Kontakt · de | en

Schwarzes Brett
Arbeitstraining bei der IG Freie Theater

Ab April ist es möglich, bei der IG Freie Theater ein Arbeitstraining für bis zu 3 Monate zu absolvieren.

Es wird der Umgang mit WordPress, Datenbanken, Office-Angelegenheiten, Recherche, Schreiben von Artikeln und kurzen Texten, Beratungsgespräche usw., gelernt und praktiziert. Voraussetzung ist ein Bezug vom AMS.

Bewerbungen bitte an: office@freietheater.at

Weiterlesen
Salzburger Festspiele: Mitarbeiter/in im Kartenbüro

Die Salzburger Festspiele haben ehestmöglich folgende Stelle nach zu besetzen:

 

Mitarbeiter/in im Kartenbüro(Teilzeit – 30 Std/Woche) 

 

Es handelt sich um eine befristete Position bis 30.09.2020.

Die ausgeschriebene Stelle ist als Unterstützung unseres Teams im Kartenbüro für die kompetente und zuvorkommende Kundenbetreuung zuständig. Schwerpunktmäßig ist hier auch die Zusammenarbeit mit unserer Finanzbuchhaltung und Buchhaltungstätigkeiten im Bereich des Kartenbüros angesiedelt. Ihre Aufgaben liegen unter anderem im Bereich

•    Umfassende Verkaufs- und Beratungstätigkeiten

•    Kundenbetreuung

•    Back-Office-Tätigkeiten (Kundendatenverwaltung, Debitorenverwaltung, Administration, Direct-Mailings, u.a.)

•    Debitorenverwaltung und Mahnwesen

•    Schnittstelle und enge Zusammenarbeit mit Finanzbuchhaltung

•    Mitarbeit beim Jahresabschluss Erwartet werden:

•    2- 3 Jahre Berufserfahrung im Verkaufsumfeld

•    Buchhaltungskenntnisse (im Besonderen Debitorenverwaltung)

•    Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, sowie sicheres und freundliches Auftreten

•    Exakte und strukturierte Arbeitsweise

•    Versierter Umgang mit Standardanwendungen in MS Office, Kenntnis einer Ticketing-Software (z.B. Jetticket) von Vorteil

•    Kenntnisse und Interesse in den Bereichen Oper, Schauspiel und Konzert

•    Loyalität und Teamorientierung

•    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

•    Begeisterung für den Kultur- und Veranstaltungsbetrieb 

 

Für diese Position ist ein Monatsgrundgehalt ab € 1.553,- brutto bei 30 Wochenstunden vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich. Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per mail an: Salzburger Festspielfonds Frau Margit RamsauerHofstallgasse 1, A-5020 SalzburgMail: personal@salzburgfestival.at

Weiterlesen
Kinderballettlehrerin gesucht!

Für das Schuljahr 2018/19 suchen wir eine liebevolle Kinderballettlehrerin für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zur Unterstützung unseres Teams:

 

Vorraussetzungen:

  • Unterrichtserfahrung mit dreijährigen und älteren Kindern
  • Freude am Unterrichten
  • selbstständiges Arbeiten

Bezahlung auf Honorarnotenbasis, € 30,- pro Einheit

 

Ort: Die Wiener Ballettmäuse

       Bergmillergasse 5 im floorA

       1140 Wien

 

Stundenanzahl zwischen 3 und 7 Wochenstunden

Bewerbung mit CV und Foto bitte an info@diewienerballettmaeuse.com

Die Wiener Ballettmäuse freuen sich auf Dich!

 

www.diewienerballettmaeuse.com

Weiterlesen
Produktionsleiter/in für Theaterprojekt gesucht!

Zeitraum: Mitte August bis Mitte Oktober 2018

 

WIENDRAMA

 

Tätigkeit:

  • Universale Schnittstelle von Bühnen/Technik/Schauspieler/Produzent
  • Licht/Ton/Beamer-Regie bei ca. 16 Aufführungen in ebenso vielen Spielstätten in Wien (Stadt-Tournee) sowie Assistenz bei Proben, Regie, Bühnenbild und Marketing.

Voraussetzungen:

  • Großes Technik-Interesse und Technik-Verständnis.
  • Erfahrung in Licht/Ton-Live-Regie (Mischpult) ist unbedingte Voraussetzung.
  • Leidenschaft, Engagement und Selbstständigkeit
  • nachweisbare Erfahrung bei mindestens 1-2 Theaterproduktionen,
  • Belastbarkeit, Unkompliziertheit, Flexibilität, freundlich-offene Umgangsformen

Bezahlung: abhängig von Qualifikation, ca. 1.800 Euro

 

Bewerbungsunterlagen bitte an: bernd.watzka@echo.at

 

https://wiendrama.wordpress.com/

Weiterlesen
Sommertheater: Licht- und Tontechniker

KOMÖDIENSPIELE NEULENGBACH

 

Licht- und Tontechniker für Sommertheater in Niederösterreich gesucht (gerne mit eigenem PKW, Benzingeld wird übernommen).

Zeitraum: ab Ende Juni Proben, Vorstellungen Freitag/Samstag, ab 7. Juli bis 4. August 2018. 1.500,- Euro netto (mit Anmeldung) plus 150,- Euro Fahrkostenzuschuss.

