Kontakt · de | en

Freie Theater News 3/Januar 2018

Inhaltsverzeichnis


Aktuell

Fair Pay: Gehaltsschema für Kulturarbeit

Kulturpolitik

Regierungsprogramm aus der Sicht der Kunst und Kulturschaffenden

Festivals

Impulse Theater Festival

Jobs

KULTUR WÄCHST NACH

Räume

Proberaum: 1140 Wien
Proberaum: 1100 Wien
OPEN SPACE für die Trainingsszene im Tanzquartier Wien

Impressum

Aktuell

Fair Pay: Gehaltsschema für Kulturarbeit

aktualisiert für 2018 anhand des GPA-djp Gehaltsschemas für Vereine.


https://www.igkultur.at/sites/default/files/posts/downloads/2018-01-04/Gehaltsschema_KA_2018.pdf

Nach oben

Kulturpolitik

Regierungsprogramm aus der Sicht der Kunst und Kulturschaffenden

Regierungsprogramm aus der Sicht der Kunst und Kulturschaffenden

 

Das Regierungsprogramm aus der Sicht der Kunst und Kulturschaffenden. Die wichtigste Feststellung aus der Sicht der Kunst- und Kulturschaffenden im Programm der neuen österreichischen Regierung ist ihre erklärte Absicht zur Einbeziehung der Künstlerinnen und Künstler und ihrer Vertretungen bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Programms.

 

https://igkultur.at/artikel/das-regierungsprogramm-der-kunst-und-kulturschaffenden

Nach oben

Festivals

Impulse Theater Festival

13.06-24-06.2018


Nur noch knapp fünf Monate bis zum Festivalstart!

Wir stellen Ihnen kurz vor, was Sie in den kommenden drei Jahren beim Impulse Theater Festival erwartet: Mit der künstlerischen Leitung von Haiko Pfost baut das Festival in den Ausgaben von 2018 bis 2020 seine Funktion als Treffpunkt des Freien Theaters weiter aus.


Im Mittelpunkt der neuen Impulse des NRW KULTURsekretariat steht ein Showcase herausragender und herausfordernder Arbeiten – ergänzt um ein eigens entwickeltes Stadtprojekt und die neuen Impulse-Akademien. Von 2018 bis 2020 wechseln die drei Programm-Schwerpunkte jährlich zwischen den drei Partner-Institutionen Forum Freies Theater Düsseldorf, Ringlokschuppen Ruhr und studiobühneköln. Für die erste Festivalausgabe sind die Schwerpunkte wie folgt zugeordnet:


Showcase / Mülheim an der Ruhr

Der Showcase zeigt rund zehn herausragende Arbeiten der vergangenen Saison, die so nur in der Freien Szene entstehen können. Er zeigt das Besondere des Freien Theaters in einer großen Vielfalt unterschiedlicher Theaterformen, darunter viele Entdeckungen.

Die Auswahl wird bereits im März bekannt gegeben.


Stadtprojekt / Düsseldorf

Das Stadtprojekt verknüpft brennende gesellschaftliche Fragen unserer Zeit mit einem lokalen Kontext. 2018 werden Künstler*innen gemeinsam mit lokalen Akteur*innen einen Raum für die kollektive Trauer um die verlorenen Werte einer an Gemeinwohl orientieren Demokratie erschaffen.

Mehr dazu im April.


Akademie / Köln

Die Impulse-Akademien sollen in den kommenden Jahren zentraler Ort der Selbstverständigung des Freien Theaters sein. 2018 stehen die Wechselbeziehungen zwischen Produktion und Ästhetik des Freien Theaters im Mittelpunkt. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldemöglichkeiten sind ab Anfang Februar auf unserer vorläufigen Webseite zu finden.


www.impulsefestival.de

Nach oben

Jobs

KULTUR WÄCHST NACH

ab 15.06.2018


KWN ist ein neues Theaterfestival für junges Publikum, das vom 15-23 Juni 2018, erstmalig, in ganz Tirol, das Licht der Welt erblickt. KWN sucht selbstdenkende Assitsent/in für abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Zeiteinteilung nach Absprache.  Kommunikatives Verhalten, Spontanität, Kreativität,  Leidenschaft und integrer Charakter scheinen  günstige Vorraussetzungen. Der Umgang am Computer ist sicher hilfreich. Der Besitz eines Führerscheines wäre günstig.  Aufgaben gibt es für für die Bereiche  Assistenz,  Werbung, Vertrieb, Koordination, Produktion, Spielstättenbetreuung, etc., Allroundtalente ausdrücklich erwünscht. Produktionen finden in ganz Tirol  statt,

Bezahlung nach Absprache.

Interessenten melden sich bitte mit kurzem Lebenslauf bei Mag. Nadja Prader office@kulturwaechstnach.at, www.kulturwaechstnach.at

Nach oben

Räume

Proberaum: 1140 Wien

 

Größe: 40 qm

 

Kontaktperson: Petra Strasser

 

Adresse: Hütteldorfer Strasse 141, 1140 Wien.

 

Telefonnummer: 0699 116 78 166

 

E-mail: ig-fokus@gmx.at

 

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

 

U3 Hütteldorfer Strasse (3min. Fußweg) S- Bahn und Bim 49 Station: Breitensee

 

Vollständige Proberaumliste unter: http://freietheater.at/igft_post/proberaumliste-der-ig-freie-theaterarbeit/

Nach oben

Räume

Proberaum: 1100 Wien

Größe: 90qm + Nebenräume


Kontakt: Beiske GmbH, Robert Beiske


Adresse: Siccardsburggasse 82, 1100 Wien


E-Mail: office@beiske.at


Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


U1, 67, O, 65A, 66A


Vollständige Proberaumliste unter: http://freietheater.at/igft_post/proberaumliste-der-ig-freie-theaterarbeit/

Nach oben

Räume

OPEN SPACE für die Trainingsszene im Tanzquartier Wien


An zwei Freitagen pro Monat steht das Studio 1 von 10.45 bis 12.30 Uhr für die Tanz- und Trainingsszene zur freien Verfügung. Man möchte damit einen offenen, autarken Raum für selbstorganisiertes Zusammenkommen, Austauschen, Reflektieren, Ausprobieren, gemeinsames Trainieren, Experimentieren unterstützen.


Nach oben

Impressum

Newsletter der IG Freie Theaterarbeit
IG Freie Theaterarbeit
www.freietheater.at

Redaktion: Katharina Ganser

Für den Inhalt übernimmt die IG Freie Theaterarbeit keine Gewähr.
Wenn Sie selbst Informationen und Nachrichten an die Mitglieder dieser Liste weitergeben wollen, schicken Sie diese bitte per e-mail an office@freietheater.at

Wenn Sie diesem Link folgen, können Sie sich aus der Liste austragen - Unsubscribe
© 2018 IG Freie Theaterarbeit · Impressum