Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.
Kontakt · de | en

Schwarzes Brett
IFANT - Jobbörse für TheaterpädagogInnen

Neu! IFANT bietet jobsuchenden Theaterpädagog_Innen eine Sammlung von Stellenangeboten aus unterschiedlichen Quellen an.

 

Diese können über die Homepage abonniert werden.

Weiterlesen
Salzburger Festspiele: Mitarbeiter/in im Kartenbüro

Die Salzburger Festspiele haben ehestmöglich folgende Stelle nach zu besetzen:

 

Mitarbeiter/in im Kartenbüro(Teilzeit – 30 Std/Woche) 

 

Es handelt sich um eine befristete Position bis 30.09.2020.

Die ausgeschriebene Stelle ist als Unterstützung unseres Teams im Kartenbüro für die kompetente und zuvorkommende Kundenbetreuung zuständig. Schwerpunktmäßig ist hier auch die Zusammenarbeit mit unserer Finanzbuchhaltung und Buchhaltungstätigkeiten im Bereich des Kartenbüros angesiedelt. Ihre Aufgaben liegen unter anderem im Bereich

•    Umfassende Verkaufs- und Beratungstätigkeiten

•    Kundenbetreuung

•    Back-Office-Tätigkeiten (Kundendatenverwaltung, Debitorenverwaltung, Administration, Direct-Mailings, u.a.)

•    Debitorenverwaltung und Mahnwesen

•    Schnittstelle und enge Zusammenarbeit mit Finanzbuchhaltung

•    Mitarbeit beim Jahresabschluss Erwartet werden:

•    2- 3 Jahre Berufserfahrung im Verkaufsumfeld

•    Buchhaltungskenntnisse (im Besonderen Debitorenverwaltung)

•    Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, sowie sicheres und freundliches Auftreten

•    Exakte und strukturierte Arbeitsweise

•    Versierter Umgang mit Standardanwendungen in MS Office, Kenntnis einer Ticketing-Software (z.B. Jetticket) von Vorteil

•    Kenntnisse und Interesse in den Bereichen Oper, Schauspiel und Konzert

•    Loyalität und Teamorientierung

•    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

•    Begeisterung für den Kultur- und Veranstaltungsbetrieb 

 

Für diese Position ist ein Monatsgrundgehalt ab € 1.553,- brutto bei 30 Wochenstunden vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich. Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per mail an: Salzburger Festspielfonds Frau Margit RamsauerHofstallgasse 1, A-5020 SalzburgMail: personal@salzburgfestival.at

Weiterlesen
Wiener Ballettmäuse - Kinderballettlehrerin gesucht!

Für das Schuljahr 2018/19 suchen wir eine liebevolle Kinderballettlehrerin für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zur Unterstützung unseres Teams:

 

Vorraussetzungen:

  • Unterrichtserfahrung mit dreijährigen und älteren Kindern
  • Freude am Unterrichten
  • selbstständiges Arbeiten

Bezahlung auf Honorarnotenbasis, € 30,- pro Einheit

 

Ort: Die Wiener Ballettmäuse

       Bergmillergasse 5 im floorA

       1140 Wien

 

Stundenanzahl zwischen 3 und 7 Wochenstunden

Bewerbung mit CV und Foto bitte an info@diewienerballettmaeuse.com

Die Wiener Ballettmäuse freuen sich auf Dich!

 

www.diewienerballettmaeuse.com

Weiterlesen
WIENDRAMA - Produktionsleiter/in für Theaterprojekt gesucht!

Zeitraum: Mitte August bis Mitte Oktober 2018

 

WIENDRAMA

 

Tätigkeit:

  • Universale Schnittstelle von Bühnen/Technik/Schauspieler/Produzent
  • Licht/Ton/Beamer-Regie bei ca. 16 Aufführungen in ebenso vielen Spielstätten in Wien (Stadt-Tournee) sowie Assistenz bei Proben, Regie, Bühnenbild und Marketing.

Voraussetzungen:

  • Großes Technik-Interesse und Technik-Verständnis.
  • Erfahrung in Licht/Ton-Live-Regie (Mischpult) ist unbedingte Voraussetzung.
  • Leidenschaft, Engagement und Selbstständigkeit
  • nachweisbare Erfahrung bei mindestens 1-2 Theaterproduktionen,
  • Belastbarkeit, Unkompliziertheit, Flexibilität, freundlich-offene Umgangsformen

Bezahlung: abhängig von Qualifikation, ca. 1.800 Euro

 

Bewerbungsunterlagen bitte an: bernd.watzka@echo.at

 

https://wiendrama.wordpress.com/

Weiterlesen
Sommertheater: Licht- und Tontechniker

KOMÖDIENSPIELE NEULENGBACH

 

Licht- und Tontechniker für Sommertheater in Niederösterreich gesucht (gerne mit eigenem PKW, Benzingeld wird übernommen).

Zeitraum: ab Ende Juni Proben, Vorstellungen Freitag/Samstag, ab 7. Juli bis 4. August 2018. 1.500,- Euro netto (mit Anmeldung) plus 150,- Euro Fahrkostenzuschuss.

Bewerbungen bitte an: sommerbuehne2018@gmx.at

 

http://www.komödienspieleneulengbach.at/

Weiterlesen
Der SCHNECK - Singende Schauspielerin/Musikerin für mobiles Kindertheater gesucht!

Der SCHNECK sucht eine neue CO(llegin) für bestehende und Neuproduktionen im Angestelltenverhältnis!

Du kannst: singen, spielen (im Idealfall auch Gitarre, Ukulele o.ä.), arbeitest gerne mit Kindern, Figuren, Puppen hast Bühnenerfahrung, bist gerne unterwegs und zeitlich flexibel?

Wir bieten Dir ein Engagement im Angestelltenverhältnis bei monatlich ~ € 1.200,- Brutto für

~ 16 Arbeitsstunden.

Bewerbung ab sofort mit kurzer Info über berufliche Erfahrung/Erwartung im Job und aktuelles Foto bitte an co@schneck.at.

Nähere Infos auch unter 0664/45 44 613 beim SCHNECK (Peter Scheibenreif)!

Weiterlesen
Theater Drachengasse - 6 Schauspieler/innen für das englischsprachige Stück “CROSSING JERUSALEM“ von Julia Pascal

Probenbeginn ca. am 24. August 2018, geplante Probendauer: 1 Monat, Mo-Fr 10-17h

Generalprobe: 23. September, 20:00
Premiere am 24. September 2018, 20h, 11 Aufführungen bis einschließlich 6. Oktober 2018

 

Bezahlung: Zumindest € 500, (Fixgage) plus Einnahmenbeteiligung). Die Produktionsleitung ist derzeit noch an der Arbeit, dass sie Drittmittel einwirbt, die auch die Fixgage erhöhen.

 

Casting: ab sofort, nach Vereinbarung

Please send your details to: office@viennatheatreproject.at 

More questions? Call 069912127679

 

As the play takes place in Israel English native speakers are not a must,                 total fluency is as above

 

About the characters:

 

The Kaufmanns – a Jewish Israeli family of mixed Middle Eastern/European Background. 

Lee Kaufmann (daughter) playing age 24 -30. Feisty, tempestuous, passionate, a teacher, likes men. Speaks with an American style accent.

Gideon Kaufman (son) playing age 30 – PR manager, well meaning, unhappy to be conscripted back into the army. Speaks with an American style accent.

Yael Kaufmann (Gideon’s wife) playing age 30 -  a mother, would like to have another baby, she’s feeling frustrated.  It’s her birthday. Fluent English.

Sergei Goldstein (second husband of their mother) playing age 60 – Russian Jewish, a warm man, a bit hopeless. Has a Russian accent.

 

The Palestinian brothers....