Bewerbungen bitte an: sommerbuehne2018@gmx.at

 

http://www.komödienspieleneulengbach.at/

Weiterlesen
SZENE Waldviertel

Shuttlefahrer*innen_Inspizient*innen_Werbung_Organisation

SZENE Waldviertel – Kunst- und Kultur

SZENE Waldviertel FESTIVAL 18 ist ein neues Festival, das unter einem erweiterten Konzept sein Spektrum für alle Kunstrichtungen und –gattungen öffnet. Vom 25. Mai 2018 – 8. Juli 2018 wird das Waldviertel als Kulturdestination mit verschiedenen Kunstformen bespielt, in neuer Weise erlebbar gemacht und richtet sich an ein Publikum jeden Alters wie auch jeder Bevölkerungsschicht. Internationale Theater-, Tanz-, Musiktheater-, Figurentheater-, Opernproduktionen, Site Specific Theatre an außergewöhnlichen Locations, Workshops und Konzerte gehören zum vielfältigen Programm. Von der Stadt Horn strahlt das Festival ins gesamte Waldviertel aus und gestaltet über sieben Wochen hinweg ein hochwertiges Kulturangebot für alle. Für die Unterstützung bei der Organisation des SZENE Waldviertel FESTIVAL’18 suchen wir ab sofort bis Ende Juni / Anfang Juli Unterstützung in den Bereichen:

 

Shuttlefahrer*innen

Inspizient*innen

Mitarbeit in der Organisation / Produktion

Mitarbeit in der Werbemittelverteilung

 

Zu deinen Tätigkeiten zählen dabei die Betreuung von Künstler*innen, Vorstellungen und Produktionen. Im Festivalbüro übernimmst du Aufgaben in Kommunikation und Versand-Abwicklung sowie weitere administrative Tätigkeiten.

Dein Profil & Anforderungen

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Interesse an Theater und Kultur
  • Organisiertes und strukturiertes Arbeiten
  • Fähigkeit und Interesse am Arbeiten im Team
  • Routinierte EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Wordpress, Social-Media-Plattformen)
  • Eigenverantwortliches Handeln
  • Stressresistent
  • Hands-On mentality
  • Zeitlich flexibel
  • B-Führerschein von Vorteil
  • Eigenes Auto von Vorteil

Arbeitsplatz & Dauer:

Das Festivalbüro hat seinen Sitz in 3580 Horn, Wiener Straße 2.

Zeitraum: ab sofort bis Ende Juni 2018 / Anfang Juli.

Regelarbeitszeit: 10 – 18 Uhr, an 4-5 Tagen pro Woche. Die Arbeit ist anfangs flexibler, das Pensum steigert sich, vor allen Dingen natürlich während des Festivals. Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten während des Festivals und kurz davor ist hilfreich. Ein eigenes Auto ist von Vorteil. Fahrtkostenübernahme nach Absprache möglich. Vergütung: je nach Arbeitsbereich und Intensität gestaltet sich Dein Honorar. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, per E-Mail bitte inkl. Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben ab sofort an: s.kaestle@szenewaldviertel.at, 0676 846 416 19

 

Kontakt:

SZENE Waldviertel | Wiener Straße 2 | 3580 Horn | Susanne Kästle | s.kaestle@szenewaldviertel.at | 0676 846 416 19

www.szenewaldviertel.at | https://www.facebook.com/szenewaldviertel/

Anmeldung zum Newsletter unter www.szenewaldviertel.at!

Weiterlesen
Broadway Connection - Administration

Die Broadway Connection hat ab August 2018 die leitende Position der Administration als Vollzeit-Job zu vergeben:

 

Bewerbungsfrist: 27.05.2018

 

Aufgabenbereich:

  • Allgemeine administrative Tätigkeiten (Korrespondenz, Front Office, vorbereitende Buchhaltung)
  • Koordination von MitarbeiterInnen
  • Reise- und Veranstaltungsorganisation
  • Betreuung der Webseiten sowie Planung, Konzeption und Durchführung der Social-Media-Aktivitäten

Wir bieten:

  • Langfristige, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit mit vielseitigen Herausforderungen in einem etablierten Unternehmen
  • Offene Unternehmenskultur, ein internationales, kreatives, motiviertes Team
  • Job in zentraler Lage
  • Vollzeitbeschäftigung
  • Gleitzeit in Absprache mit der Geschäftsführung

Anforderungsprofil:

  • Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung; optimal: Erfahrung im Kulturbereich, Office-Management, sowie im Projekt- und/oder Veranstaltungsmanagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Kommunikation zu einem großen Teil in Englisch)
  • MS Office, Datenverwaltung, Apple Mac OS; optimal: Adobe Photoshop & InDesign
  • Grundkenntnisse der Buchhaltung und Kassaführung
  • Eigeninitiative, Genauigkeit, selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Rasche Auffassungsgabe und Lernbereitschaft
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Freundlicher Umgang mit Kunden (v.a. mit Jugendlichen und Kindern)
  • Bereitschaft zur Absolvierung von Abenddiensten
  • Interesse an Tanz und Theater

Für diese Position (40h/Woche) beträgt das Mindestgehalt 1.850,- (brutto) abhängig von Erfahrung und Ausbildung. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung gegeben.

Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen im PDF-Format senden Sie bitte bis 27.05.2018 via E-Mail an bewerbungen@broadwayconnection.at:

    Motivationsschreiben

    Lebenslauf

Weiterlesen
Salzburger Festspiele - Herrenschneider / Großstückschneider (m/w)

Einreichfrist. 27.05.2018


Die Salzburger Festspiele suchen für die Vorbereitung und Durchführung der Sommerfestspiele zur Unterstützung ihres Teams in der Herrenschneiderei für den Zeitraum von 01.07.2018 bis 03.08.2018 noch einen


Herrenschneider / Großstückschneider (m/w)

(Vollzeit - befristete Stelle von 01.07.-03.08.2018)


Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Vorbereitung der Festspielsaison 2018 im Bereich der Schneiderei
  • Herstellung von Herrenkostümen für die Festspielvorstellungen, ins besondere Großstücke (Sakkos, Jacken, Mäntel etc.)
  • Anpassungen und Bügeln von Herrenkleidungsstücken

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Herrenschneider/in oder eine entsprechende vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich (idealerweise Erfahrung im Bereich Großstück- und/oder Theater-Schneiderei)
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche und Überstunden
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Für diese Position ist ein Monatsgrundgehalt von € 3.589,80 brutto (Saisonbetrieb, 6-Tage-Woche, Wochenend- und Abenddienste etc.). Mit dem Grundgehalt ist jeweils eine 6-Tage- und 40-Std-Woche abgegolten, Überstunden werden gesondert ausbezahlt.


Für auswärtige Fachkräfte (Wohnort über 120 km von Salzburg entfernt) wird zusätzlich ein Nächtigungsgeld bezahlt.


Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an: personal@salzburgfestival.at


Einreichfrist. 27.05.2018

Weiterlesen
(Wien) Freiberufliche MitarbeiterIn nur für Akquise von (Business-) Seminaren gesucht

Bewerbungen bis 31.05.18


Im weiteren Verlauf kaufmännische Leitung in eigenen Räumlichkeiten von Stimmwerk angedacht.

Für die Expansion unserer Tätigkeiten (Akademie Stimmwerk / Stimmtraining Wien) im Bereich Business-Seminare (Rhetorik, Kommunikation, Sprechtechnik, Körpersprache) Seminare in der Erwachsenenbildung suchen wir ab Juni 2018 eine/n kompetente/n Mitarbeiter/in. Wohnsitz in Wien oder Umgebung wird bevorzugt. Einschlägige Erfahrungen im Bereich Kulturmanagment, Kulturorganisation, Know-How der Weiterbildungsinstitute oder Unternehmenskultur sowie kaufmännisches Wissen sehr von Vorteil. Wir bieten ein weltoffenes, inspirierendes, höchst kreatives und freundliches Arbeitsklima.


Wir erwarten eine optimale Kooperation und gemeinsamen Aufbau der Stimmwerk-Praxis, Übernahme der Vermarktungskompetenzen, Rhetorische Sicherheit in Telefonaten, Kreativität im Umgang mit KundInnen, eigenständige Arbeitsweise (Akquise von ihrem Home Office, später Büro möglich in den Räumlichkeiten von Stimmwerk) Zuverlässigkeit, Transparenz, Teamfähigkeit, Organisationstalent und exzellentes Deutsch in Wort und Schrift. Zurzeit nur Honorare der akquirierten Seminare anteilsmäßig nach Vereinbarung möglich. Stimmwerk wurde 2014 von Jella Jost gegründet. Sie ist seit über 30 Jahren in internationalen Produktionen, an Hochschulen und in der Freien Szene Wiens tätig als Sängerin, Schauspielerin und Dozentin für Stimmbildung & Sprechtechnik.

InteressentInnen melden sich bitte bis 31. Mai 2018 bei: office@stimm-werk.com / websites: www.stimm-werk.com / www.jellajost.blog


Weiterlesen
(NL) European Cultural Foundation: Grants Manager

auf sieben Monate befristete Tätigkeit ab Mitte Mai

 

www.culturalfoundation.eu/vacancies

Weiterlesen
Landestheater Niederösterreich - Inspizient/in

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2018

 

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist als Sprechtheater mit eigenem Ensemble und hochkarätigen Gästen und Gastspielen sehr gut etabliert. In den beiden Spielstätten werden neben Eigen- und Koproduktionen auch internationale Gastspiele, Lesungen, Kinder- und Jugendtheater, das Literaturfestival Blätterwirbel und diverse Zusatzveranstaltungen geboten. Neben einem umfangreichen Vermittlungsprogramm versteht sich das Landestheater Niederösterreich auch in Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-DramatikerInnen-Stipendium als Vermittler und Plattform zeitgenössischen Literaturschaffens.

 

Zur Verstärkung des Teams am Standort in St. Pölten sucht das Landestheater Niederösterreich ab 21. August 2018 eine/n

Inspizient/in

(Vollzeit, vorerst befristet für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung)

Ihr Aufgabengebiet

Als InspizientIn koordinieren Sie den gesamten künstlerischen und technischen Ablauf einer Bühnenaufführung und sind somit Bindeglied zwischen Kunst und Technik.

Sie regeln den zeitlichen Ablauf vor und während der Vorstellung, für die Mitwirkenden, aber auch für das Publikum. Sie geben den verschiedenen technischen Abteilungen Einsätze für Umbauten, Einspielungen und Lichtstimmungen. Zudem rufen Sie die SchauspielerInnen zu ihren Auftritten ein; ebenso koordinieren Sie Requisite, Maske, Garderobe. Gemeinsam mit der Abendspielleitung verfassen Sie den Vorstellungsbericht an die Theaterleitung.

Bereits in die Probenprozesse sind Sie aktiv mit eingebunden.

Ihre fachliche Qualifikation

Sie sollten durch mehrjährige Berufserfahrung im Repertoire-Betrieb - optimalerweise als InspizientIn oder RegieassistentIn - mit den künstlerischen und technischen Abläufen eines großen Bühnenbetriebs gut vertraut sein.

Ihr persönliches Profil:

  • Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • Geduld
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit im Theater

 

Ihr Arbeitsplatz in St. Pölten ist durch regelmäßige Zugverbindungen von und nach Wien Hauptbahnhof/ Wien Meidling bzw. Wien Westbahnhof sehr gut erreichbar (mit rund 30 Minuten Zugfahrt).

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zur Angabe eines Mindestgehalts verpflichtet, das für diese Position laut Kollektivvertrag bei einem Monatsgehalt von € 1.680,93 brutto liegt. Eine Gehaltsvereinbarung wird in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung getroffen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und ein gutes Betriebsklima sowie attraktive Unternehmensbenefits: Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“, Essensgutscheine für umliegende Gastronomie sowie einen Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort. Außerdem bieten wir Ihnen individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung bis spätestens 31. Mai 2018 z.H. Tanja Miedler. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unser Jobportal unter www.noeku.at/jobs

Wir bitten um Verständnis, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass derBewerbung entstehen, nicht vergütet werden können.

Weiterlesen
Volksoper Wien - Mitarbeiter/in für das Notenarchiv

Bewerbungsfrist: 01.06.2018


Die Volksoper Wien GmbH, Wiens großes Haus für Operette, Oper, Musical und Ballett, sucht ab 01.09.2018 eine/n kompetente/n und engagierte/n

Mitarbeiter/in für das Notenarchiv

Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Betreuung des vielfältigen Repertoires, insbesondere Oper, Operette, Musical, Tanz
  • Einrichten des Notenmaterials (Partitur, Orchester, Chor, Klavierauszug) für die gespielten Fassungen
  • Kommunikation mit Verlagen von Bestellung bis Rückgabe der Noten
  • Bereitstellung und Verwaltung des Studienmaterials für die Mitwirkenden
  • Notenerstellung mittels Computerprogramm (Sibelius oder Finale)
  • Proben- und Vorstellungsbetreuung
  • Archivierung der vorhandenen Materialien

Ihr Profil:

  • fundierte musikalische Ausbildung (wünschenswert Blasinstrument) und Orchestererfahrung (inkl. Transponieren, auch ohne Computer)
  • große Repertoirekenntnis
  • gute Computerkenntnisse (insbesondere Notenschreibprogramme Sibelius oder Finale)
  • schöne, leserliche Handschrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit insbesondere auch mit Künstlern
  • sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten einen vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich in einem renommierten Kulturbetrieb.

Mindestlohn gemäß Kollektivvertrag: € 1.991,21  14x jährlich, Überzahlung bei entsprechender Qualifikation möglich

Bewerbungen mit Lebenslauf richten Sie bitte per Mail bis 01.06.2018 an Dr. Isabella Urban:

isabella.urban@volksoper.at

Aufnahmetests finden ab 06.06.2018 statt.

Weiterlesen
KULTUR WÄCHST NACH

ab 15.06.2018


KWN ist ein neues Theaterfestival für junges Publikum, das vom 15-23 Juni 2018, erstmalig, in ganz Tirol, das Licht der Welt erblickt. KWN sucht selbstdenkende Assitsent/in für abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Zeiteinteilung nach Absprache.  Kommunikatives Verhalten, Spontanität, Kreativität,  Leidenschaft und integrer Charakter scheinen  günstige Vorraussetzungen. Der Umgang am Computer ist sicher hilfreich. Der Besitz eines Führerscheines wäre günstig.  Aufgaben gibt es für für die Bereiche  Assistenz,  Werbung, Vertrieb, Koordination, Produktion, Spielstättenbetreuung, etc., Allroundtalente ausdrücklich erwünscht. Produktionen finden in ganz Tirol  statt,

Bezahlung nach Absprache.

Interessenten melden sich bitte mit kurzem Lebenslauf bei Mag. Nadja Prader office@kulturwaechstnach.at, www.kulturwaechstnach.at

Weiterlesen
Schauspielhaus Wien - Regieassistent*in

Das Schauspielhaus Wien sucht ab der Spielzeit 18/19 ab 16. August 2018 eine/n Regieassistent*in

 

Bewerbungsfrist bis 17. Juni 2018

 

Das Schauspielhaus Wien hat sich in den letzten Jahrzehnten seit seiner Gründung ein erhebliches Renommee als zeitgenössisches Autorentheater erarbeitet. Unter der Künstlerischen Leitung von Tomas Schweigen arbeiten wir mit einer großen Bandbreite unterschiedlicher Theatersprachen an einem modernen, sich performativen Ästhetiken öffnenden Verständnis von Autorentheater.

