Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.
Kontakt · de | en

Freie Theater News 10/März 2018

Inhaltsverzeichnis


Mediensplitter

Verleihung des Frauenpreises der Stadt Linz 2018

Aus-/Weiterbildung

ACTING SUPPORT – Gratis Schnupper-Coaching für Schauspieler
Ernestine Halbwidl: Stimmtraining für die Bühne

Räume

PROBERAUM: Château Rouge

Diverses

Frauentheaterprojekt „Frauengeschichte_n - Starke Biografien“
Bildpunkt Zeitschrift der IG Bildende Kunst

Impressum

Mediensplitter

Verleihung des Frauenpreises der Stadt Linz 2018

Auszeichnung geht an: „B-Girl Circle – Breakdance & Urban Styles für Mädchen und junge Frauen“ von SILK Fluegge

 

Link zum Artikel: https://www.linz.at/presse/2018/201803_89866.asp

Nach oben

Aus-/Weiterbildung

ACTING SUPPORT – Gratis Schnupper-Coaching für Schauspieler

Du willst doch nur spielen…


Kontinuierliche Text- und Rollenarbeit, Vorbereitung auf Castings, Vorsprechen oder Aufnahmeprüfungen. 

Regie und Inszenierung oder nur Feedback, ich stell mich auf eure Bedürfnisse ein.

 

Wir erarbeiten gemeinsam die tiefere Bedeutungen eures Textes/eurer Rolle. 

In Improvisationen und durch Textanalyse suchen wir den Subtext, 

durch den der Monolog oder dies Szene durch euch zu leben beginnt.  

Ich weise euch auf Passagen hin, die euch noch nicht klar genug sind 

oder über die ihr euch mit Tempo oder Pathos « drüberschummelt ». 

Wir entwickeln Textsicherheit indem wir den Text aus seinem normalen 

szenischen Kontext herausbrechen und alternative Lernmethoden anwenden, 

die auf Körpergedächntnis und unterbewusster Sensorik aufbauen, 

und die ihr auch alleine gut weiter anwenden könnt.

 

Das ganze One-on-One mit vollem Fokus auf euer momentanes Ziel, sei es einen neuen Monolog einzustudieren, 

euch auf ein Vorsprechen sattelfest zu machen, oder einfach zum Spaß an einer Szene zu arbeiten! 

 

Mehr Infos:

http://www.jerryspiess.com/actingsupport

Termine jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 11 - 15 Uhr oder nach Vereinbarung

(Termine können auch zu zweit gebucht werden.) 

Jetzt gleich per Mail vereinbaren:
lj.spiess@gmx.at  

Nach oben

Aus-/Weiterbildung

Ernestine Halbwidl: Stimmtraining für die Bühne

Voice – Embodiment - AtemTonusTon


Stimmkompetenz und Authentizität für Körper, Sprech- und Singstimme

Atem-Tonus-Ton ist eine körperorientierte Stimmbildung und bietet einen Weg, sich zu erfahren und sich auszudrücken. Dabei ist die Authentizität in Körper, Stimme und Gebärde das größte Anliegen.
Die seelische Aufrichtung, der Muskeltonus, Bewegung, Atembewegung und Stimme werden in ihren untrennbaren Zusammenhängen erfahren.

Mehr Kraft und Flexibilität in der Stimme, erhöhte Präsenz und mehr Lust mit der freien Ausdruckskraft zu agieren. Mit der Widerstandskraft den Mut entwickeln, dem Boden zu widerstehen, anstelle in den Boden zu versinken. Die Wiedereroberung des Innenraumes schafft Selbstvertrauen und fördert das Selbstwertempfinden. Durchlässige frei schwingende Atembewegungen schaffen ideale Bedingungen für eine klangvolle Sprech- und Singstimme.


„Atem-Tonus-Ton weckt die Künstlerin in mir, verhilft mir zu langem Atem und innerer Ruhe. Steigert meine Kompetenz, Kreativität und Lust an der Arbeit.“


Besonderes Angebot für IG-freie Theater-Leute: 10 %

für Einzel-Coaching für KünstlerInnen, PerformerInnen, Singersongwriter:


PREISE - Einzelarbeit

Bei Ernestine Halbwidl / www.ernestimme.at / 0699 170 33 772


Schnupper- Einheit  1.5 h                              35.- €

Einzelunterricht                          a' 60 min        60.- €

                                                     a' 90 min        85.- €

Gesangsstunden im Abstand von maximal 14 Tagen

Kennlern - 3er-Block                a' 60 min       165.-€              a´ 55.-€

6er- Block                                  a' 60 min       320.-€              a´ 53.30 -€