Yusuf Khalil – playing age 30. Palestinian Muslim. A waiter, compassionate, fit, challenged. Middle Eastern complexion

Shariff Khalil – Playing age 16, his brother, frustrated, fighter for the Palestinian cause. Young, fit, tempestuous. Middle Eastern complexion

 

Weiterlesen
Landestheater Linz – Theaterpädagog_in

Bewerbung bis 20. Juni 2018


Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Wir suchen ab September 2018 eine_n

THEATERPÄDAGOG_IN

M/W;VOLLZEIT


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Vermittlung zwischen dem Theater mit seinen verschiedenen Sparten (Schwerpunkt Junges Theater/Musiktheater) und den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen - vom Kindergarten bis zur Universität
  • Enger Kontakt zu Lehrerinnen und Lehrern - Vermittlung, Beratung, strukturelle Weiterentwicklung des Sektors "Theater und Schule"
  • Erstellung inszenierungsbegleitender Materialien
  • Planung, Konzeption und Durchführung von vor- und nachbereitenden Workshops
  • Planung, Konzeption und Durchführung von Projekten im schulischen und außerschulischen Kontext
  • Kooperation mit anderen Kultureinrichtungen in Linz und Oberösterreich
  • Leitung und Betreuung von Spielclubs

SIE bieten uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Theaterpädagogik; oder Erfahrung im theaterpädagogischen Bereich basierend auf einem abgeschlossenen geisteswissenschaftlichen Studium (insb. Literatur-, Musik-, Theaterwissenschaft)
  • Erfahrungen in der theaterpädagogischen Vermittlungsarbeit
  • Praktische Erfahrungen in einem Theaterbetrieb
  • Begeisterung für Vermittlungsarbeit und die theatralen Inhalte
  • Organisationstalent, Stressresistenz, Verlässlichkeit, Flexibilität, hohes Maß an Teamfähigkeit und Engagement
  • Verständnis von theatralen Prozessen
  • Fachliche als auch künstlerische Kompetenz

WIR bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
  • Ein Monats-Entgelt v. dzt. lt KV € 1.680,93 brutto, 14 x jährlich

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Theaterpädagogik“ bis spätestens 20. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Simone Rupp unter Tel: 0043 (0) 732 76 11 538 zur Verfügung.


Weiterlesen
Theater Drachengasse - MitarbeiterIn Beleuchtung

Bewerbungsfrist: 21. Juni 2018


Das Theater Drachengasse ist eine private Sprechtheaterbühne und sucht zum Eintritt mit 11. September 2018 eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Beleuchtung/Lichtdesign.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbau, Verkabelung und Fokussierung von Scheinwerfern und Beamern
  • Erstellung und Umsetzung von Lichtdesigns in Zusammenarbeit mit Ausstattung und Regie
  • Programmierung und Bedienung von Lichtsteuerpulten und Lanbox, Programmierung und Bedienung von Medienservern (QLAb)
  • Wartung von Scheinwerfern, Beamern und Anlagen
  • Betreuung der Vorstellung (Ensemblebetreuung, Betreuung des Abendteams (Bar, Garderobe), Einrichtung, Einlass und Fahren der Vorstellung)

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung
  • Berufserfahrung als Beleuchter im Theater und Eventbereich, gute Kenntnisse in der Bedienung/Programmierung von Lichtpulten
  • Grundkenntnisse im Bereich Ton
  • Kenntnisse in der Beamer- und Präsentationstechnik und Bereitschaft sich in den Bereich Videotechnik einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Freude am Umgang mit KünstlerInnen und Publikum, konzeptionelles Denken und Handeln, Fähigkeit zu selbstverantwortlichen und eigenständigen Arbeit, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität, Verständnis und Interesse für die Besonderheiten des Theaterbetriebs und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten insbesondere an Sonn- und Feiertagen.

Wir bieten eine vielseitige, kreative Beschäftigung im Ausmaß von 30 Wochenstunden mit Gestaltungsspielraum in einem professionellen und engagierten Team mit freundlicher Arbeitsatmosphäre.

Gehalt: 1.850.- brutto/30 WS

Wir freuen uns über die Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen bis 21. Juni 2018 vorzugsweise per Mail an: jobs@drachengasse.at 

Drachengasse 2 Theater Ges.m.b.H.

Theresa Wieder

Fleischmarkt 22

1010 Wien

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung an der Drachengasse entstehen, können leider nicht ersetzt werden.


Weiterlesen
Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz - SACHBEARBEITUNG (M/W)

Bewerbungsfrist: So, 24. Juni 2018


Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

Für unser Team der Abteilung Personal und Recht suchen wir mit 1. September 2018 eine

SACHBEARBEITUNG

M/W; 20H (MO-FR)


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • administrative Agenden der Personalverwaltung
  • Servicierung der MitarbeiterInnen
  • Unterstützung der Personalleitung, sowie des gesamten Teams
  • Tagespost, Protokollführung, Pflege Intranet etc.

SIE bieten uns

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • zwei Jahre Berufserfahrung im Personalbereich wünschenswert
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • routinierter Umgang mit dem PC (insbesondere MS Office)
  • eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Engagement, Vielseitigkeit und Flexibilität

WIR bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
  • ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten
  • ein Monats-Entgelt von dzt. € 2.092,20 brutto (auf Vollzeitbasis), 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens So, 24. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Weiterlesen
Landestheater Linz - CHOR-SÄNGER STIMMFACH TIEFER BASS

Bewerbungsfrist: 27. Juni 2018


Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.

Für unseren Chor suchen wir ab September 2018 einen

CHOR-SÄNGER STIMMFACH TIEFER BASS


VORSINGTERMINE: DO, 05. JULI 2018

SIE bieten uns

  • Hervorragende stimmliche Qualität
  • Gute Beherrschung der deutschen Sprache
  • Gute Fähigkeiten in Gehörbildung und Rhythmus

Vorzubereitende Arien und Chorstellen für das Vorsingen:

Pflicht-Arie: eine der beiden Sarastro-Arien aus „Die Zauberflöte“

Weitere drei bis vier Arien nach Wahl

  • Chorstelle für 2. Bass aus "Friede auf Erde" von Schönberg - ab Ziffer 14
  • Chorstelle für Bass aus der „9. Symphonie“ von Beethoven – „Seid umschlungen“
  • Chorstelle für Bass aus „Nabucco“ von Verdi – „Coro di Leviti“ (ab Presto) 2. Akt
  • Prima Vista Stück

Die Chorstellen stehen als Download auf der Website zur Verfügung: www.landestheater-linz.at/Über uns/Offene Stellen/Chor-Sänger Stimmfach Bass

Das Monats-Entgelt beträgt derzeit lt. KV mind. € 2.222,03 brutto 14 x jährlich.

Bewerbungen und Anmeldung für den Vorsingtermin bis spätestens 27. Juni 2018 per E-Mail an Evelyn Zincke (Zincke@landestheater-linz.at). Im Anschluss erhalten Sie eine Terminbestätigung. Diese muss von Ihnen neuerlich bestätigt werden – erst mit dieser neuerlichen Bestätigung Ihrerseits gilt Ihre Anmeldung als fixiert.

Fahrtspesen im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.


Weiterlesen
Volkstheater Wien - Mitarbeiter/in für die Abteilung Beleuchtung

Bewerbungsfrist: 30.06.2018


Das Volkstheater Wien zählt zu den größten Sprechbühnen im deutschen Sprachraum und sucht ab 01.09.2018eine/n:

Mitarbeiter/in für die Abteilung Beleuchtung


Ihr Aufgabengebiet

  • Aufbau, Verkabelung und Fokusierung von Scheinwerfern und Beamern bei Proben, Vorstellungen und Gastspielen
  • Betreuung des Vorstellungs- und Probenbetriebes
  • Installation lichttechnischer Anlagen an Dekorationsteilen
  • Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im veranstaltungstechnischen Bereich
  • Erstellung der Vorstellungsdokumentationen

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung
  • Berufserfahrung als Beleuchter im Theater oder Eventbereich
  • Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis
  • Räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Verständnis und Interesse für die Besonderheiten des Theaterbetriebes und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten insbesondere an Sonn- und Feiertagen


Wir bieten eine vielseitige und kreative Vollzeittätigkeit in einem professionellen und engagierten Team mit freundlicher Arbeitsatmosphäre.

Der durchschnittliche Jahresbezug in dieser Position beträgt inklusive Zulagen und Überstunden rund € 32.000,- brutto.

Der Mindestlohn beträgt ohne Theatererfahrung lt. KV Wiener Bühnenverein/ technisches Bühnenpersonal € 1.609,- brutto monatlich.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, als männlicher Bewerber Ihren Präsenzdienst bereits abgeleistet haben und eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.06.2018 per Mail an Frau Martina Meril bewerbung@volkstheater.at 

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Volkstheater entstehen, können leider nicht ersetzt werden.


Weiterlesen
Salzburger Festspiele: Beleuchtungs-/Veranstaltungstechniker/in

Die Salzburger Festspiele suchen für die Durchführung der Sommerfestspiele noch Unterstützung für ihr Team in der Beleuchtungstechnik in den Monaten Juli und August 2018 (Vertragszeiträume zwischen 8-9 Wochen je nach Einsatzbereich).

(Vollzeit - befristete Saisonbeschäftigung)

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Einrichten von Beleuchtungsequipment
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Erstellen von Vorstellungsdokumentationen

Erwartet werden:

  • Erfahrung im Veranstaltungsbetrieb und im Bereich Theaterproduktion
  • Fundiertes Wissen und Arbeitserfahrung im Umgang mit motorisierten Scheinwerfern bei Fachkräften
  • Verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Teamfähigkeit sowie Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstundenleistung und unregelmäßigen Arbeitszeiten wie Wochenend- und Abenddienste im Rahmen der Proben- und Vorstellungsdienste und einer 6-Tage-Woche im Saisonbetrieb (Juli und August)

Die Einstufung und Gehalt ist abhängig von Ausbildung bzw. Berufserfahrung. Mit dem Grundgehalt ist jeweils eine 6-Tage- und 40-Std-Woche abgegolten. Überstunden werden gesondert ausbezahlt.

  • Entlohnung für Aushilfskräfte € 2.179,30 brutto Grundgehalt / Monat (Überstunden extra)
  • Fachkräfte ab € 3.589,80 brutto Grundgehalt / Monat (Überstunden extra)
  • für auswärtige Fachkräfte (Wohnort über 120 km entfernt) wird extra ein Nächtigungsgeld bezahlt.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an

Salzburger Festspielfonds

personal@salzburgfestival.at

z.H. Margit Ramsauer

Hofstallgasse 1

A – 5020 Salzburg

Weiterlesen
Landestheater Linz - MitarbeiterIn für die LOHNVERRECHNUNG

Bewerbungsfrist 01. Juli 2018


Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.

Für unser Lohnverrechnungs-Team suchen wir mit ehestmöglichem Beginn eine/n MitarbeiterIn für die

LOHNVERRECHNUNG

M/W; 40H


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Durchführung der gesamten Personalverrechnung aller MitarbeiterInnen (vier Kollektivverträge)
  • An- und Abmeldungen (für alle oben genannten Gruppen)
  • Abrechnungen mit der Pensionskassa und Agenturen
  • monatliche Gesamtabstimmung aller Lohnverrechnungskreise
  • Ansprechpartner für MitarbeiterInnen in abrechnungsrelevanten Fragestellungen

SIE bieten uns

  • abgelegte Lohnverrechnerprüfung mit Praxiserfahrung
  • optimalerweise BMD-Kenntnisse
  • Kenntnisse in der Abrechnung von Aushilfen, geringfügigen und fallweise Beschäftigten von Vorteil
  • sehr gute Office-Kenntnisse

WIR bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit sehr gutem Betriebsklima
  • ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit selbständig zu arbeiten
  • Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. € 2.309,30 (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf), Bewerbungsfrist 01. Juli 2018.


Weiterlesen
Das Landestheater Linz/ Bruckner Orchester Linz - SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR

Bewerbungsfrist: 03. Juni 2018

 

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für das Schauspiel suchen wir für die Spielzeit 2018/19 eine/n

SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR (M/W)


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Begleitung der Proben und Vorstellungen
  • Textkritik im laufenden Probenprozess

SIE bieten uns

  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache
  • gute und verständliche Aussprache
  • gute Konzentrationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Berufserfahrung im Schauspielbetrieb
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (Nacht- und Wochenendarbeit)
  • Begeisterung für Theater

WIR bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
  • ein Mindestbrutto-Entgelt im Monat von derzeit rund € 1.680,93 (14 x jährlich)

Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?

Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Soufflage Schauspiel“ bis spätestens 03. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.

Weiterlesen
Theater KOSMOS - Mitarbeit Marketing & Presse

Wir suchen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für den Bereich Marketing & Presse in Teilzeitanstellung (30%).


Aufgabenbereiche:

  • Betreuung der Social Media Kanäle und Website sowie Erstellung des Newsletters
  • Unterstützung bei der Erstellung der Druckwerke (Flyer usw.)
  • Pressearbeit
  • Betreuung der Medien- und Kooperationspartner
  • Unterstützung bei dramaturgischen Aufgaben (Einführungen etc.)


Anforderungen:

  • Affinität zu Theater und Literatur
  • Erfahrung mit digitalen Medien
  • Erfahrung im Verfassen von Texten (Pressetexte, Texte für Homepage, etc.)


Stellenumfang: Teilzeit (12 h/Woche), unbefristet Brutto-Monatsgehalt € 725,-


Bewerbungen bitte ausschließlich per Post oder e-mail an <office@theaterkosmos.at< bis 10. Juli 2018.


Theater KOSMOS | Mariahilfstraße 29 | 6900 Bregenz | +43-5574-44034 | office@theaterkosmos.at | www.theaterkosmos.at



Weiterlesen
Landestheater Linz - MASKENBILDNER/INNEN M/W

Bewerbungsfrist Fr., 06. Juli 2018


Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

Für unser Maskenbildner-Team-Schauspielhaus suchen wir ab September 2018 zwei

MASKENBILDNER/INNEN M/W

Solo Maske Schauspielhaus im Bereich Herren und Damen


Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste
  • sämtliche relevante Arbeiten für das Maskenbild an einer Produktion
  • Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung des darstellenden Personals
  • Herstellung von Perücken, Bärten, Haarteilen, Tressen; Friseurarbeiten
  • Gestaltung von Charakteren, Makeup, Körperschminke
  • Herstellung von starren und flexiblen Masken
  • Herstellung von plastischen Gestaltungselementen und Arbeitsmitteln

Was wir von Ihnen erwarten

  • abgeschlossene Maskenbildner-Ausbildung
  • oder abgeschlossene Friseurausbildung mit langjähriger Theatertätigkeit im Bereich Damenmaske
  • Erfahrung im Umgang mit KünstlerInnen
  • vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung in Theater, Oper oder Film
  • handwerkliches Geschick und eine zuverlässige Arbeitsweise
  • selbstständiges und eigenständiges Arbeiten, Kreativität, ästhetisches Empfinden
  • hohe soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
  • eine zeitgemäße ausgestattete Maskenwerkstatt mit gängigen Materialien und Werkzeugen
  • kreative Arbeitsbereiche und künstlerische Mitgestaltung
  • zwei zusammenhängende freie Tage
  • das gebotene Monatsbrutto bewegt sich je nach Qualifikation zwischen € 1.938,75 und € 2.114,87, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten.

Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist Fr., 06. Juli 2018.


Weiterlesen
MDW Wien – Klavierstimmer/in (Vollzeit / unbefristet)

Bewerbungsfrist: 6.7.2018


An der Abteilung Service Tasteninstrumente der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab Oktober 2018 die Stelle einer Klavierstimmerin/eines Klavierstimmers zu besetzen.


Vertrag: unbefristet; Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden


vollständiger Ausschreibungstext und alle INFOS:
https://www.mdw.ac.at/bewerbungsportal/verwaltung/11


Kontakt:
Service Tasteninstrumente
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1
A-1030 Wien

Tel.: +43 1 71155-7201
E-Mail: schodl@mdw.ac.at 


Weiterlesen
Fanny Futterknecht: Tänzer_innen/Performer_innen

Casting: 14. Juli

Für die neue Gruppen Performance-Installation der Künstlerin Fanni Futterknecht, die am 21. November in der Nordbahnhalle Wien Premiere feiert, werden aktuell 2 Performer/Tänzer gesucht.

Das Casting dazu findet voraussichtlich
14. Juli, 11-14h statt.


Fanni Futterknechts Arbeiten positionieren sich medienübergreifend zwischen Video, Performance und Installation. In ihren Arbeiten reflektiert sie soziale und gesellschaftliche Fragen.

Die neue Produktion setzte sich mit dem Entstehen und Konstruieren ideologischer Standpunkte in unserer westlichen Gesellschaft auseinander.

http://www.fannifutterknecht.com


Wichtig für die Bewerbung ist, dass die Performer an allen Terminen in Wien vor Ort sind:
10.9. / 18.9. - 19.9 / 9.10. - 12.10. / 15. - 20.10. / 16.-24.11. (Premierenmonat November)

€8-9/h plus Pauschale für Premiere und Aufführungen

Bitte Bewerbung mit Foto und kurzen CV an: produktion@fannifutterknecht.com

Weiterlesen
NADAPRODUCTIONS IS LOOKING FOR DANCERS FOR THE GROUP-PIECE

21st of July

nadaproductions conquers Vienna this summer with a street-dance from the border between Mexico and the U.S. Choreographer Amanda Piña is back from her research-travel in Mexico, where she explored and studied the fascinating dance-form of Ejido 20 de Matamoros.

Now, nadaproductions is ready to infect Vienna with this intense movement practice: in frame of of the ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival there will be a workshop and a residency with an audition before.

Based on all this work, the group piece "Danza y Frontera" (Dance and Border) - with 10 performers coming from many countries and through many borders, will have its premiere on 11 October 2018 at Tanzquartier Wien.


On the 21st of July we will hold an audition:

we are looking for 3 up to 4 dancers for our new creation Danza y Frontera (Tanz und Grenze).

Requirements: a fast mind and body for steps and rhythmical patterns, energy and endurance, love for intense movement experience, to be able to relate with border theory and border thinking. Please bring sneakers.


Location: Arsenal/Burgtheater-Probebühne & ART-for-ART-Werkstätten, Arsenal Objekt 19 , AT-1030 Wien


Please send a mail with picture and contact to audition.nadaproductions@gmail.com

Your personal data will be deleted from our account after the audition.


If interested, also notice our ImPulsTanz Workshop from 16th to 20th of July: https://www.facebook.com/nadaproductions-141099002640979/

Weiterlesen
Salzburger Festspiele - Herrenschneider/in / Großstückschneider/in - Karenzvertretung

Bewerbungsfrist: 22.07.2018


Als eine der bekanntesten und besten Kulturinstitutionen der Welt bieten die Salzburger Festspiele wirtschaftliche Sicherheit, Stabilität und ein absolut spannendes und interessantes Arbeitsumfeld. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsbereich in einem künstlerisch geprägten Arbeitsumfeld, in welchem Teamgeist und Wertschätzung selbstverständlich sind.


Die Salzburger Festspiele haben ab Oktober 2018 folgende befristete Stelle zu besetzen:

Herrenschneider/in / Großstückschneider/in - Karenzvertretung

(Vollzeit 40 Std/Woche, befristete Karenzvertretung)


Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Vorbereitung der Produktionen für die Oster-, Pfingst- und Sommerfestspiele im Bereich der Herrenschneiderei
  • Anfertigung von Herrenkostümen für die Festspielproduktionen (insbesondere die Verarbeitung von Hosen, Westen und Sakkos) nach Vorgabe der Werkstattleitung
  • Änderungen und Anpassungen von Kostümen
  • Pflege von Kostümen (Putzen, Aufdämpfen, Bügeln, Ausbessern etc.)

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Herrenschneider/in oder eine entsprechend vergleichbare Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Herrenschneiderei (idealerweise Erfahrung in Theater-Schneidereien)
  • Selbständiges Arbeiten in Abstimmung mit der Leitung Herrenschneiderei
  • Teamfähigkeit, Ordnungsliebe, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu Überstunden bei Bedarf
  • Bereitschaft zu einer 6-Tage-Woche im Saisonbetrieb (Juli/August)

Für diese Position ist eine Entlohnung ab € 1.991,- brutto/Monat laut Kollektivvertrag vorgesehen (Juli/August entsprechend höhere Entlohnung aufgrund des Saisonbetriebs). Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung möglich.


Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 22.07.2018 per E-Mail an personal@salzburgfestival.at


Weiterlesen
Landestheater Niederösterreich - Mitarbeiter/in Garderobe

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2018

 

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist als Sprechtheater mit eigenem Ensemble und hochkarätigen Gästen und Gastspielen sehr gut etabliert. In den beiden Spielstätten werden neben Eigen- und Koproduktionen auch internationale Gastspiele, Lesungen, Kinder- und Jugendtheater, das Literaturfestival Blätterwirbel und diverse Zusatzveranstaltungen geboten. Neben einem umfangreichen Vermittlungsprogramm versteht sich das Landestheater Niederösterreich auch in Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-DramatikerInnen-Stipendium als Vermittler und Plattform zeitgenössischen Literaturschaffens.


Zur Verstärkung des Teams am Standort in St. Pölten sucht das Landestheater Niederösterreich ab 04.09.2018 eine/n

Mitarbeiter/in Garderobe

(Teilzeit: 30 Wochenstunden)


Ihr Aufgabengebiet

  • Betreuung von Vorstellungen und Proben
  • Instandhalten und Reinigen der Kostüme
  • Durchführen von Änderungsarbeiten an Kostümen
  • Mitarbeit bei der Pflege des Fundus

Ihre fachliche Qualifikation

  • Abgeschlossene Fachausbildung für Damen- oder Herrenkleidermacher (Modeschule oder Lehre)
  • idealerweise Arbeitserfahrung im Theaterbereich

Ihr persönliches Profil

  • großes Interesse an der Arbeit in einem künstlerischen Umfeld
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • grundlegende PC-Kenntnisse (Microsoft Office, Microsoft Outlook)

Arbeitszeiten: 5 Tage pro Woche, Dienstag bis Samstag (insbesondere auch Abenddienste)

Ihr Arbeitsplatz in St.Pölten ist durch regelmäßige Zugverbindungen von und nach Wien Hauptbahnhof/ Wien Meidling bzw. Wien Westbahnhof sehr gut erreichbar (mit rund 30 Minuten Zugfahrt).

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zur Angabe eines Mindestgehalts verpflichtet, das für diese Position laut Kollektivvertrag bei einem Monatsgehalt von € 1.244,34 brutto liegt. Eine Gehaltsvereinbarung wird in Abhängigkeit von Qualifikation und Vordienstzeiten getroffen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und ein gutes Betriebsklima sowie attraktive Unternehmensbenefits: Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“, Essensgutscheine für umliegende Gastronomie sowie einen Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort. Außerdem bieten wir Ihnen individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung bis spätestens 31. Juli 2018 z.H. Albert Haderer. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unser Jobportal unter www.noeku.at/jobs

Wir bitten um Verständnis, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass derBewerbung entstehen, nicht vergütet werden können.

Anzeige unter: https://karriere.noeku.at/stellenangebot.html?yid=210&agid=50

Weiterlesen
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Universitätsprofessur für Bühnengestaltung

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2018


An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Institut für Bühnengestaltung, gelangt ab dem Wintersemester 2019/20 eine

Universitätsprofessur für Bühnengestaltung

gemäß § 99 des Universitätsgesetzes und § 25 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten in Form eines vollbeschäftigten vertraglichen Dienstverhältnisses befristet auf ein Jahr zur Besetzung. Eine Verlängerung der Bestellung ist nur nach Durchführung eines Berufungsverfahrens nach § 98 Universitätsgesetz zulässig. Eine Überzahlung des kollektivvertraglichen monatlichen Mindestentgelts von derzeit 5.005,10 € brutto (14x jährlich) kann vereinbart werden.


Aufgabenbereiche:

  • Unterricht im zentralen künstlerischen Fach Bühnen- und Kostümgestaltung in der Studienrichtung Bühnengestaltung
  • verantwortliche Vertretung und Förderung des Fachs in seiner Gesamtheit, insbesondere in der Entwicklung und Erschließung der Künste
  • Mitarbeit in Organisations-, Verwaltungs- und Evaluierungsaufgaben

Grundsätzliche Anstellungserfordernisse:

  • eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulausbildung bzw. eine gleich zu wertende künstlerische Eignung
  • die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an der Weiterentwicklung der Lehr- und Lernkultur und am künstlerischen und wissenschaftlichen Leben der Universität sowie zur Mitgestaltung der Kunstuniversität Graz in der akademischen Selbstverwaltung
  • Genderkompetenz

Spezielle Anstellungserfordernisse:

  • internationale Erfahrung in allen Sparten des Theaters, insbesondere der Oper
  • höchste künstlerische Qualifikation für das zu besetzende Fach
  • eine ausgeprägte Bereitschaft, für die Interessen des Instituts und der Universität tätig zu sein
  • eine hohe pädagogische und didaktische Eignung zu einer exzellenten universitären Lehre

Gewünscht wird eine erfolgreiche Persönlichkeit, die internationale Erfahrung an führenden Häusern mitbringt und aktiv im Beruf tätig ist.