 

Laufende Aufgaben der Regieassistenz sind u. a.:

  • Probenbetreuung
  • Kommunikation zwischen Technik, Dramaturgie- und Produktionsleitung
  • Abendspielleitung
  • Führen von Regiebüchern
  • Einrichtung von Übertitelfassungen
  • Soufflage

Um diese Position auszufüllen, suchen wir eine verlässliche & kreative Persönlichkeit mit Energie, Humor, Nervenstärke und Freude an der Arbeit mit einem engagierten Team. Voraussetzung wären erste Erfahrungen im Theaterbetrieb (gerne auch in der Freien Szene), vorzugsweise als Regieassistent*in, Produktionsleiter*in oder auch im Rahmen von Hospitanzen. Ideal wäre zudem eine Person, die sich mit wachem Blick für zeitgenössisches Theater begeistert und idealerweise in der Kulturszene Wiens bereits vernetzt ist. Verhandlungssicheres Englisch ist unabdingbar, da die Stelle auch Projekte internationaler Künstler*innen begleiten muss, weitere Fremdsprachenkenntnisse wären von Vorteil. Sicheren Umgang mit gängigen Computertechnologien setzen wir voraus. Die Vertragsdauer kann nach Absprache festgelegt werden. Die Gage beträgt 23.800 EUR brutto pro Jahr.

40 Stunden-Woche

 

Wir bitten darum, alle Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail und unbedingt in einem PDF zu Händen von Tobias Schuster (bewerbung@schauspielhaus.at) zu senden.

 

Bewerbungsfrist bis 17. Juni 2018

 

Ansprechpartner:

Tobias Schuster, Leitender Dramaturg

Weiterlesen
Salzburger Festspiele: Beleuchtungs-/Veranstaltungstechniker/in

Die Salzburger Festspiele suchen für die Durchführung der Sommerfestspiele noch Unterstützung für ihr Team in der Beleuchtungstechnik in den Monaten Juli und August 2018 (Vertragszeiträume zwischen 8-9 Wochen je nach Einsatzbereich).

(Vollzeit - befristete Saisonbeschäftigung)

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Einrichten von Beleuchtungsequipment
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Erstellen von Vorstellungsdokumentationen

Erwartet werden:

  • Erfahrung im Veranstaltungsbetrieb und im Bereich Theaterproduktion
  • Fundiertes Wissen und Arbeitserfahrung im Umgang mit motorisierten Scheinwerfern bei Fachkräften
  • Verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Teamfähigkeit sowie Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstundenleistung und unregelmäßigen Arbeitszeiten wie Wochenend- und Abenddienste im Rahmen der Proben- und Vorstellungsdienste und einer 6-Tage-Woche im Saisonbetrieb (Juli und August)

Die Einstufung und Gehalt ist abhängig von Ausbildung bzw. Berufserfahrung. Mit dem Grundgehalt ist jeweils eine 6-Tage- und 40-Std-Woche abgegolten. Überstunden werden gesondert ausbezahlt.

  • Entlohnung für Aushilfskräfte € 2.179,30 brutto Grundgehalt / Monat (Überstunden extra)
  • Fachkräfte ab € 3.589,80 brutto Grundgehalt / Monat (Überstunden extra)
  • für auswärtige Fachkräfte (Wohnort über 120 km entfernt) wird extra ein Nächtigungsgeld bezahlt.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an

Salzburger Festspielfonds

personal@salzburgfestival.at

z.H. Margit Ramsauer

Hofstallgasse 1

A – 5020 Salzburg

Weiterlesen
Das Landestheater Linz/ Bruckner Orchester Linz - SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR

Bewerbungsfrist: 03. Juni 2018

 

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für das Schauspiel suchen wir für die Spielzeit 2018/19 eine/n

SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR (M/W)


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Begleitung der Proben und Vorstellungen
  • Textkritik im laufenden Probenprozess

SIE bieten uns

  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache
  • gute und verständliche Aussprache
  • gute Konzentrationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Berufserfahrung im Schauspielbetrieb
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (Nacht- und Wochenendarbeit)
  • Begeisterung für Theater

WIR bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
  • ein Mindestbrutto-Entgelt im Monat von derzeit rund € 1.680,93 (14 x jährlich)

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Soufflage Schauspiel“ bis spätestens 03. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.

Weiterlesen
Theater des Kindes: RegieassistentInnen

Das Theater des Kindes sucht für folgende Zeiträume eine/einen Regieassistentin/Regieassistenten:

 

Saison 2018/19

Produktion 1: 03. 09. bis 12. 10. 2018

Produktion 2: 22. 10. bis 23. 11. 2018

Produktion 3: 07. 01. bis 01. 03. 2019 (inkl. 2 Wochen Probenpause)

Produktion 4: 24. 04. bis 25. 06. 2019 (inkl. 2 Wochen Probenpause)

 

Bezahlung: € 800,--/Produktion

Unterkunft: wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt

Gerne erhalten Sie eine Praktikumsbestätigung für Ihr Studium.

 

Schriftliche, aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte per Mail an: office@theater-des-kindes.at

 

Theater des Kindes

Langgasse 13

4020 Linz

www.theater-des-kindes.at

Weiterlesen
IFANT: Jobbörse für TheaterpädagogInnen

Neu! IFANT bietet jobsuchenden Theaterpädagog_Innen eine Sammlung von Stellenangeboten aus unterschiedlichen Quellen an.


