COVID-19 HELP

FAQ

Online seit: 17.3.2020, laufende Aktualisierung in den jeweiligen Unterkategorien

Foto Einstiegsseite: Photo by CDC on Unsplash

Die Regierung hat am Dienstag, den 10. März 2020, Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus vorgestellt, die aktuell laufend erweitert werden und die für Musik- und Theaterschaffende und Veranstalter*innen viele Fragen aufwerfen. Wir sind – in Zusammenarbeit mit dem Kulturrat Österreich – dabei, alle derzeitigen Fragen in eurem Sinne zu lösen und befinden uns seit letzter Woche in engem Austausch mit den Fördergeber*innen

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir unsere Homepage erweitert, um dabei zu helfen, Überblick über die wichtigsten Infos zu bewahren, bzw. Antworten auf Fragen schnell zu finden. Hier haben wir Antworten zu frequently asked questions (FAQ) zusammengestellt, unter Covid-19 HELP Unterstützungsmaßnahmen für den Kunst- und Kulturbereich aufgelistet und geben euch in einer TIMELINE Übersichten.

Was der Kunst- und Kulturbereich – hier vor allem im Darstellenden Kunstbereich – trotz Covid-19 anbietet findet ihr unter KUNST TROTZT KRISE. Wir freuen uns aufrichtig, dass Künstler*innen versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und dem Publikum weiterhin die Möglichkeit geben, Kunst und Kultur online genießen zu können. Solidarität ist (nicht nur) in diesen Zeiten ein wichtiger Teil der Freien Szene und trägt dazu bei, dass wir alle die Einschränkung unserer sozialen Kontakte mit ein bisschen mehr Leichtigkeit überstehen.

Sollten Fragen hier noch nicht beantwortet sein, Informationen über wichtige Unterstützungsmaßnahmen oder wichtige Initiativen aus dem Kunst- und Kulturbereich fehlen (beachtet dafür bitte die Bestimmungen unter freietheater.at), ersuchen wir um Zusendung dieser Info an office[at]freietheater.at.

Alle Angaben erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr und basieren auf dem Wissenstand des Zeitpunkts der Veröffentlichung. Eine Haftung der IG Freie Theaterarbeit ist ausgeschlossen.