Die Bewerbungen verbleiben an der Universität.

InteressentInnen mit entsprechenden Qualifikationen werden eingeladen, ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31. Juli 2018

unter der GZ 34/18 per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung-prof@kug.ac.at zu senden. Sofern erwünscht, können Tonträger bzw. DVDs per Post übermittelt werden.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung der Reise- und Aufenthaltskosten, die durch das Aufnahmeverfahren entstanden sind.

Im Sinne des sozialen Nachhaltigkeitskonzepts der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, das besondere Bedürfnisse in all ihren Aspekten interpretiert, werden Menschen mit solchen Bedürfnissen bei gleicher Qualifikation bevorzugt angestellt.

Für das Rektorat

Elisabeth Freismuth

Weiterlesen
Schauspielhaus Salzburg – Bühnenhandwerker/in (Vollzeit)

Bewerbungsfrist: 31.7.2018


Das Schauspielhaus Salzburg ist mit ca. 70 ganzjährig beschäftigten Mitarbeitern, rund 60.000 Besuchern und bis 14 Eigenproduktionen jährlich das größte freie Theater Österreichs. Der Spielplan spannt den Bogen von der Antike über die Klassik bis zur Gegenwart. Einen speziellen Fokus bilden Ur- und Erstaufführungen sowie Theater für junges Publikum. Neben dem Spielbetrieb unterhält das Schauspielhaus Salzburg eine eigene Schauspielschule im nahe gelegenen Elsbethen. Dort befinden sich auch die Werkstätten, der Fundus sowie die Probebühnen.


Für das Werkstattteam sucht das Schauspielhaus ab 1. September 2018 eine/n Allrounder/in für 40 Wochenstunden.


 Aufgaben:

  • Auf- und Abbau der Dekorationen für Vorstellungen und Proben
  • Planung und Herstellung von Bühnenelementen/Dekorationen
  • Transporte & Entsorgungsfahrten mit Klein LKW (Führerschein B)
  • Instandhaltungsarbeiten an der Werkstattinfrastruktur, der Schauspielschule und dem Theaterhaus
  • Leiten und Durchführen des technischen Aufbaus von Gastspielen im Umkreis von rund 300km

Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten handwerklichen Ausbildungsberuf (idealerweise in einem metall- oder holzverarbeitenden Gewerbe)
  • Interesse an künstlerischen Prozessen
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationsgabe
  • hohe körperliche Belastbarkeit
  • Flexibilität in der Zeiteinteilung während arbeitsintensiver Phasen mit der Bereitschaft zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerschein Klasse B; Führerschein Klasse C von Vorteil

Das Schaupielhaus bietet:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Mitarbeit in einem kleinen, gut eingespielten, kreativen Team
  • Kostenloser Besuch der hauseigenen Produktionen
  • Mitarbeiterrabatt im angeschlossenen Restaurant Nestroy
  • 14 Monatsgehälter à 1.650.- brutto pro Jahr

Bewerbung:

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen bitte bis 31.7.2018 an:

Schauspielhaus Salzburg
zHd. Herrn René Pointner
Erzabt-Klotz-Str 22
5020 Salzburg

oder per E-Mail (dabei die Unterlagen bitte in einem Dokument zusammengefasst) an: rene.pointner@schauspielhaus-salzburg.at


Weiterlesen
Winterfest: Ticketingleitung

Bewerbungsfrist: 11.08.2018


Das  Winterfest  ist  ein  Festival  für  zeitgenössische  Circuskunst,  das  alljährlich  von  Ende November bis Anfang Januar in einer Zeltlandschaft im Salzburger Volksgarten stattfindet. Mit  knapp  30.000  BesucherInnen  war  das  Winterfest  2017  das  größte  Festival  für  neuen Circus im deutschsprachigen Raum und das drittgrößte Festival in der Stadt Salzburg.


Ihr Tätigkeitsbereich 

Als Ticketingleitung sind Sie verantwortlich für den reibungslosen Ablauf des Kartenverkaufs

und  besetzen  mit  dieser  Position  eine  wesentliche  Schnittstelle  zwischen  Festival  und

KundInnen. Sie strukturieren die Abläufe im Kartenbüro und koordinieren eigenständig Ihr

Team  während  der  gesamten  Vorverkaufs-  und  Festivalperiode  (Dienstpläne,

Aufgabenzuteilung,  interne  Organisation).  Zudem  beherrschen  Sie  auch  das  Tagesgeschäft

der  Ticketing-MitarbeiterInnen  (Beratung  und  Kartenverkauf  per  Telefon,  Internet  oder

persönlich),  sind  für  die  Abrechnungen  zuständig  und  behalten  die  Buchungslage  im

Überblick. 


 Anforderungen
-  Erfahrung im Kartenverkauf (z.B. Öticket/Eventim) von Vorteil
-  Erfahrung in der Teamleitung (u.a. Erstellung von Dienstplänen, Einschulungen)
-  Affinität  zu  Zahlen  und  Erfahrungen  im  Finanzwesen  von  Vorteil;  sicherer  Umgang mit Rechnungen und Abrechnungen
-  Sehr gute Word- und Excel-Kenntnisse
-  Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch & Englisch
-  Selbstständiges,  effizientes  und  kundenorientiertes  Arbeiten  auch  in  stressigen Situationen, sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
-  Führungsqualität, Teamgeist und Flexibilität 
-  Ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur sowie am Festivalbetrieb
-  Führerschein Klasse B 

Eckdaten
Zeitraum: ca. 03.10.2018 – 15.01.2019
Vergütung: 2.400 brutto (Umfang 40h/Woche)
Bewerbungsfrist: 11.08.2018; die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in KW 33/34

statt; Reisekosten können leider nicht übernommen werden


Kontakt:

Winterfest – Festival im Volksgarten GmbH z. Hd. Christine Gropper, Franz-Josef-Straße 3/2. Stock, 5020 Salzburg

Tel: 0043/662887580, Mail: produktion@winterfest.at, www.winterfest.at 

Weiterlesen
Winterfest: Ticketing Stellvertretung

Bewerbungsfrist: 11.08.2018


Das  Winterfest  ist  ein  Festival  für  zeitgenössische  Circuskunst,  das  alljährlich  von  Ende

November bis Anfang Januar in einer Zeltlandschaft im Salzburger Volksgarten stattfindet.

Mit  knapp  30.000  BesucherInnen  war  das  Winterfest  2017  das  größte  Festival  für  neuen

Circus im deutschsprachigen Raum und das drittgrößte Festival in der Stadt Salzburg. 


Ihr Tätigkeitsbereich 

Als  stellvertretende  Ticketingleitung  unterstützen  Sie  die  Ticketingleitung  bei  der

Strukturierung  der  Abläufe  im  Kartenbüro,  helfen  bei  der  Teamkoordination  während  der

Vorverkaufs-  und  Festivalperiode  (Aufgabenzuteilung,  Office-Management)  und

übernehmen stellvertretend die Aufgaben der Ticketingleitung, sofern diese nicht anwesend

ist. Darüber hinaus beherrschen Sie auch das Tagesgeschäft der Ticketing-MitarbeiterInnen

(Beratung  und  Kartenverkauf  per  Telefon/Internet  oder  persönlich),  sind  für  die

Abrechnungen zuständig und behalten die Buchungslage im Überblick. 