                                                    a' 90 min        450.-€             a' 75.- €

Wöchentliches Stimmtraining

10 Stunden                               a´60 min         520.- €             a´ 52.- €

13 Stunden                              a´60 min         650.-€              a´ 50.- €

Nach oben

Räume

PROBERAUM: Château Rouge

Schönbrunner Schloßstraße 17, 1120 Wien

Kontakt: Elisabeth, 069919086073, oder 069914044482

contact@chateaurouge.at; www.chateaurouge.at


Größe des Raumes:

Länge/ Breite/ Höhe: .13m/4,5m/3m bzw. 9m/4,5m/3m


Ausstattung:

Nebenräume:

WC,Duschen, Umkleideraum , Aufenthaltsraum , (Tee)Küche,


Preise und eventuell besondere Mietkonditionen:

€ 80.-/Tag, € 380.- /Woche, € 1180.-/Monat

zzgl. Strom u. Heizkosten nach Verbrauch


Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U-Bahn: Station U4 Schönbrunn, bzw. U4 Meidlinger Hauptstrasse, jeweils ca. 5 Gehminuten entfernt

Busse: 10 A, 63 A, 15 A, 62 A, 9 A


Sonstige Infos:

Château Rouge ist ein neuer PopUp – Artspace in Gehweite zum Schönbrunner Schlosspark und kann für Ausstellungen, Performances, als Proberaum für Tanz und Theater oder als Fotostudio etc. genutzt werden.

Der ca. 100 m2 große L-förmige Kunst- und Projektraum liegt im Souterain eines Wiener Gründerzeithauses und bietet mit seinem 3 m hohen Tonnengewölbe, weißen Ziegelwänden und zahlreichen Fenstern eine einladende Atmosphäre im Industrial-Stil.

Nach oben

Diverses

Frauentheaterprojekt „Frauengeschichte_n - Starke Biografien“

„Frauengeschichte_n - Starke Biografien“ ist ein Theaterprojekt für und mit Frauen* von 12 bis 99 Jahren, in dem die Spielerinnen auf die Suche nach Biografien gehen: ihren eigenen, ganz fremden und jenen ihrer Vorfahrinnen. Wir forschen gemeinsam nach Wurzeln, nach Gemeinsamkeiten, Unterschieden, nach lustigen, bewegenden, spannenden Geschichten und Anekdoten. Und: wir entwickeln daraus unsere eigene Performance, die wir Ende Juni vor Publikum präsentieren. Dabei ist die Art der Präsentation und wie diese genau aussehen wird, noch vollkommen offen und wird zusammen mit euch entschieden. Nichts muss, alles kann. – Das gemeinsame Spielen und Austauschen stehen im Vordergrund.


Die Proben finden immer dienstags von 18.00-20.00 Uhr in der Lavaterstraße 6, 1220 Wien statt. Der Proberaum ist barrierefrei zugänglich und liegt direkt an der U-Bahn Station Aspernstraße. Parkplätze sind ebenfalls reichlich vorhanden.


Der erste Termin ist am 13. März 2018, hier kann auch gern unverbindlich geschnuppert werden.


Insgesamt werden es ca. 13-14 Dienstage sein, ehe das Projekt im Juni 2018 mit einer gemeinsamen Präsentation endet.


Zusätzlich planen wir gemeinsame Archiv-Besuche an einzelnen Freitagen, die wir mit euch festlegen werden. An diesen Freitagen können auch jene dazustoßen, die dienstags nicht können. Wir bauen euch dann in die Performance ein, wenn ihr mögt.


    „Muss ich jedes Mal dabei sein?“


Die Projektleiterinnen wünschen sich natürlich, dass ihr regelmäßig kommt, da dies wichtig für das Gruppengefühl ist und Theaterspielen immer mehr Spaß macht, wenn viele da sind. Zudem bauen die einzelnen Stunden inhaltlich und methodisch schon aufeinander auf. Wenn ihr aber mal verhindert seid, ist das kein Problem – sagt uns einfach vorher Bescheid, dann planen wir das nach Möglichkeit ein.


Anmeldungen unter: mitmachen@spiel-theater.at

Nach oben

Diverses

Bildpunkt Zeitschrift der IG Bildende Kunst

Heft Frühjahr 2018 :: Kunst, Forschung, Politik


:: jetzt erschienen & online ::

http://www.igbildendekunst.at/bildpunkt/2018/kunst-forschung-politik

Nach oben

Impressum

Newsletter der IG Freie Theaterarbeit
IG Freie Theaterarbeit
www.freietheater.at

Redaktion: Team IG Freie Theater

Für den Inhalt übernimmt die IG Freie Theaterarbeit keine Gewähr.
Wenn Sie selbst Informationen und Nachrichten an die Mitglieder dieser Liste weitergeben wollen, schicken Sie diese bitte per e-mail an office@freietheater.at

Wenn Sie diesem Link folgen, können Sie sich aus der Liste austragen - Unsubscribe
© 2018 IG Freie Theaterarbeit · Impressum