DE / EN

Time for Musicals/ Claudia Czepelak: Darsteller_innen gesucht

Bewerbungsfrist: 20. April 2019
Gage inkl. Probenaufwandsentschädigung: Einnahmenteilung, garantierter Fixbetrag pro Vorstellung mind. 150€.

3 1/2 Diven - Uraufführung, komödiantisches Musiktheater sucht 3 weibliche und 3 männliche Darsteller/innen und 4 Kinder (8-10)

Anforderungen: mind. 2. Ausbildungsjahr an einer Ausbildungsstätte im Bereich "musikalisches Unterhaltungstheater", Spielalter: 25 bis 35 Jahre, hervorragende Sängerinnen und Sänger mit guten tänzerischen Fähigkeiten.

Probenzeitraum: 9.-14. Juli, 22.-28.Juli, August, September 2019 Wochenendproben in Wien
Aufführungstermine: 19. September und 17. November 2019 im Wiener Metropol

Gage inkl. Probenaufwandsentschädigung: Einnahmenteilung, garantierter Fixbetrag pro Vorstellung mind. 150€.

Kinder:
Anforderungen: Die Kinder müssen gut spielen und singen können. Im besten Fall bringen sie bereits Bühnenerfahrung mit.
Gesuchte Profile: kleines, zierliches Mädchen (Vorteil: Wiener Dialekt), korpulentes Mädchen (Vorteil: Wiener Dialekt), blonder Junge, blondes Mädchen
Die Kinder sollten während den Ferien zur Verfügung stehen und in Wien und Umgebung wohnen.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung samt Lebenslauf (PDF-Format) & aktuellem Foto bis spätestens 20. April 2019 an: timeformusicals@gmx.at
Nähere Infos und Teilnahme nur nach vorheriger Terminvereinbarung.
www.facebook.com/timeformusicals

Mrz 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

    11.03.

    • Informationsveranstaltung extern: Sozialversicherung für selbständige Kulturarbeiter_innen, Schwerpunkt PENSION
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

    16.03.

    • Veranstaltungen Extern: Wiener Perspektive
  • 17
  • 18

    18.03.

    • Infoveranstaltung: Ausländer-Abzugsteuer
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25

    25.03.

    • Infoveranstaltung: Projektkostenzuschuss BKA
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29

    29.03.

    • Have a Nice Cup of Tea and a Sit Down Nº XVI
  • 30
  • 31