Anforderungen

-  Erfahrungen im Kartenverkauf (z.B. ÖTicket/Eventim) von Vorteil

-  Affinität  zu  Zahlen  und  Erfahrungen  im  Finanzwesen  von  Vorteil,  sicherer  Umgang

mit Rechnungen und Abrechnungen

-  Sehr gute Word- und Excel-Kenntnisse

-  Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch & Englisch

-  Selbstständiges,  effizientes  und  kundenorientiertes  Arbeiten  auch  in  stressigen

Situationen, sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

-  Führungsqualität, Teamgeist und Flexibilität 

-  Ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur sowie am Festivalbetrieb

-  Führerschein Klasse B


Eckdaten

Zeitraum: ca. 03.10.2018 – 15.01.2019

Vergütung: 2.200 brutto (Umfang 40h/Woche)

Bewerbungsfrist: 11.08.2018; die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in KW 33/34

statt; Reisekosten können leider nicht übernommen werden


Kontakt:

Winterfest – Festival im Volksgarten GmbH z. Hd. Christine Gropper, Franz-Josef-Straße 3/2. Stock, 5020 Salzburg

Tel: 0043/662887580, Mail: produktion@winterfest.at, www.winterfest.at 

Weiterlesen
Vienna’s English Theatre – Garderobiere (M/W)

Arbeitsbeginn: ab 20. August 2018

 

Ihre Aufgaben:

- Kostüm-und Künstlergarderobenbetreuung  

- Mitarbeit beim Kulissenbau/Dekoration/Malarbeiten und Requisite

 

Unsere Anforderungen:

- Handwerkliches Geschick und Erfahrung

- Schneidereigrundkenntnisse

- Gute Englischkenntnisse

- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten 

(Vorstellungsbedingt größtenteils Abenddienste ca 17:00 bis 22:30, Mo-Sa) 

 

Bruttogehalt für 40 Wochenstunden - je nach Qualifikation: € 1.900 - € 2.200/monatlich (14x/Jahr)

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: office@englishtheatre.at 

 

Weiterlesen
(B) IETM Secretary General

Deadline: 1st of September 2018

IETM - International network for contemporary performing arts - is looking for a dynamic, experienced international arts manager for the position of Secretary General.


The Secretary General is the driving force of the network, who is responsible for developing the vision and strategy of the organisation, defined together with the Board of Directors, in addition to overseeing its implementation. The SG should ensure that IETM is a responsive, forward-looking and highly relevant network for the contemporary performing arts in a global environment.  The SG is the manager of the IETM Secretariat team.


Essential to have:

    At least 10 years of experience in managing organisations in the fields of art and culture, preferably in the performing arts, within an international context;

    Experience in working collaboratively with a wide range of partners;

    Experience in fundraising;

    Experience in managing intercultural teams;

    Experience in public speaking;

    An appetite for good team work across a flat structure;

    Ability to work under pressure and handle heavy workload;

    Very good written and spoken English.


Desirable:

    Knowledge of international cultural policies;

    Experience in EU funded projects;

    Experience in advocacy;

    Knowledge of French and/or Dutch.


We will value:

Knowledge of and participation experience in IETM activities and/or other similar international cultural networks.


Find the full job description here.


This is a full-time position based in the Brussels office, with a fixed term of five years that can be extended for a second term. The position requires periodic weekend work, and frequent international travels.


Wage negotiated according to experience, with a minimum defined by the Scale A of the Flemish salary scales for the performing arts sector (starting at €3000,- up to  €5000,- brutto monthly) excl. lunch vouchers and other fringe benefits.


Recruitment process:


Potential candidates are requested to send a motivation letter and CV to recruitment@ietm.org.


Deadline: 1st of September 2018, noon CET;

- First round of interviews will take place by skype between 17 - 21 September 2018

- Shortlisted candidates will be interviewed in Brussels in mid October 2018

- The position starts 1st of February 2019, with a one-month handover period.


IETM will cover travel costs for the interviews in Brussels, if needed.

Both rounds of interviews will include a panel comprising members of the Board of Directors, secretariat team and other IETM / external members invited by the Board.


IETM is committed to diversity, equity, and inclusion and welcomes applicants from all backgrounds.


Weiterlesen
Theater des Kindes: RegieassistentInnen

Das Theater des Kindes sucht für folgende Zeiträume eine/einen Regieassistentin/Regieassistenten:

 

Saison 2018/19

Produktion 1: 03. 09. bis 12. 10. 2018

Produktion 2: 22. 10. bis 23. 11. 2018

Produktion 3: 07. 01. bis 01. 03. 2019 (inkl. 2 Wochen Probenpause)

Produktion 4: 24. 04. bis 25. 06. 2019 (inkl. 2 Wochen Probenpause)

 

Bezahlung: € 800,--/Produktion

Unterkunft: wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt

Gerne erhalten Sie eine Praktikumsbestätigung für Ihr Studium.

 

Schriftliche, aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte per Mail an: office@theater-des-kindes.at

 

Theater des Kindes

Langgasse 13

4020 Linz

www.theater-des-kindes.at

Weiterlesen
(Wien) MUK: MitarbeiterIn im Studienreferat (Karenzvertretung)

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die durch Entwicklung und Erschließung in den Bereichen der Musik, des Tanzes, des Schauspiels und des Gesangs kulturelle Werte für die Zukunft schafft. Die MUK ist als Tochterunternehmen der Wien Holding die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende in der Welthauptstadt der Musik in Wien. Zur Verstärkung unseres Teams ist ab Juni 2018 folgende Position zu besetzen:

MitarbeiterIn im Studienreferat (Karenzvertretung)
Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden), befristet bis voraussichtlich 09/2020

Ihre Verantwortungsbereiche:
- Front- und Backofficetätigkeiten im Studienreferat
- AnsprechpartnerIn für alle studienrelevanten Angelegenheiten von Studierenden der Musik und Kunst Privatuniversität sowie für Anfragen von StudienbewerberInnen und AbsolventInnen
- Betreuung der Zulassungsverfahren
- Verwaltung der Studierendendatenbank, Pflege der Lehrveranstaltungsangebote in der Studienverwaltungssoftware MUKonline sowie First-Level-Support für StudienbewerberInnen, Studierende und Lehrende
- Datenermittlung und -aufbereitung, Erstellung von Infomaterialien und Statistiken
- Mitarbeit an der Weiterentwicklung und genaue Umsetzung der Ablaufprozesse im Studienreferat
- Mitwirkung an der Repräsentation des Bereiches bzw. des Unternehmens nach außen (z.B. Tag der offenen Tür)

Ihr Profil
- Maturaniveau
- Erfahrungen im Sekretariats-/Assistenzbereich, idealerweise im Bereich der Universitätsverwaltung
- Selbstständiges und genaues Arbeiten sowie hohe Service- und Qualitätsorientierung
- Stressresistenz
- Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
- Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Affinität zu Musik und darstellender Kunst

Diese Position ist mit einem Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 33.365,64 dotiert.
Zur Erhöhung des Anteils an Frauen in männerdominierten Arbeitsbereichen werden Frauen besonders nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Gleiches gilt für Männer in frauendominierten Arbeitsbereichen. Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Musik und Kunst Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen und interessanten Position interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (vorzugsweise elektronisch) an:

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien GmbH
z.H. Mag. Dagmar Stein
Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Tel.: 0043-1-512 77 47/240
personal@muk.ac.at
www.muk.ac.at

Jetzt bewerben: https://www.wienholding.at/Karriere/Stellenangebote?yid=1732&sel_language=de

Weiterlesen
Theaterproduktion *Die letzte Tage der Menschheit* – Produktionsmitarbeiter/Inspizienten

Für die interaktive Theaterproduktion "Die letzten Tage der Menschheit" unter der Regie von Paulus Manker in Wiener Neustadt suchen wir ab sofort einen Produktionsmitarbeiter bzw. Inspizienten. Premiere am 13. Juli, Vorstellungen bis zum 05. August, weitere Vorstellungstermine und Infos auf www.letztetage.com. Bewerbungen bitte an produktion@letztetage.com

Bezahlung 2.500 € / Monat - Bewerbungen ab sofort.

Weiterlesen
Theater:dieBoot - Produktionsleitung gesucht

für zeitgenössisches Theaterstück über die Perspektivlosigkeit und Ohnmacht in einer Gesellschaft der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten

Aufgaben:

  • Lukrieren von weiteren Geldern (Einreichungen bei MA7 und BKA bereits erfolgt)
  • Controlling und Abrechnung
  • Kommunikation mit Förderstellen, Theater, Vermieter*innen
  • Abrechnung
  • PR, Werbung
  • Organisation von Gastspielen

Gage garantiert, Höhe abhängig von Förderung (Mindestgage 2000 €)

Proben und Aufführungen geplant für Herbst 2018

Weitere Infos sowie Bewerbung unter:

theater_dieboot@gmx.at

Weiterlesen
Theater THEO - Regieassistenz

Wir suchen:

Junges, neues Theater in Perchtoldsdorf bei Wien, THEO (www.theaterort.at) sucht ab der Spielzeit 2018/2019 eine neue Regieassistentin.

