DE / EN
  • Anlässlich der medialen Aufregung um ein Schultheaterprojekt an einem Gymnasium in Wien Währing möchte die IG Freie Theater die Medien und alle Entscheidungsträger zur Besonnenheit in der Berichterstattung und in den Reaktionen auffordern.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 16.01-19.01.20 Bundeskongress UTOPIA.JETZT in Berlin

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 22.01.20 Informationsveranstaltung Excel kann auch rechnen: Kalkulation und Budgetierung. Schritt für Schritt sind wir mit euch die neue Kalkulationsvorlage für die Förderanträge der Stadt Wien durchgegangen und haben eure Fragen beantwortet.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 14.01.2020 - Informationsveranstaltung HONORARUNTERGRENZE. Alle relevanten und wissenswerten Hinweise zur Honoraruntergrenze findet ihr in dem Blog präzise zusammengefasst.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 2020 - Neues Jahr, neue Regierung!

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Jahresrückblick 2019 und Ausblick auf 2020 der IGFT: Wir konnten in den letzten zwei Jahren 25% mehr Mitglieder gewinnen, haben 2019 1.610 Beratungen und 31 Veranstaltungen durchgeführt ... Herzlichen Dank an alle, die 2019 die IGFT unterstützt haben!

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 10.12.19 Staying alive - Meine Rechte als KünstlerIn Teil 5: Sozialversicherungen im Theater Drachengasse. Weil sich wiedereinmal offenbart hat, wie wichtig es ist sich zu vernetzen und auszutauschen, findet am 19.12. um 17:00 in der IG Freie Theater eine Feedbackrunde - Networkcoffee statt.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • WICHTIG: Theaterschaffende in Ungarn sind von gravierenden Gesetzesänderungen betroffen und brauchen unsere Unterstützung. Solidarität ist gefragt. Hier geht es zu der Petition: https://terjed.ahang.hu/campaigns/fesz?utm_ campaign=ZUENjn9eWl&utm_medium= facebook&utm_source=share#english  

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Beim Arts for Health Workshop des BKA präsentierte Barbara Stüwe-Eßl die Ergebnisse der EU-Expert_innen-Gruppe Social Inclusion and Culture. Die PowerPoint Präsentationen sind online abrufbar.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Am 26.11.2019 fand im studio brut bereits die dritte Informationsveranstaltung der Kampagne Staying Alive – Meine Rechte als Künstler_in statt. Dieses Mal zum Thema ARBEITSRECHT und VERTRÄGE. Text: Jutta Steiner

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 02.12.19 - Staying alive - Meine Rechte als Künstler_in im WUK zum Thema Steuer mit Steuerberaterin Barbara Müller. Im Blog sind alle relevanten Informationen von Jutta Steiner zusammengefasst.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Habemus EU-Kultur!

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Die Veranstaltungsreihe Staying Alive – Meine Rechte als Künstler_in ging am Montag, den 18. 11. 2019, mit der Infoveranstaltung JOB-AQUISE und MENTORING in die zweite Runde. Text: Jutta Steiner

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 26.11.2019 - Gute Nachrichten: Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler verkündete in ihrer Budgetrede eine deutliche Erhöhung der Mittel für die freie Szene.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Am Montag, den 11.11.2019, fand im Theater Werk X-Petersplatz mit dem Vortrag MARKETING und PR der Auftakt der Veranstaltungsreihe Staying Alive-Meine Rechte als Künstler_in statt. Text: Jutta Steiner

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Von 14.-16.11.2019 traf sich der europäische Dachverband für darstellende Künste / European Association of Independent Performing Arts in Wien für ein Arbeitsmeeting zusammen. Neben konstruktiver Arbeit, konnten auch Sehenswürdigkeiten und künstlerische Werke in Wien angeschaut werden.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • 16.12.2019 - Brut verliert das Künstlerhaus: Stand der Dinge: In unserem Newsblog dokumentieren wir die Debatte rund um das brut im Künstlerhaus. Wir halten euch auf dem Laufenden.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Angesichts der anstehenden Regierungsverhandlungen stellen die österreichischen Kunst- und Kultur-Interessensvertretungen ihr Koalitionsprogramm vor. Es enthält die Mindestanforderungen an das Kunst- und Kulturprogramm der Regierung für die nächsten fünf Jahre.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Die freischaffenden Künstler_innen in Wien tragen die Verantwortung für die künstlerischen Produktionen, sie entwickeln die Konzepte und Ideen – und realisieren diese. Die Künstler_innen fordern Fair Pay mit Honoraruntergrenze pro Proben- bzw. Vorstellungstag, die ihnen ein Überleben ermöglicht.

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
  • Jetzt Neu: Musterverträge für den freien darstellenden Bereich, kostenlos für Mitglieder!

    Mehr dazu
    in unserem Newsblog
Jan 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

    14.01.

    • Kurator*innen MA7 neues Kalkulationsmodell und Honoraruntergrenzen
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22

    22.01.

    • Excel kann auch rechnen: Kalkulation und Budgetierung
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

    27.01.

    • Informationsveranstaltung: „bring your applications“
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Beratungen

Ausschreibungen

Kulturpolitik

IG Netz

EUROPEAN ASSOCIATION OF INDEPENDENT PERFORMING ARTS

Mitglied werden

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman