Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.
Kontakt · de | en

IG Freie Theater: IG-Netz-Einreichungen

Einreich-Deadline: 15. Oktober 2018

 

Zuschüsse aus dem IG-Netz erhalten Freie professionelle Gruppen im Bereich der Darstellenden Kunst, die Dienstgeber sind (d. h. Vereine, die MitarbeiterInnen anstellen).
Voraussetzung ist, dass die Gruppe innerhalb der vorangegangenen zwei Kalenderjahre oder im laufenden Kalenderjahr eine Subvention vom Bund erhalten hat.
Zuschüsse an Dienstgeber werden vorrangig für professionell künstlerisch tätige darstellende Kunstschaffende geleistet, die während des Produktions- und Aufführungszeitraums in Dienstverhältnissen stehen sowie nach Maßgabe vorhandener Budgetmittel für Produktionsleiter_innen professioneller Produktionen der Darstellenden Kunst.

Der nächste IG-Netz Einreichtermin, für die Monate Jänner bis Juni 2018, endet am 15. Oktober  2018.

IG-Netz Anträge können nur online über die IG Netz Datenbank ( http://ignet.ddns.net/ ) gestellt werden. Lediglich das Antragsformular ist mit den Unterschriften der zeichnungsberechtigten Personen ausgefüllt per Post an uns zu senden.


Für einen Erstantrag muss man sich zuerst im Büro melden und bekommt in Folge einen Einladungslink der Datenbank per Mail zugeschickt. Auf Anfrage versenden wir gerne einen Einladungslink (office@freietheater.at oder 01/403 87 94). 

Folgende Unterlagen sind in digitaler Form vorzubereiten und müssen als Beleg hochgeladen werden:
- Vereinsregisterauszug
- Subventionsnachweis Bund - max. 3 Jahre alt!
- Lohnzettel der ArbeitnehmerInnen
- monatliche Kontoauszüge der Krankenkasse oder Beitragsvorschreibungen und Zahlungsbestätigungen
- Jahresabschluss / Bilanz des Vorjahres (1x jährlich)
- ggf. Nachweis über geförderte Arbeitsplätze (falls es solche gibt)
- Programme, Flyer, Kritiken etc. als Beleg über die Produktionen, die im betreffenden Zeitraum stattgefunden haben.

Weitere Informationen: http://freietheater.at/service/ig-netz/