Wir sind ein sehr dynamisches Team, das das professionelle Kinder-u. Jugendtheater in Österreich um eine weitere Spielstätte bereichert hat.

Alle Stückinfos etc. bitte unter: www.theaterort.at

Wir bezahlen pro Produktion, Verhandlungsbasis: 1200 Euro.

Arbeitszeiten sind: Nach kurzer Einarbeitungszeit täglich auf Proben für die 4 Produktionen im Jahr (Probenzeit: ca. 5 Wochen vor Premiere) und Vorstellungsdienste (Vorstellung einrichten, Kassadienst, nicht bei jeder Vorstellung da Einteilung mit anderen Assistentinnen)

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die Lust hat, einen professionellen Betrieb hautnah auf Proben kennenzulernen und in alle Belange des Theaters hineinschnuppern zu dürfen.

Bewerbungen bitte mit Lebenslauf: Birgit@theaterort.at

oder: B.Oswald1@gmx.net

Weiterlesen
ThEATRO PICCOLO - Schauspieler bzw. Sprecher mit chinesisch Kenntnis

Für die Vorbereitung einer Theatertournee in China wird ein Schauspieler bzw. Sprecher, der chinesisch (vorzugsweise Mandarin) spricht und einen von ihm zu übersetzenden englischen (bzw. deutschen) Text für uns aufnimmt, gesucht. Dauer: etwa 1 Halbtag im Studio.

Er sollte den Text „spielen“ können, da das (quasi als Synchronisation für eine Schattenspielaktion) Teil des Stückes wird.

Geschlecht: egal.

Optimal: 2 Personen, männlich und weiblich.

Bezahlung richtet sich nach Aufwand. Richtwert 200,- €

Kontakt: picco@theatropiccolo.at

http://www.theatropiccolo.at/

Weiterlesen
Time Travel Vienna - Teilzeit-Tourguide

Time Travel Vienna ist eine Erlebniswelt zur Geschichte Wiens. In 8 Stationen erleben Kunden showartige Szenen, beginnend von der Römerzeit bis in die Gegenwart. Die Erlebniswelt spricht sowohl einheimische Familien als auch Touristen an. 2017 konnten wir 229.879 Besucher begeistern.


Zur Unterstützung des Teams suchen wir:

Teilzeit-Tourguide ca. 20h/Woche

Stellenbeschreibung:

Aufgaben:

  • Sie führen Gruppen durch die Erlebniswelt, starten die Shows und erzählen historische Anekdoten
  • Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf zwischen den einzelnen Shows
  • Schichtdienst auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Sie sind körperlich fit und in der Lage, eine derartige Tätigkeit auszuüben

Sonstiges:

  • SEHR GUTE Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • technisches Verständnis von Vorteil
  • sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit unseren Gästen
  • selbständiges Arbeiten
  • rhetorisch gut

Gehalt:   € 700,- brutto/Monat

Sollten Sie Interesse an dieser Position haben, so schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:


Time Travel in Vienna Betriebs GmbH

z.H. Herrn Dr. Paul Rankine

Habsburgergasse 10/8

1010 Wien

Tel: +43-1-532 15 14

Fax: +43-1-532 15 14-20

Email: office@timetravel-vienna.at 

www.timetravel-vienna.at


Weiterlesen
KULTUR WÄCHST NACH - KWN - Assitsent/in

KULTUR WÄCHST NACH- KWN ist ein neues Theaterfestival für junges Publikum, das vom 15-23 Juni 2018, erstmalig, in ganz Tirol, das Licht der Welt erblickt. KWN sucht selbstdenkende Assitsent/in für abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Ab sofort! Zeiteinteilung nach Absprache.  Kommunikatives Verhalten, Spontanität, Kreativität,  Leidenschaft und integrer Charakter scheinen  günstige Vorraussetzungen. Der Umgang am Computer ist sicher hilfreich. Der Besitz eines Führerscheines wäre günstig.  Aufgaben gibt es für für die Bereiche  Inspizient,  Werbung, Vertrieb, Koordination, Produktion, Spielstättenbetreuung, etc., Allroundtalente ausdrücklich erwünscht. Produktionen finden in ganz Tirol  statt,

Bezahlung: Verhandlungsbasis mindestens 10 € pro Stunde, je nach Qualifikation und Tätigkeitsumfang

Interessenten melden sich bitte mit kurzem Lebenslauf bei Mag. Nadja Prader office@kulturwaechstnach.at, www.kulturwaechstnach.at +43 650 7600 900


Weiterlesen
Tiroler Landestheater - Maskenbildner/in

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Ab Herbst 2018 wird die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.


Engagieren Sie sich in unserem Team als:

Maskenbildner/in


Aufgaben:

  • Umsetzung aller fachlichen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskenbildnerei
  • Betreuung von Proben, Endproben und Vorstellungen
  • Anfertigen von Perücken
  • Aufarbeitung und Pflege aller eingesetzten Materialien

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Maskenbildnerausbildung
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Theater oder in einem ähnlichen Bereich
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kreativität, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Phantasie
  • Kontaktfreudigkeit, Anpassungsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Wechseldiensten bzw. Abend- und Wochenendeinsätzen

Die Stelle ist vorerst eine Karenzstelle mit der Möglichkeit auf Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis.

Es erwartet Sie ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Jahresbruttogehalt ab EUR 27.347,04 zzgl. Zulagen. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) – per E-Mail –an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at


Weiterlesen
Raúl de Marr CARMEN/Tangoballett - Tänzerinnen und Tänzer

(Neubearbeitung der Oper von Georges Bizet; Choreographie: Raúl Macías Ramos)

Gesucht werden sehr ausdrucksstarke, spielfreudige Tänzerinnen und Tänzer mit klassischer oder modern-zeitgenössischer Basis;

Vorkenntnisse in argentinischem Tango sind von Vorteil oder Tango Argentino Tänzerinnen und Tänzer mit Bühnenerfahrung

Audition: Samstag, 30 Juni 2018; 10:00 - 13:00 in Wien

Vorstellungen:

  1. Oktober & 4. Dezember 2018 (Theater Akzent, Wien)

Herbst 2018 zudem 3 Vorstellungen als Gastspiel (Leoben)

Ab 2019: Option auf Tournée (Österreich, Süddeutschland)

Proben:

Juli - August 2018 (Einstudierung Soli nach Vereinbarung)

  1. September - 3. Oktober 2018 (Einstudierung Ensemble)

Zudem einzelne Korrektur- und Auffrischungsproben zwischen den Vorstellungen.

Alle Proben finden in Wien statt.

Gage:

Probenpauschale & Abendgage

Mindestbezahlung von 200€ pro Vorstellung und 200€ Probenpauschale als Ensembletänzer geplant. Für Solisten erhöht sich die Abendgage.

Bewerbungen (Vita, Tanzfoto, ggf. Videolink) und Rückfragen an rauldemarr.carmen@gmx.at

Rückmeldungen ab 22.6.2018


Weiterlesen
Ticketteer - Assistenz der Geschäftsführung

Wir suchen Unterstützung für unsere Geschäftsführung in Graz/Österreich im Ausmaß von 15h / Woche.


