Kontakt · de | en

Schwarzes Brett
Grazer Stimmtage

24.-25.11.2017, Graz


Zielgruppe

Die Inhalte richten sich an alle Berufsgruppen, die sich mit Stimme und/oder Behandlung von Stimmstörungen unter-schiedlicher Genese beschäftigen wie:

HNO-ÄrztInnen, PhoniaterInnen, LogopädInnen, Stimmthera-peutInnen, AllgemeinmedizinerInnen, PsychiaterInnen, Psy-chologInnen, PsychotherapeutInnen, GesangspädagogInnen, Schauspiel– und GesangsstudentInnen sowie alle Interessier-ten.


Information und Programm: http://hno.uniklinikumgraz.at/Klinik/Aktuelles/PublishingImages/GST%202017%20Programm.pdf


Ort: Ärztekammer für Steiermark

Offene Räume im Haus der Medizin

Kaiserfeldgasse 29, 8010 Graz

Beginn: 24.11., 08:00 Uhr

Ende: 25.11., ca. 14:00 Uhr

Weiterlesen
3. Fachtag: Vermittlung in der freien Szene Kunstvermittlung im Widerspruch

24.11.2017, Berlin


Zwischen Marketing und Publikumsdramaturgie


Kunstvermittlung ist unterschiedlichen Erwartungen ausgesetzt und je nachdem aus welcher Perspektive sie betrieben bzw. betrachtet wird, liegt eine andere Definition vor.


› MEHR

Weiterlesen
BKA/UNESCO: UNESCO Fokus Vielfalt: aus internationalen Erfahrungen lernen

27.11.2017, 14-16:30, Wien

Veranstaltungsort: Bundeskanzleramt, Saal Oscar, Concordiaplatz 2, 1010 Wien

Veranstalter: Bundeskanzleramt in Kooperation mit der Österreichischen UNESCO-Kommission

Wie wird die „UNESCO-Konvention über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen“ in anderen Staaten umgesetzt? Welche Maßnahmen haben sich in diesen Ländern bewährt? Wie können diese Erfahrungen für Österreich genutzt werden?

Im Auftrag des Bundeskanzleramts haben Romy Grasgruber-Kerl, Wilbirg Brainin-Donnenberg und Martin Wassermair diese Fragen für aktuelle und zentrale Politikfelder der Konvention analysiert und für Österreich relevante Umsetzungsmaßnahmen anderer Staaten identifiziert. Untersucht wurden Maßnahmen zur:

  • Beteiligung der Zivilgesellschaft am politischen Gestaltungsprozess;
  • Förderung von Gender Equality im Kunst- und Kulturbereich; und
  • Förderung internationaler Kulturkooperationen.  

Im Rahmen des Workshops am 27.November 2017 werden die Ergebnisse der Analysen präsentiert und mit interessierten VertreterInnen aus Kunst und Kultur, Zivilgesellschaft und Verwaltung diskutiert. Expertise zum internationalen Prozess des Monitorings der Umsetzung bietet Christine Merkel, Ko-Autorin der UNESCO-Weltberichte 2015 und 2017 sowie Mitglied des UNESCO-ExpertInnen-Pools zur Umsetzung der Konvention.

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme.

Um Anmeldung wird gebeten.

Infos & Anmeldung: www.creativeeurope.at

Weiterlesen
Winterfest Salzburg/Circusschulen in Österreich/MOTA: Vernetzungstreffen Circusszene

Anmeldungen bis 27.11.2017

Liebe Circusszene, liebe Circusbegeisterte,

gemeinsam mit den Vereinen Circusschulen in Österreich und MOTA laden wir euch im Rahmen des Winterfest – Festival für zeitgenössische Circuskunst zu einem Netzwerktreffen ein, das

am Freitag, 8. Dezember 2017 ab 11:00 Uhr 
im Circusfoyer beim Winterfest im Volksgarten Salzburg stattfindet.


Mit diesem Treffen wollen wir AkteurInnen des zeitgenössischen Circus im österreichischen Raum zusammenbringen, um uns auszutauschen, Ideen zu entwickeln und Pläne zu schmieden. Im Zentrum des Treffens stehen die Präsentation des Salzburger CircusTrainingsCentrums, das zur Zeit errichtet und Anfang nächsten Jahres eröffnet wird, und eine offene Diskussion über die Perspektiven der österreichischen Circuslandschaft.


Zu den verschiedenen optionalen Programmpunkten heißen wir euch herzlich willkommen:

11:30 Präsentation des Salzburger CircusTrainingsCentrums und offene Diskussion im Anschluss

15:30 Vorstellung: MOTA „The Magic Frame“ (Reservierung notwendig)

17:30 Apéro und Austausch                                                                                                                                                              

19:00 Vorstellung: Circus Shorts – Die Kurzstücke. Mit Ralph Öllinger und Ariane & Roxana. (Reservierung notwendig)

20:30 Konzert: Meet In Moa


Für KünstlerInnen und Mitglieder von Circusvereinen und –strukturen gibt es ein vergünstigtes Kartenkontingent für die Vorstellungen

Circus Shorts [Freitag, 8.12. 19:00, gilt gleichzeitig als Eintritt für das Konzert von Meet In Moa] und in_tensegrity „hochSpannung“ [Donnerstag, 7.12. 19:00],

à jeweils € 19,- oder in Kombination zu € 32,-.


Wir bitten um Anmeldung und Reservierungen bis zum 27. November an ticketingleitung@winterfest.at und freuen uns auf einen anregenden Austausch.


Herzlich,
Caroline Stolpe (Winterfest), Evelyn Daxner-Ehgartner (Verein Circusschulen in Österreich) und Wolfgang Neumayer (MOTA)

Weiterlesen
© 2016 IG Freie Theaterarbeit · Impressum