Kontakt · de | en

Wiener Perspektive: Pressemitteilung zum Petersplatz

Pressemitteilung der Wiener Perspektive vom 22.11.2017

 

Theater am Petersplatz - Die Wiener Perspektive begrüßt den Rückzug der IGFT aus der Jury


Die Wiener Perspektive begrüßt den Rückzug der Interessensgemeinschaft Freie Theaterarbeit (IGFT) aus der Jury zur Findung der „Kuratorischen Leitung / Geschäftsführung“ der Theater am Petersplatz GmbH laut Pressemitteilung vom 13.11.2017.

In der Pressekonferenz am 27. September 2017 hat die Wiener Perspektive bereits auf die in den institutionalisierten Spielstätten Wiens geläufige Verwirrung von „Koproduktion“ und „Kooperation“ hingewiesen und die Einhaltung tatsächlicher Koproduktionsbedingungen für KünstlerInnen gefordert. Die Ausschreibung eines weiteren Kooperationshauses ist daher nicht im Sinne der Wiener Perspektive. 

Zudem fragt die Wiener Perspektive, ob die von der Konzeptförderungsjury geforderte künstlerische und ökonomische Trennung des Eldorado vom Werk X mit dem sich augenblicklich abzeichnenden Profil, sowie den zur Bewerbung mit ausgegebenen Factsheets ausreichend gewährleistet werden kann.

Wiener Perspektive

https://www.facebook.com/Wiener-Perspektive-521932301503469/

Wiener Perspektive ist eine offene Plattform von Wiener KünstlerInnen für Wiener KünstlerInnen der freien Kunst und Performance Szene.