Diese können über die Homepage abonniert werden.

Weiterlesen
KSVF: Jurist_in

Der Künstler-Sozialversicherungsfonds leistet Zuschüsse zu den Sozialversicherungsbeiträgen der selbständigen Künstlerinnen und Künstler, kann in besonderen Notfällen Beihilfen zahlen und hebt die Abgaben zur Aufbringung der hierfür erforderlichen Mittel ein.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Juristin/einen Juristen.
(Voll-/Teilzeit als Karenzvertretung)

Ihr Aufgabengebiet:
Sie betreuen unsere Künstlerinnen und Künstler, beginnend vom ersten telefonischen, persönlichen oder schriftlichen Kontakt über die Klärung der Anspruchsvoraussetzungen für die Zuschuss- und Beihilfengewährung bis hin zu etwaigen Rückforderungen seitens des Fonds. Damit verbunden sind auch organisatorische und administrative Tätigkeiten, die Bearbeitung und Weiterleitung von Ruhendmeldungen sowie die Präsentation unserer Antragstellerinnen und Antragsteller in Kuriensitzungen.

Ihre Qualifikationen:
•    Sie verfügen über ein abgeschlossenes Jus-Studium und bereits über Berufserfahrung.
•    Sie haben Freude im Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen sowie eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und sind team- und konfliktfähig.
•    In Stresssituationen behalten Sie einen kühlen Kopf und zeichnen sich insgesamt durch Zuverlässigkeit und lösungsorientiertes Denken aus.
•    Eine genaue und strukturierte Arbeitsweise sowie Organisationstalent runden Ihr Profil ab.

Für diese Position wird je nach konkreter Qualifikation und adäquater Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab € 32.200,-- geboten.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Foto und Gehaltsvorstellungen ausschließlich per Email an rechtsabteilung@ksvf.at
Kontakt:  Mag. Markus Bergmann

Weiterlesen
walktanztheater Vorarlberg: Produktionsleitung

walktanztheater.com in Vorarlberg sucht für 2018 eine versierte, flexible, belastbare und mitdenkende Produktionsleitung für zwei Produktionen im Zeitraum Mai bis November 2018. Anwesenheit vor Ort ist - zumindest teilweise - unbedingt nötig. Aufgabenfelder von Probenorganisation über interne und externe Kommunikation bis Support aller Beteiligter, Pressearbeit und Verwaltung.
Pauschalhonorar: 4.000 Euro brutto

Auskünfte unter +436766098012 oder info@walktanztheater.com

Weiterlesen
Theaterpädagoge (m/f) für spannendes Schulprojekt gesucht

Thema: Aggression an Schulen

Beginn: ab sofort

Ort der Schule: 1070 Wien

Infos: mehrjähriges Projekt, fixe Bezahlung.

Voraussetzungen: Erfahrung als Theaterpädagoge, Flexibilität, Unkompliziertheit, starkes Interesse am Thema

Hinweis: es handelt sich in erster Linie um ein schulpädagogisches Projekt und nicht um ein künstlerisches (Regie-)Projekt


Bewerbung per E-Mail bitte an WIENDRAMA/Bernd Watzka:

bernd.watzka@echo.at

Weiterlesen
Cocon Verein sucht Produktionsleiter*in

Der Cocon Verein zur Entwicklung und Umsetzung von Kunstprojekten sucht eine erfahrene Produktionsleiter*in für ein internationales Theaterprojekt im Zusammenarbeit mit der türkischen Exil-Schriftstellerin Asli Erdogan. Das Projekt hat schon begonnen und wird in der Saison 2018/19 in Österreich und international aufgeführt. Türkisch und Englisch von Vorteil aber nicht erforderlich.

https://cocondasschweigen.wordpress.com/


Kontaktaufnahme bitte an;  Emel Heinreich, Regie und Künstlerische Leitung,  emel.heinreich@cocon-kultur.com

Weiterlesen
Bühne Hall Schönegg: Schauspieler gesucht

Die Bühne Hall Schönegg sucht Spieler für ihr neues Stück  " In der Klemme" von Derek Benfield
Eine flotte Beziehungskomödie.
Gesucht wird ein junger männlichen Schauspieler. Ihr solltet zwischen 18-30 jahre alt sein.
Auch für Einsteiger und Interessierte ohne Schauspiel-Erfahrung!
Bitte meldet Euch bei Interesse unter  theater@hallschoenegg.com oder Tel.  0664 5328613.
Die erste Leseprobe findet bereits heute Donnerstag im Festsaal der Volksschule Hall-Schönegg statt, die Proben sollten bereits nächste Woche starten.
Die geplanten Aufführungstermine:
25.05- 27.05 und 01.06.-03.06.2018 also 6 x und an 2 Wochenenden

Weiterlesen
3 middle-aged female actresses (aged between 35 and 50 years) for short artist film

It will involve two days shooting in nature and about half a day of rehearsals at Forum Stadtpark in Graz (somewhere between end of March and beginning of April). There is a script and each woman has spoken lines in English that will have to be remembered for the video shoot. The short artist film will involve a small team and is non-commercial, meaning a limited budget. However it will be a fun and interesting project and the work will be presented in Graz and elsewhere. Each actress will get 100 euro per day inclusive of VAT and be credited accordingly. Please send a photograph of yourself, a showreel and any experience if possible.


