DE / EN

Schauspielworkshop: Creating a Character

Intensiv-Schauspielworkshop nach der Susan Batson Methode
mit Bettina Lohmeyer, Schauspielerin und Schauspielcoach/ Berlin, New York

Termin: 1. -3. Februar 2019; jeweils 10:00 -19:00

Wie aus einer Rolle eine lebendige Figur wird
Wie wird aus einer Rollenbeschreibung eine Figur?
Wie schaffen wir es, uns in einem Prozess einer Figur so zu nähern, dass diese zum Leben erwacht?

Diesen spannenden Fragen stellt sich dieser Workshop, in dem Handwerkszeuge der Susan Batson Methode vermittelt werden.

Entdecke die Wahrheit deiner Rollen
Über verschiedene Exercises wie Journalistic Report, Status Show, Daily Activity wird die Vielschichtigkeit eines Charakters erarbeitet. Die zentralen Tools wie Need, Public Persona und Tragic Flaw werden definiert und ins Spiel gebracht. Sie kreieren das spezifische Verhalten eines jeden Charakters. Zusätzlich wird mittels Animal Work die individuelle Körperlichkeit entwickelt.

Teilnehmer*innen des Oktober-Workshops 2018 werden zusätzliche Exercises kennenlernen.

Im Fokus steht die Entwicklung des wahrhaftigen, organischen Verhaltens eines Charakters.

Es wird an Exercises gearbeitet und nicht an einer fertigen Szene.
Alle Teilnehmer*innen können eine Rolle aus folgenden Filmen wählen: “Erin Brockovich”, “The Hours”, “Revolutionary Road”, “Magnolia”, “American Beauty”, “Dead Man Walking” und “Der Teufel trägt Prada” oder aus folgenden Theaterstücken von Tennessee Williams :  "Endstation Sehnsucht", "Katze auf dem heißen Blechdach" und "Glasmenagerie".

Wer Schauspielblockaden lösen möchte, hat die Möglichkeit, statt der Characterwork den „Persönlichen Prozess“ der Methode zu beschreiten.
Bettina nimmt mit jedem Teilnehmenden vor Workshopbeginn Kontakt auf, erläutert die vorzubereitenden Exercises und berät bei der Wahl der Rolle.

Der Workshop ist auf maximal 8 Teilnehmer*innen beschränkt!
Bitte Trainingskleidung für das tägliche Warm Up und Verpflegung für den ganzen Tag mitbringen. Der vorgegebene Zeitrahmen wird erfahrungsgemäß weit überschritten.

Es kann damit gerechnet werden, dass „open end“ gearbeitet wird.
Termin: 1. -3. Februar 2019; jeweils 10:00 -19:00
Kosten: 525.- / 420.- bis 10. Dezember/ 470.- bis 1. Jänner 2019

Anmeldung: schuledestheaters.at/online-anmeldung
Info: 0699 10509546, office@schuledestheaters.at
Kursort: Hermanngasse 31/1, 1070 Wien

Dez 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

    07.12.

    • Informationsveranstaltung: Förderanträge Stadt Wien
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

    12.12.

    • Workshop: Wie kalkuliere ich richtig?
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31