DE / EN

Wiener Ausbildungszentrum – Dreijährige Ausbildung zur Lehrer/in der F.M. AlexanderTechnik

Das Wiener Ausbildungszentrum für AlexanderTechnik bestehet seit September 2012 unter der Leitung von Andreas Sandri und Norma Espejel

Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien der Gesellschaft für F.M.Alexander-


Technik:

Österreich GATOE. http://www.alexander-technik.at

Bei erfolgreichen Abschluss erhält die Absolventin/der Absolvent ein Zertifikat das von den affiliierten Gesellschaften ATAS, ein Verbund achtzehn nationaler Gesellchaften der F.M. Alexander-Technik, die nach gemeinsam vereinbarten Richtilinien ausbilden, anerkannt ist und sie/ihn berechtigt, die Alexander Technik selbständig zu unterrichten.


Struktur:

Das Lehrer/innen-Student/innen-Verhältnis beträgt 1:5.

Der Unterricht findet montags bis mittwochs in der Zeit von 14:30 bis 18 Uhr statt und donnerstags von 9 bis 12.30. An Feiertagen entfällt der Unterricht.

Die Ausbildung umfasst 1600 Ausbildungsstunden innerhalb von drei Jahren.

Das Ausbildungsjahr ist in Trimester eingeteilt. Die Terminplanung erfolgt in Abstimmung mitden Wiener Schulferien. Der Start der Ausbildung ist jeweils zu Trimesterbeginn möglich.

Während der Ausbildung besuchen Gastlehrer/innen die Klasse. Wir laden Lehrerinnen und Lehrer unterschiedlicher Ausbildungsrichtungen ein, um das weite und vielfältige Spektrum der Möglichkeiten des Unterrichtens der F.M. Alexander-Technik vorzustellen.


Vorraussetzungen:

Zukünftige Studentinnen und Studenten müssen praktische Erfahrung und Kenntnisse in der F.M. Alexander-Technik haben. Empfohlen werden mindestens 30 Lektionen eigene Erfahrung. Ein Besuch der Ausbildungsklasse wird empfohlen. Einzelunterricht mit den Lehrer/innen der Ausbildungsklasse, eine schriftliche Bewerbung und ein Gespräch mit der Ausbildungsleitung sind weitere Voraussetzungen.


Wiener Ausbildungszentrum für AlexanderTechnik

Lustgasse, 3/41, 1030 Wien

Mehr Information www.waat.at

Nov 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.11.

    • Klagenfurt: Gesprächsabend PREKARIAT IM THEATER – Lokalaugenschein Kärnten
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

    17.11.

    • Diskussion: WAS KANN SIE⋆ TUN? Vernetzungstreffen mit Anregungen für Theatermacher⋆innen
  • 18
  • 19

    19.11.

    • Share & Care: Produktionsleiter_innen gesucht!
  • 20
  • 21
  • 22

    22.11.

    • Symposium: Dancers at Work
  • 23

    23.11.

    • Gespräche zur kulturellen Bildung: Theorie – Praxis – Wirkung
  • 24
  • 25
  • 26

    26.11.

    • Informationsveranstaltung: Vereinsgründung im Bereich der freien darstellenden Künste
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30