Kontakt · de | en

IG Freie Theaterarbeit: KSVF-Anträge/zeitgenössische Zirkuskünstler_innen

Die Zirkuslandschaft hat sich seit den 1970er Jahren stark verändert. Über den Noveau Circus, der unter vielen Veränderung bereits eine viel dichtere theatrale Dramaturgie mit sich brachte, bis hin zu den seit den 1980er/1990er Jahren entstandenen vielfältigen Formen des Neuen Zeitgenössischen Zirkus hat eine starke Veränderung und Positionierung des Feldes als Darstellende Kunstform stattgefunden.

Veränderungen, die sich im Urheberrecht in Österreich - im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern wie etwa Schweden oder Frankreich - noch nicht festgeschrieben haben.


Vor diesem Hintergrund haben Künstler_innen, die im Feld des Neuen Zeitgenössischen Zirkus tätig sind von ihnen geschaffene Werke dem KSVF als Werke der Kunst zu präsentieren.

Was zu berücksichtigen ist findet ihr im neuen Infoblatt der IGFT, das in Zusammenarbeit mit Sebastian Berger (Fenfire) entwickelt wurde.


Infoblatt_Künstler-Sozialversicherungsfonds Neuer Zeitgenössischer Zirkus