Please get in touch at helen_flanagan@live.co.uk

Example of previous work as excerpts:

www.helenannaflanagan.com

+31 (0) 648247879

Weiterlesen
Die DREHÜBUNG WIEN sucht Unterstützung für die Buchhaltung

Als junger, innovativer und engagierter (gemeinnütziger) Kulturverein suchen wir ab sofort eine helfende Hand im Bereich der Buchhaltung.

Für professionelle SchauspielerInnen bieten wir wöchentliches Kamera-Training, Coachings und Workshops an und sind auf diesem Gebiet die einzige Plattform in Wien.


Hier brauchen wir dich:

/Bearbeitung der laufenden Finanzbuchhaltung

/Mithilfe bei der Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen

/Teilnahme an der Budgetplanung

/Planung und Durchführung des Zahlungsverkehrs

/Kenntnisse über das Vereinswesen

/Kontrolle der steuerlichen Rechtsvorschriften

/Datenpflege


Was du mitbringen solltest:

/Buchhaltungsausbildung oder vergleichbares Studium (gerne noch in Ausbildung)

/Organisations- und Kommunikationsstärke

/Flexibles und eigenständiges Arbeiten

/Kreativität und Zuverlässigkeit

/Kommunikative und motivierte Persönlichkeit


Das können wir dir bieten:

/Einblicke in unseren Verein

/Mitwirkung in einem motivierten und kreativen Team

/nationale und internationale Zusammenarbeiten


Wenn du diese spannenden Herausforderungen annehmen möchten, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung per Mail an drehuebung@gmail.com

Tätigkeit auf Honorarbasis. Voraussichtliche Arbeitsstunden/Monat: 5

Weiterlesen
Töchter der Kunst suchen Musiker_in* für Tonkonzept und Live-Musik bei den Vorstellungen

Die Töchter der Kunst suchen für das interdisziplinäre Theaterprojekt "Chaos und Utopia" eine_n Musiker_in* für das Tonkonzept (Soundkulisse und Musik) und Live-Musik bei den Vorstellungen. Der Gebrauch von atypischen Musikgeräten, Geräuschen wird angestrebt.  Inhaltlich ist "Chaos und Utopia" eine Satire auf eine durchökonomisierte und profitorientierte Gesellschaft - basierend auf Alice im Wunderland-, die junge Erwachsene zu freiem Denken ermutigen soll.  

Termine:

24. Mai: szenische Lesung im Rahmen des Viertelfestivals in Waidhofen.

11. Juni: szenische Lesung mit anschließendem Workshop in einer Schule in Schrems.

Die Proben finden in Wien statt Das Projekt befindet sich in der Entwicklungsphase. 

2019 soll mit Zirkusartistinnen* und Schauspielerinnen*  ein vollständiges Theaterstück erarbeitet werden.

Gage für die Entwicklungsphase: Je nach Arbeitsaufwand. 200€ für Lesung und Workshop Die Weiterentwicklung zum Theaterstück wird extra entgolten.  

 

Infos und Bewerbung: Nico Wind office@toechterderkunst.at, 069910190041 www.toechterderkunst.at

 

Weiterlesen
(Wien) MÖP Figurentheater: geringfügige Stelle á 15 Std

Eignungen:


PC – MS Office, Grafische Komponente: Fotografie, Grafikbearbeitung (Adobe Photoshop), Homepagebetreuung

Kundenbetreuung und Kommunikation:

Im MÖP Shop: Verkauf von Büchern, Cd´s, DVD´s, Instrumenten und Noten, Auslagengestaltung,…

Im MÖP Theater: Kartenreservierungen, Kartenverkauf, …

MÖP Pressearbeit: Verfassen von Artikeln und Pressefotos, Kontakt halten mit Pressemenschen, Organisation von Pressekonferenzen, etc…

Pädagogische Kenntnisse von Vorteil.

Arbeitszeiten: Mo, Fr., auch Sa.

Es ist eine sehr abwechslungsreiche, spannende Stelle, die Flexibilität erfordert aber auch die Möglichkeit bietet sich kreativ einzubringen und Ideen zu verwirklichen.

Bitte um persönliche Kontaktaufnahme mit Katharina Mayer-Müller 0664/5139366

http://www.puppentheater.co.at/

Weiterlesen
Kostümassistenz im Verein Theater zum Fürchten

Der Verein „Theater zum Fürchten“ sucht zum ehest möglichen Eintritt eine/einen freiberufliche/n Kostümassistentin/Kostümassistenten.

Wir bieten eine vielfältige, abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeit - Anprobenbetreuung, Mitarbeit an der Kostümherstellung für 9-10 Neuproduktionen/Jahr + Instandhaltung des Repertoires - in einem Unternehmen mit freundlicher Arbeitsatmosphäre und einem engagierten Team.

