Beiträge für Online-Magazin kuenstler-leben

  • by

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kunst-Freundinnen und Freunde,

in unserem Online-Magazin geht es, wie schon der Name sagt, um das Leben und die Werke von Kunstschaffenden aller Sparten und Genres: kuenstler-leben steht daher nicht nur für die Werke von Künstler_innen, sondern vor allem für die Menschen, die Kunstwerke wie Theaterstücke, Literatur, Filme, Musik, Fotografie, Comedy, Skulpturen, Bilder, Tanz und und und erschaffen. Uns interessiert auch wie Künstler_innen leben. Und daher haben wir eine neue Rubrik ins Leben gerufen und ich bitte euch sehr herzlich euch daran zu beteiligen. Wir wollen ein möglichst breites Bild davon zeigen, wie es uns als Kunstschaffende jetzt geht und veröffentlichen eure Beiträge in unserem Online-Magazin.

Das Format/die Rubrik heißt: Die Pandemie. Ein Stimmungsbild der Krise: Künstler_innen im Angesicht von Covid19 und des Lockdowns

Die Fragen, die ihr bitte beantwortet, sind:

1 Was bedeutet die Corona Pandemie + der Lockdown für dich perönlich und wir wirkt es/er sich auf dich und deine künstlerische Arbeit aus?

2 Was würdest du dir von Seiten (der für die Kulturpolitik Verantwortlichen) wünschen, welche Maßnahmen erwartest du?

Wenn du dabei sein möchtest, dann schreibe mir bitte (ca. 1-2 Seiten DINA4, sende deinen Text mit zwei,drei Fotos von dir + Kontaktdaten / Website / youTube Links et cetera an meine Mailadresse: monamay@aon.at

Wir würden uns freuen, wenn viele von euch mitmachen.

Mit herzlichen Grüßen

Mona May

für das Online-Magazin Kuenstler-leben

Künstlerin & Kulturjournalistin