Deine Aufgaben:

  • Kommunikation mit (potentiellen Neu-)Kunden
  • Unterstützung beim Financing (Zahlflüsse zu/von unseren Kunden)
  • Erstellen von Berichten
  • Kampagnen gemeinsam mit Marketing koordinieren
  • Inhalte auf unseren Websites bearbeiten und gestalten
  • Werbeprospekte in Kooperation mit Designer und Marketing gestalten
  • Termine koordinieren

Du bringst mit:

  • Du kannst mit Excel Daten aufbereiten und Analysen betreiben
  • Du hast ein Gespür für Farben und gutes Design (Dokumente, Graphiken, Tabellen, aber auch Online-Content)
  • Du kannst Texte zielpublikumsgerecht verfassen
  • Du kannst gut telefonieren
  • Du hast kein Problem damit, neue Menschen (z.B. bei Events) anzusprechen und ins Gespräch zu kommen
  • Du trittst offen, ehrlich und höflich auf
  • Du motivierst andere Menschen

Wir bieten dir:

  • Einen zentralen Arbeitsplatz nächst dem Grazer Schloßberg
  • Freie Zeiteinteilung und Flexibilität für deine Freunde und Familie
  • Ein Diensthandy
  • Raum für deine Ideen
  • Tolle Arbeitsumgebung im kreativen Umfeld

Bezahlung

Das Mindestgehalt laut Kollektivvertrag beträgt € 2273,-- (bei 40h Vollzeit)


Arbeitsbeginn:

sofort


Arbeitsort:

Grabenstraße 11, 8010 Graz


Arbeitszeit:

Gleitzeit zwischen 09:00 - 17:00 Uhr. Je nach vereinbarten Wochenstunden kannst du dir die Zeit frei einteilen.


Bewerbungen an:

Thorsten Zerha E-Mail: thorsten@ticketteer.com 

Ticketteer ist ein Produkt der Flinkwork Software GmbH


Weiterlesen
HEUSCHRECK - Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Veranstaltungsorganisation und Marketing

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Ende August eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter im Bereich Veranstaltungsorganisation und Marketing in der Saison 2018/19.

Bereich: Eventmanagement/ Organisation/ Marketing

Zeitraum: Einschulung letzte Juniwoche, Arbeitsbeginn: 20. August ‘18

Arbeitszeit: MO – FR zw. 9:00 – 14:00 (Wochenende nach Vereinbarung)

Alter: ab 25 Jahre (m/w)

Qualifikation: Matura, gute EDV – Anwenderkenntnisse (Microsoft Office, Datenbanken, CMS, Newsletterprogramme, Photoshop) Social Media  

Perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Humorvoll und kommunikativ

Anstellung: geringfügig beschäftigt / Anstellung nach Vereinbarung

Bezahlung: nach Vereinbarung, mind. EUR 400,- bis 800,- netto / Monat

Bewerbung: NUR per E-Mail!

Wir freuen uns auf deine kreative Bewerbung mit Vita + Foto an:

heuschreck@gmx.net 


Weiterlesen
(D) Stadttheater Passau - Bühnen- Orchesterinspizient (m/w)

Der Zweckverband des Landestheaters Niederbayern besteht u. a. aus den Mitgliedsstädten Landshut (Sitz der Intendanz und der Schauspiel-Abteilung) sowie Passau (Sitz der Musiktheater-Abteilung). An den jeweiligen Spartensitzen werden die entsprechenden Produktionen erarbeitet und anschließend die jeweilige Bühne vor Ort sowie die der weiteren Mitgliedsstädte bespielt. Insgesamt werden so im Durchschnitt 330 Vorstellungen pro Spielzeit vom Landestheater im niederbayerischen Raum geleistet.


Aufgaben:

Als Bühneninspizient betreut das Mitglied alle laufenden Produktionen. Auch das Führen von Anwesenheits- und Abrechnungslisten sowie die Bereitstellung von Inspizientenauszügen sind zu nennen. Der Inspizient ist darüber hinaus für den reibungslosen technischen Ablauf der Vorstellungen verantwortlich.

Als Orchesterinspizient ist das Mitglied zuständig für die organisatorische Betreuung des Orchesters (z. B. Entgegennahme von Krankmeldungen und sonstigen Dienstabsagen an Proben- und Vorstellungstagen sowie Verpflichtung und Abrechnung von Orchesteraushilfen nach Vorgabe der Musikalischen Leitung bzw. deren besonders Beauftragten wie Stimmführer und deren Stellvertreter, Auswertung und Kontrolle von Dienstplänen und dgl.).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Organisation und Betreuung der Statisterie.


(monatlicher Bruttolohn ab € 2.000,-/ 40 Wochenstunden)

Bewerbungen: c.bauer@landestheater-niederbayern.de


https://www.landestheater-niederbayern.de/content/job-b%C3%BChnen-orchesterinspizient-mw-und-leitung-statisterie


Weiterlesen
Wien - Akkordeonspieler mit Schauspielerfahrung

Das WORT_ensemble in Kooperation mit dem Figuren-Atelier sucht für die Produktion „EDGAR ALLAN POE – bizarres Figurentheater“ einen AKKORDEONSPIELER mit Schauspielerfahrung.

Premiere ist am 21. Oktober 2018 im Schubert-Theater, Proben ab September 2018.


Durch Schauspiel und Puppentheater werden LIGEIA, DER RABE und DER SCHWARZE KATER auf die Bühne gebracht.

Neben der Begleitung von Liedern werden spezielle Soundeffekte erwartet. Innerhalb der Rahmenhandlung kann es auch zu schauspielerischen Interaktionen kommen.

Es ist geplant die Produktion auf Festivals und auch Open-Air zu spielen.

Flexibilität und Teamfähigkeit ist ebenso wichtig, wie Musikalität und Schauspielerisches Talent.

Die Bezahlung richtet sich nach dem jeweiligen Spielort (Straßentheater mit Hut, gebuchte Festivals, Gastspiele an Theatern) und beträgt im Mindestfall (Straßentheater mit Hut) € 50.- für eine Vorstellung von ca. 30 min.


Um eine Bewerbung mit Photo und künstlerischem CV wird gebeten unter:

Edgar-Allan-Poe@gmx.at 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht,

Michaela Studeny und Michael Schefts


Weiterlesen
Werbespot: Weiblich, Spielalter 65+, Anforderung: „Hianzisch“

Wir suchen für einen Werbespot eine Darstellerin. Da die Handlung der Geschichte im Südburgenland spielt, wird eine Schauspielerin (Amateur oder Profi) gesucht, die diesen Dialekt beherrscht.


Rollenbeschreibung: "Großmutter" - Spielalter 65+

Sprache: Südburgenländischer Dialekt/ "Hianzisch"

Casting bis 25. August

Drehzeitraum: 1. oder 2. Augustwoche

2 Drehtage

Gage nach Vereinbarung (Gagenrahmen 300-1.500  €/Drehtag)


Werbespot für die Firma "Wolfnudeln"

Filmproduktionsfirma: Doppelkopf-Studio


Kontakt: Simon Tasek, simon@doppelkopf-studio.at, 06506600738

Weiterlesen
INTERNATIONALES STORYTELLING FESTIVAL: Schauspieler_innen

Wir suchen für unser Projekt „Die Erzählenden Kostüme“ Studenten/ Studentinnen (oder freiberuflich Tätige) aus den Bereichen Schauspiel, Darstellende Künste und Tanz, die im Zeitraum 16. bis 19. August als märchenhafte Walking Acts das vielfältige Programm (von Erzählkunst über Clownerie, Akrobatik bis hin zu Musik und Tanz) des größten Festivals Europas für Erzählende Künste begleiten.


Alle Infos zum Projekt: http://bit.ly/erzählende-kostüme


Hast du Lust in einem tollen Team Festivalluft zu schnuppern? Du verfügst bereits über erste Schauspiel- und/oder Festivalerfahrungen und scheust dich nicht, vor einem großen Publikum zu stehen, und du brennst natürlich darauf, außergewöhnliche und einzigartige Modedesign-Stücke erstmalig live zu präsentieren? Du hast idealerweise auch Erfahrung im Stelzengehen (Stelzen können zur Verfügung gestellt werden)? Dann bist du bei uns genau richtig und wir würden uns sehr freuen, dich kennenzulernen!


Auftrittstermine: DO, 16. - SO, 19. AUGUST 2018, genaue Auftrittszeiten werden noch besprochen

Arbeitszeit pro Auftrittstag: rund 3 bis 5 Stunden Auftritt: 2 bis 3 Mal à 10 bis 15 Minuten
Arbeitsort: Region Grimming-DonnersbachtalVergütung: 10 Euro pro Stunde
Übernachtungsmöglichkeit und Reisekostenpauschale werden ebenfalls geboten


Wir freuen uns auf deine Bewerbung inklusive Lebenslauf per E-Mail an:
Binela Zeiselberger, MA – Organisationsleitung
binela@storytellingfestival.at

Weiterlesen
© 2018 IG Freie Theaterarbeit · Impressum