Arbeitsbereich

  • Betreuung der Kostümanproben in Zusammenarbeit mit der Kostümbildnerin
  • Änderungsarbeiten an und Anfertigungen von Kostümen
  • Betreuung der Endproben im Stadttheater Mödling
  • Betreuung des hausinternen Kostümfundus


Voraussetzungen

  • Schneidereiausbildung (idealerweise Damen UND Herren)
  • Erfahrung im Theaterbereich wünschenswert
  • Kreatives Denken und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität, sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen, also theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Gewerbeschein
  • Führerschein Klasse B und eigenes Auto von Vorteil


Die Verrechnung erfolgt stundenweise, Bezahlung laut Vereinbarung. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und ggf. Zeugnisse bitte an tzf@gmx.net.

Weiterlesen
(Wien) MUK: MitarbeiterIn im Studienreferat (Karenzvertretung)

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die durch Entwicklung und Erschließung in den Bereichen der Musik, des Tanzes, des Schauspiels und des Gesangs kulturelle Werte für die Zukunft schafft. Die MUK ist als Tochterunternehmen der Wien Holding die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende in der Welthauptstadt der Musik in Wien. Zur Verstärkung unseres Teams ist ab Juni 2018 folgende Position zu besetzen:

MitarbeiterIn im Studienreferat (Karenzvertretung)
Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden), befristet bis voraussichtlich 09/2020

Ihre Verantwortungsbereiche:
- Front- und Backofficetätigkeiten im Studienreferat
- AnsprechpartnerIn für alle studienrelevanten Angelegenheiten von Studierenden der Musik und Kunst Privatuniversität sowie für Anfragen von StudienbewerberInnen und AbsolventInnen
- Betreuung der Zulassungsverfahren
- Verwaltung der Studierendendatenbank, Pflege der Lehrveranstaltungsangebote in der Studienverwaltungssoftware MUKonline sowie First-Level-Support für StudienbewerberInnen, Studierende und Lehrende
- Datenermittlung und -aufbereitung, Erstellung von Infomaterialien und Statistiken
- Mitarbeit an der Weiterentwicklung und genaue Umsetzung der Ablaufprozesse im Studienreferat
- Mitwirkung an der Repräsentation des Bereiches bzw. des Unternehmens nach außen (z.B. Tag der offenen Tür)

Ihr Profil
- Maturaniveau
- Erfahrungen im Sekretariats-/Assistenzbereich, idealerweise im Bereich der Universitätsverwaltung
- Selbstständiges und genaues Arbeiten sowie hohe Service- und Qualitätsorientierung
- Stressresistenz
- Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
- Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Affinität zu Musik und darstellender Kunst

Diese Position ist mit einem Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 33.365,64 dotiert.
Zur Erhöhung des Anteils an Frauen in männerdominierten Arbeitsbereichen werden Frauen besonders nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Gleiches gilt für Männer in frauendominierten Arbeitsbereichen. Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Musik und Kunst Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen und interessanten Position interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (vorzugsweise elektronisch) an:

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien GmbH
z.H. Mag. Dagmar Stein
Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Tel.: 0043-1-512 77 47/240
personal@muk.ac.at
www.muk.ac.at

Jetzt bewerben: https://www.wienholding.at/Karriere/Stellenangebote?yid=1732&sel_language=de

Weiterlesen
Theaterproduktion *Die letzte Tage der Menschheit* – Produktionsmitarbeiter/Inspizienten

Für die interaktive Theaterproduktion "Die letzten Tage der Menschheit" unter der Regie von Paulus Manker in Wiener Neustadt suchen wir ab sofort einen Produktionsmitarbeiter bzw. Inspizienten. Premiere am 13. Juli, Vorstellungen bis zum 05. August, weitere Vorstellungstermine und Infos auf www.letztetage.com. Bewerbungen bitte an produktion@letztetage.com

Bezahlung 2.500 € / Monat - Bewerbungen ab sofort.

Weiterlesen
Theater:dieBoot - Produktionsleitung gesucht

für zeitgenössisches Theaterstück über die Perspektivlosigkeit und Ohnmacht in einer Gesellschaft der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten

Aufgaben:

  • Lukrieren von weiteren Geldern (Einreichungen bei MA7 und BKA bereits erfolgt)
  • Controlling und Abrechnung
  • Kommunikation mit Förderstellen, Theater, Vermieter*innen
  • Abrechnung
  • PR, Werbung
  • Organisation von Gastspielen

Gage garantiert, Höhe abhängig von Förderung (Mindestgage 2000 €)

Proben und Aufführungen geplant für Herbst 2018

Weitere Infos sowie Bewerbung unter:

theater_dieboot@gmx.at

Weiterlesen
Singende Schauspielerin/Musikerin für mobiles Kindertheater gesucht!

Der SCHNECK sucht eine neue CO(llegin) für bestehende und Neuproduktionen im Angestelltenverhältnis!

Du kannst: singen, spielen (im Idealfall auch Gitarre, Ukulele o.ä.), arbeitest gerne mit Kindern, Figuren, Puppen hast Bühnenerfahrung, bist gerne unterwegs und zeitlich flexibel?

Wir bieten Dir ein Engagement im Angestelltenverhältnis bei monatlich ~ € 1.200,- Brutto für

~ 16 Arbeitsstunden.

Bewerbung ab sofort mit kurzer Info über berufliche Erfahrung/Erwartung im Job und aktuelles Foto bitte an co@schneck.at.

Nähere Infos auch unter 0664/45 44 613 beim SCHNECK (Peter Scheibenreif)!

Weiterlesen
© 2018 IG Freie Theaterarbeit · Impressum