulturellen und theaterpädagogischen Projekte.

Gesucht wird eine interessierte, engagierte und teamorientierte Person für die Bereiche Projektorganisation und -koordination, Öffentlichkeits- Netzwerkarbeit, Recherche Dokumentation, Büroorganisation, Mitwirkung an der inhaltlichen und konzeptionellen Gestaltung von Projekten und Veranstaltungen.

Bei entsprechendem Erfahrungs- und Ausbildungshintergrund ist auch die Mitwirkung in darstellerischen und theaterpädagogischen Tätigkeitsbereichen möglich.

Was macht InterACT?

InterACT ist eine seit mehr als 20 Jahren bestehende professionelle, gemeinnützige Theater- und Kulturinitiative, die Theater und szenisches Spiel für eine Kultur des Dialogs und des Zusammenlebens, für Empowerment und Partizipation sowie für persönliche und soziale Veränderungsprozesse nutzbar macht.

Wir realisieren in einem multiprofessionellen Team Workshops, Projekte und Produktionen als künstlerische und soziale Interventionen in vielfältige Felder, Institutionen und Räume, mit denen wir Grenzen zwischen Alltag, Kultur und Kunst überwinden und zur kreativen Auseinandersetzung mit Konflikten, Problemen und Visionen anregen.

Als ästhetische Mittel verwenden wir in erster Linie interaktive und partizipative Theaterformen wie Forumtheater, Legislatives Theater und Playbacktheater. Wir entwickeln je nach Projekt unsere sparten- und methodenübergreifenden Ansätze, die sich an der interdisziplinären Schnittstelle von Kunst, pädagogisch-politischer Praxis und Wissenschaft bewegen, weiter.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Legislativen Theater sowie in den Themen Armut und soziale Ungleichheit, Zusammenleben in Vielfalt, soziale und ökologische Nachhaltigkeit.

Das Aufgaben- und Tätigkeitsfeld umfasst

  • Laufende Bürotätigkeiten und Büroorganisation
  • Mitwirkung bei der Projektkoordination und -organisation/ Assistenz der Leitung
  • Presse-, Medien und Öffentlichkeitsarbeit (projektbezogen und laufend)
  • Kooperationen und Vernetzungsarbeit (Initiativen, NGOs, Behörden, Politik)
  • Mitwirkung an projektbezogenen Recherchen, Dokumentationen und Evaluierungen
  • Mitwirkung an der inhaltlichen und konzeptionellen Ausrichtung und Gestaltung von Projekten und Veranstaltungen
  • Verfassen von Tätigkeits- und Projektberichten
  • Mitwirkung beim Erstellen von Förderansuchen

Bei Interesse kann ein genaueres Tätigkeitsprofil zugesandt werden.

Optional

Bei entsprechenden Qualifikationen, Kenntnissen und Erfahrungen in angewandter Theaterarbeit und Theaterpädagogik mit dem Schwerpunkt „Theater der Unterdrückten“ /„Theatre for Living“ …

  • Konzeption, Vorbereitung, (Co-)Leitung und Nachbereitung theaterpädagogischer Workshops und Projekte
  • Mitwirkung als Darsteller*in bei InterACT-Projekten, Produktionen und Interventionen

Wir erwarten uns

  • Interesse und Engagement für die Realisierung der künstlerischen, soziokulturellen und gesellschaftspolitischen Vision von InterACT
  • Interesse an Lebenswelten und Communities
  • einen hohen Grad an Selbstorganisation und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Hohe Bereitschaft für Teamarbeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Problemlösungskompetenz, Eigenverantwortung, Flexibilität und Kreativität
  • strukturierte Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • manchmal Flexibilität bei der Arbeitszeit (an Wochenenden und am Abend)
  • hohe Textsicherheit
  • Kenntnisse in MS-Office-Programmen (v.a. Word, Excel, Power Point)
  • Up-to-date in Sozialen Medien und digitalen Kompetenzen
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse (mindestens B2)

Ausbildungshintergrund

Für diese Tätigkeit ist keine bestimmte Ausbildung Voraussetzung, wichtig sind jedenfalls einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in den gewünschten Tätigkeitsfeldern.
Abgesehen davon können Ausbildungen und Studien in Projekt- und Kulturmanagement, Sozial-, Theater-, Bildungs- und Kulturwissenschaften, Theaterpädagogik, Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, soziokulturelle Animation u.ä.m.  hilfreich sein.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem breiten
    und vielfältigen Aufgabenbereich
  • die aktive Mitwirkung an gesellschaftlich relevanten Projekten zu aktuellen Themen
  • Kontakt zu interessanten Menschen, Communities und Lebenswelten
  • ein eingespieltes Team und ein gutes Betriebsklima
  • ein Büroarbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre
  • ein monatliches Bruttogehalt von 1.380 € für 24 Stunden / Woche
    (Einstiegsgehalt; Überzahlung bei einschlägigen beruflichen Erfahrungen , Ausbildungen
    und sehr guten Qualifikationen möglich).

Arbeitszeiten

In der Regel an vier Tagen in der Woche jeweils 9:00 – 15:00 Uhr;
in Ausnahmen an Abenden und an Wochenenden.

Dienstort

ist Graz

Bewerbungsende ist der 8. Februar 2021

Wir freuen uns über eine schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigem Lebenslauf, Motivationsschreiben, etc.

Per E-Mail:
office@interact-online.org

Per Post:
InterACT, Werkstatt für Theater und Soziokultur, Neubaugasse 94/II, A-8020 Graz

Telefonische Rückfragen:
ab 11. Jänner 2021 jeweils am DI, 11:00 – 13:00 15:00 – 17:00 Uhr
unter 0650 / 72 09 351 (Michael Wrentschur)