Kontakt · de | en

IGFT: gift.zeitschrift für freies theater 04/2016 erschienen

„ehrlich arbeiten“ steht im Zentrum der aktuellen gift und hier zentral das Gespräch zwischen Simon Hajós, Kornelia Kilga und Sophie Schmeiser Dort, wo die Produktion ist, ist die Power.

 

Neue Formate der gift:

hier_dort – Interviews die die Nomadisierung in alle Richtungsmöglichkeiten aufgreifen, diesmal mit Philippe Riera und Thomas Köck

ausgesprochen direkt – Kolumne der Poetry Slammerin Mieze Medusa

ortsbeschau – Luise Gindlstrasser schaut auf F23 ich fabrike

nachgefragt – reagiert kurzfristig auf aktuelle Entwicklungen, diesmal das Bronski & Grünberg Theater

 

Abos bei Katharina Ganser (office@freietheater.at) bestellen

gift.zeitschrift für freies theater erscheint vier Mal jährlich

 

Preise

Einzelpreis: EUR 5

Abos:

Jahresabo: EUR 20 (Inland), EUR 25 (Ausland)

Jahresabo StudentInnen: EUR 10 (Inland)

Im Mitgliedsbeitrag von EUR 35 ist das Jahresabo der gift enthalten